Skip to main content
main-content
Alle Ausgaben dieser Zeitschrift
Zum Archiv
eMag Icon
Entdecken Sie als Heftabonnent die digitale Ausgabe.
E-Magazin lesen
Abonnement-Icon
Sichern Sie sich das Exklusiv-Paket: Gedruckt & Digital!
Jetzt abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

26.05.2017 | Fahrerassistenz | Nachricht | Onlineartikel

Sechs Teams starten bei Volkswagens Inkubator-Programm

Im Sommer ziehen sechs junge Unternehmen in den Volkswagen Start-up Inkubator in der Gläsernen Manufaktur. Sie sollen dort ihre Geschäftsideen rund um das Thema Mobilitätsdienstleistungen zur Marktreife entwickeln.

26.05.2017 | Betriebsstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Japanische Unternehmen wollen 160 Wasserstoff-Tankstellen bauen

Drei japanische OEM und acht weitere Unternehmen haben sich zur einer Wasserstoff-Allianz zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie den Ausbau einer Tankstelleninfrastruktur vorantreiben.

26.05.2017 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Continental forscht mit NTT Docomo an 5G-Anwendungen

Continental kooperiert mit dem japanischen Telekommunikationsunternehmen NTT Docomo. Ein Prototyp, der demnächst auf zwei Messen präsentiert wird, soll das Potenzial der  5G-Technologie zeigen.

Unsere nächste Veranstaltung

20.06.2017 - 21.06.2017 | Fahrwerk | Editor´s Pick | München | Veranstaltung

chassis.tech plus 2017

Die drei Aspekte Sicherheit, Fahrzeugdynamik und Fahrkomfort stehen bei der Chassis-Entwicklung auf der Liste der zu meisternden Herausforderungen ganz oben.

Verwandte Zeitschriften

Mediadaten Icon
Erreichen Sie Ihre Zielgruppe treffsicher und nachhaltig.
Mediadaten ansehen
kontakt
Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!
Ansprechpartner finden
Calendar Icon
Unsere Fachkonferenzen, Tagungen und Seminare
Konferenzangebot ansehen

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift:

Das Fachmagazin für das technikorientierte Management in der Automobilindustrie bietet hochaktuelle Informationen aus Forschung und Entwicklung.

Die ATZ - 1898 gegründet - ist die älteste noch existierende Automobilzeitschrift der Welt. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung auf dem Gesamtgebiet der Personenwagen und Nutzfahrzeuge. Autoren aus Industrie und Wissenschaft berichten über einzelne Forschungsprojekte sowie über Serienentwicklungen von Fahrzeugen und ihren Komponenten.

Die ATZ berichtet technisch-wissenschaftlich fundiert und exklusiv über Fortschritte in der Kraftfahrzeugtechnik und dient als unentbehrliche Informationsquelle für alle Ingenieure im weltweiten Automobilbau.

Die "Deutsche Fachpresse" zeichnete ATZ im Mai 2010 als "Fachmedium des Jahres 2010" aus. Grund ist der Relaunch von ATZ, MTZ & Co. Schließlich präsentieren sich die Magazine seit Januar 2010 im neuen Design. Lesefreundlich, klar strukturiert und visuell noch ansprechender. Die neue und moderne Optik unterstützt dabei die eindeutig technisch-wissenschaftliche Ausrichtung der Zeitschriften und gibt fundierten Hintergrund-Informationen noch größeren Raum.

ATZ worldwide

steht den Lesern seit Januar 2008 als e-magazine zur Verfügung. Die digitale Zeitschrift enthält alle Abbildungen und den kompletten Inhalt in englischer Sprache. 

Weitere Informationen

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwyler

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

ADAS und autonomes Fahren mit ANSYS

Die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und autonomen Fahrzeugen stellt eine große Herausforderung an die Industrie dar. Erfahren Sie im Whitepaper, welche Rolle Simulation hierbei spielt, um sowohl Kosten und Entwicklungszeit zu minimieren, als auch Zuverlässigkeit und Sicherheit zu garantieren.  Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL X-ion™: Modulare Datenerfassungsplattform | Adapts. Acquires. Inspires.

Die neue Plattform vereint Verbrennungsmesstechnik, optische Untersuchungen und elektrische Leistungsmessung in einem Paket. Sie verbessert das Verständnis für individuelle Komponenten des Antriebstrangs und ermöglicht tiefe Einblicke in ihre Interaktionen.
Jetzt mehr erfahren!