Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Article | Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016

Assessment of soil erosion and sediment yield in the Tamiraparani sub-basin, South India, using an automated RUSLE-SY model

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 16/2016
Autoren:
N. S. Magesh, N. Chandrasekar

Abstract

Soil erosion induces land degradation and minimizes the water-holding capacity, resulting in poor environmental quality at a basin scale. This becomes more serious due to long-term anthropogenic pressure including over exploitation of natural resources and lack of sustainable development. In this study, an automated RUSLE-SY model was developed to identify the potential soil erosion and sediment yield zones in Tamiraparani sub-basin, South India. The input parameters required to execute the RUSLE-SY model are digital elevation model, study area boundary, land-use/land-cover data, soil data, annual rainfall data, near-infrared and red bands from satellite imagery. The entire set of data was geoprocessed with standard RUSLE and sediment yield equations for generating soil erosion and sediment yield map. The distribution of soil erosion and sediment yield in the study area was analyzed, and its impacts were discussed. The result reveals that the high soil erosion is noticed in the western part of the sub-basin (31.25 ton ha−1 year−1). Moreover, the sediment yield in this area contributes around 14.54 ton ha−1 year−1. The low level of soil erosion and sediment yield (~95 % of the area) reflects the climatic variability and topography of Tamiraparani sub-basin. The resulting RUSLE-SY model provides a robust and easy to use soil erosion and conservation management tool for efficient planning in similar environments.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 16/2016

Environmental Earth Sciences 16/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise