Skip to main content
main-content

ATZ/MTZ-Typenbuch

ATZ/MTZ-Typenbuch
3 Jahrgänge | 2013 - 2017

Beschreibung

Die komplexe Technik heutiger Kraftfahrzeuge und Antriebsstränge macht einen immer größer werdenden Fundus an Informationen notwendig, um die Funktion und die Arbeitsweise von Komponenten oder Systemen zu verstehen. Den raschen und sicheren Zugriff auf diese Informationen rund um ausgewählte Fahrzeugtypen bietet die Reihe ATZ/MTZ-Typenbuch, welche die zum Verständnis erforderlichen Grundlagen, Daten und Erklärungen anschaulich, systematisch und anwendungsorientiert zusammenstellt. Die Reihe wendet sich an Ingenieure der Kraftfahrzeugentwicklung und Antriebstechnik sowie Studierende, die Nachschlagebedarf haben und im Zusammenhang Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes verstehen müssen. Sie wendet sich an Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen mit Schwerpunkt Fahrzeug- und Antriebstechnik. Sie stellt die charakteristischen Besonderheiten eines ausgewählten Fahrzeugtyps in Entwicklung, Konstruktion und Nutzung dar und ist damit auch für Entwicklungsingenieure in Automobil- und Zulieferindustrie, Dienstleister, Gutachter sowie technisch interessierte Neuwagenkäufer von besonderem Interesse.

Alle Bücher der Reihe ATZ/MTZ-Typenbuch

2017 | Buch

Mercedes-Benz E-Klasse

Entwicklung und Technik des W213

In diesem Buch wird die wohl wichtigste Modellreihe von Mercedes-Benz die Nachfolge ihrer mehr als 13 Millionen Vorgänger antreten. Trotz des schweren Erbes zeigt sich die neue E-Klasse souverän und übertrumpft die Vorgänger in nahezu allen Disziplinen.

2013 | Buch

Mercedes-Benz SL

Entwicklung und Technik

Aus dem Blickwinkel der Fahrzeugentwickler wird die Technik des neuen Mercedes-Benz SL ausführlich und kompetent dargestellt. Baugruppen und Fahrzeugsysteme werden in Funktion und Eigenschaften erklärt, sodass ein technisches Gesamtbild entsteht, das

2013 | Buch

Audi Q3

Entwicklung und Technik

Aus dem Blickwinkel der Fahrzeugentwickler wird die Technik des neuen Audi Q3 ausführlich und kompetent dargestellt. Baugruppen und Fahrzeugsysteme werden in Funktion und Eigenschaften erklärt, sodass ein technisches Gesamtbild entsteht, das bis ins