Skip to main content
main-content
VERLAGSANGEBOT

07.12.2021 | In eigener Sache | Onlineartikel

In eigener Sache

ATZ | MTZ und Arthur D. Little starten Sustainability Award 2022

1:30 Min. Lesedauer

Der Sustainability Award in Automotive von ATZ | MTZ und Arthur D. Little zeichnet Unternehmen aus, die nachhaltige Mobilitätslösungen entwickelt haben. Jetzt bewerben!

Autoindustrie und Mobilitätsanbieter tragen durch ihre Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft besondere Verantwortung für die Erreichung von Klimaschutz- und allgemeinen Nachhaltigkeitszielen. Gesetzgeber formalisieren diese Verantwortung zunehmend in strengeren Vorgaben. Aber auch Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Investorinnen und Investoren bewerten Unternehmen, Lösungen und Produkte immer stärker unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. Dabei spielen nicht nur Umwelt- und Klimaschutz eine zentrale Rolle, auch gesellschaftliche und Governance-Aspekte nehmen einen wichtigen Stellenwert ein. Der Sustainability-Award in Automotive, der gemeinsam von der ATZ/MTZ-Gruppe und Sustainability- sowie Industrie-Expertinnen und -Experten der Unternehmensberatung Arthur D. Little durchgeführt wird, zeichnet herausragende Beispiele für nachhaltige Lösungen in diesen drei Bereichen aus.

Die Auswahl und Prämierung der Beiträge erfolgt anhand der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen (UN), die zentrale globale Herausforderungen in den Bereichen Ökologie, Gesellschaft und Governance adressieren.

Das Produkt oder die Lösung muss wesentlich zu mindestens einem der 17 SDGs der UN beitragen Es darf gleichzeitig keines der SDGs erheblich beeinträchtigen Das Produkt oder die Lösung muss marktfähig und umsetzbar sein. Die Umsetzbarkeit und der Nachhaltigkeitsbeitrag müssen nachweisbar sein

Bewertet werden in diesem Jahr die Kategorien Mobilitätskonzepte, Technologie, Startup sowie Gesamtkonzepte-/ Systeme. Die Kategorie Mobilitätskonzepte umfasst die Bereiche Services, Infrastruktur sowie Geschäftsmodelle. Die Kategorie Technologie ist in die Bereiche Gesamtfahrzeug, Antriebstechnik, Supply Chain sowie Werk-/Rohstoffe und Kreislaufwirtschaft gegliedert.

Einreichungen sind aus den Bereichen PKW, Nutzfahrzeuge und sonstige Mikro- und urbane Mobilität von Fahrzeugherstellern, Zulieferern und Serviceanbietern willkommen.

Bewerbungsverfahren

Fahrzeughersteller, Zulieferer und Dienstleister reichen ihre Beiträge bitte online unter www.adlittle.com/automotive-sustainability ein. Die Bewerbungsfrist endet am 18. Februar 2022.

Jury

Die Auswahl trifft ein Fachgremium aus Wissenschaft, Praxis, Medien und NGOs.

Preisverleihung

Die Verleihung der Awards findet im Mai 2022 auf einer ATZlive-Tagung in Berlin statt. Die verliehenen Siegel können von den Gewinnerunternehmen zur werblichen Nutzung erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

11.11.2021 | Anlageberatung | In eigener Sache | Onlineartikel

Acht Produkte erhalten den Sustainable Award in Finance

Premium Partner

    Bildnachweise