Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.05.2018 | Ausgabe 6/2018

Education and Information Technologies 6/2018

Are preservice teachers really literate enough to integrate technology in their classroom practice? Determining the technology literacy level of preservice teachers

Zeitschrift:
Education and Information Technologies > Ausgabe 6/2018
Autor:
Serkan Dinçer

Abstract

At the present time, many researchers conduct studies in order to ensure technology integration in education. But most of these studies are related to material design. Material is an important concept but it is also important to examine knowledge, skills and attitude, namely technology literacy, of students or teachers who would use these materials. Although technology literacy was investigated in some studies, data collection tools measured different variables. As knowledge, skills and attitude are different concepts, they need to be examined together to determine literacy level. Thus, the purpose of the study is to determine knowledge, skills and attitude about technology use of preservice teachers. Although most of preservice teachers said they had knowledge, skills and positive attitude to use technology in teaching activities, the results revealed that they had a low level of technology literacy in terms of knowledge and skills. The results showed that no relationship was found between knowledge/skill test scores and attitude, so preservice teachers could not correctly describe their level of technology literacy. As the results obtained from scale based on participants’ claims and those obtained from the tests were very contradictory, it is stated that would cause incorrect results and interpretations. The fact that preservice teachers didn’t take any technology related courses in their teacher training programs or they had such courses with insufficient contents was considered one of the main reasons for this low level. Therefore, courses about technology literacy must sufficiently be given in teacher training.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Education and Information Technologies 6/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise