Skip to main content
main-content

Zeitschrift

ATZelektronik

ATZelektronik 3/2018

Ausgabe 3/2018

Inhaltsverzeichnis ( 14 Artikel )

01.06.2018 | Editorial | Ausgabe 3/2018

Exportschlager

Markus Schöttle

01.06.2018 | Aktuell | Ausgabe 3/2018

Personen + Unternehmen

01.06.2018 | Im Fokus | Ausgabe 3/2018

Entwicklung im Wandel Agile Methoden auf dem Vormarsch

Mathias Heerwagen

01.06.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

Leistungselektronik Komponenten des elektrischen Antriebs

Markus Schöttle

01.06.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

Die neuen elektrischen Achsantriebe von Audi

Dr.-Ing. Joachim Doerr, Dipl.-Ing. Tobias Attensperger, Dipl.-Ing. Ludwig Wittmann, Dipl.-Ing. Tobias Enzinger

01.06.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

„Es wird keine Wunderbatterie geben“

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2018 | Titelthema | Ausgabe 3/2018

Neues Verfahren Echtzeit-Temperaturmessung von Halbleitern

Dr. Marco Denk, Dipl.-Ing. Matthias Lochner

01.06.2018 | Aktuell | Ausgabe 3/2018

Produkte

01.06.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Fahrerassistenzsysteme Sensorsteuergeräte bereits in frühen Entwicklungsphasen testen

Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Greifenstein

01.06.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Automatisierter Realfahrversuch Hauptbestandteil zur Bewertung aktiver Sicherheitssysteme

Dipl.-Ing. Tobias Rinnert, Prof. Dr.-Ing. Günther Prokop

01.06.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Neue 77-GHz-Technik ersetzt die bisherigen 24-GHz-Lösungen

Karthik Ramasubramanian, Kishore Ramaiah

01.06.2018 | Entwicklung | Ausgabe 3/2018

Vernetzte Automobile Die Cloud fährt mit

Constantin Gonzalez

01.06.2018 | Forschung | Ausgabe 3/2018

Modellbasierte Design-Space-Exploration des Fahrzeugenergie-Bordnetzes

Dr.-Ing. Lisa Braun, Prof. Dr.-Ing. Eric Sax

01.06.2018 | Gastkommentar | Ausgabe 3/2018

Laden ist doch nicht Tanken

Knut Hechtfischer

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise