Skip to main content
main-content

Zeitschrift

ATZelektronik

ATZelektronik 4/2018

Ausgabe 4/2018

Inhaltsverzeichnis ( 16 Artikel )

01.08.2018 | Editorial | Ausgabe 4/2018

Investitionen

Markus Schöttle

01.08.2018 | Aktuell | Ausgabe 4/2018

Personen + Unternehmen

01.08.2018 | Im Fokus | Ausgabe 4/2018

Elektromobilität Nun in der Phase der Umsetzung diskutieren

Markus Schöttle

01.08.2018 | Titelthema | Ausgabe 4/2018

Kommunikationsstandards und Kundenerlebnisse

Konnektivität
Markus Schöttle

01.08.2018 | Titelthema | Ausgabe 4/2018

Automatisierte Elektromobilität Sichere hybride Kommunikation mit Datenschutz

Christopher Nigischer, Jonas Vogt M. Sc.

01.08.2018 | Titelthema | Ausgabe 4/2018

„Wir sind Digital Natives“

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.08.2018 | Titelthema | Ausgabe 4/2018

Big-Data-Management für das autonome Fahren

Nicolas Stahlhofer, Leonid Borodulkin

01.08.2018 | Aktuell | Ausgabe 4/2018

Produkte

01.08.2018 | Entwicklung | Ausgabe 4/2018

Kabelloses Laden im CE-Umfeld Mit optimierten Mikrocontrollern, Mosfets, Treibern und IP-Software

Ralf Ködel, Verena Lackner, Daniel Makus

01.08.2018 | Entwicklung | Ausgabe 4/2018

Elektrofahrzeuge — Standardisierte Anbindung an Smart-Home-Systeme

Ursel Willrett

01.08.2018 | Entwicklung | Ausgabe 4/2018

Leistungselektronik Dichtheitsprüfung für Komponenten in Kühlkreisläufen

Dipl.-Wirt.-Ing. Timo Schäfer

01.08.2018 | Entwicklung Simulation | Ausgabe 4/2018

Die Konstruktion von Elektroantrieben

Dr. Ahmad H. Haidari, Dr.-Ing. Marc Brück

01.08.2018 | Entwicklung | Ausgabe 4/2018

Methoden für eine bessere Zuverlässigkeit von E-Motoren mit optimierten Leistungshalbleitern

Christopher Grießhaber B. Eng., Dr. Ing. Rüdiger Schroth, Dr. Ing. Michael Kopp

01.08.2018 | Forschung | Ausgabe 4/2018

HV-Lithium-Ionen-Batterien — Monitoring-Algorithmen für die Onboard-Zustandserkennung

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Farmann M.Sc., Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer

01.08.2018 | Forschung | Ausgabe 4/2018

Ganzheitliche Erprobungsstrategie am Beispiel eines elektrischen Antriebsstrangs für batterieelektrische Fahrzeuge

Dipl.-Ing. Filiz Akkaya, Dr.-Ing. Wolfgang Klos, Dipl.-Ing. Gregor Haffke, Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Reuss

01.08.2018 | Gastkommentar | Ausgabe 4/2018

Mehr Schlagkraft im Paradigmenwechsel

Dr. Wolfgang Bernhart

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise