Skip to main content
main-content

Zeitschrift

ATZelektronik

ATZelektronik 5/2017

Ausgabe 5/2017

Inhaltsverzeichnis ( 16 Artikel )

01.10.2017 | Editorial | Ausgabe 5/2017

Schlagabtausch

Markus Schöttle

01.10.2017 | Aktuell | Ausgabe 5/2017

Personen + Unternehmen

01.10.2017 | Im Fokus | Ausgabe 5/2017

Elektromobilität Chinas Weg zum Klassenbesten

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Burkert

01.10.2017 | Titelthema | Ausgabe 5/2017

Energie- und Effizienzaspekte

Elektromobilität
Markus Schöttle

01.10.2017 | Titelthema | Ausgabe 5/2017

Debatte und Aufruf Rolle von Wasserstoff- und batterieelektrischer Mobilität

Oliver Arnhold, Fabian Grüger, Alexander Wanitschke, Kathrin Goldammer

01.10.2017 | Titelthema | Ausgabe 5/2017

„Schnelles Laden, das zählt künftig zum erweiterten Kern unserer Marke“

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2017 | Titelthema | Ausgabe 5/2017

Thermomanagement für effizientere Elektrofahrzeuge

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Wolff, Dipl.-Ing. Daniel Perak, Dipl.-Ing. David Hemkemeyer, Carsten Wulff M. Sc.

01.10.2017 | Aktuell | Ausgabe 5/2017

Produkte

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Fahrbahnzustandserkennung als neuer Teil der aktiven Fahrsicherheit

Bernd Hartmann, Alfred Eckert

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Technologien und Methoden bei der Absicherung für Multi-Gigabit-Sensordaten

Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Greifenstein

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Embedded-Security-Tests im virtuellen Fahrzeug

Tobias Kreuzinger, Jürgen Crepin

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Der Weg zur effizienten Nutzung virtueller Testverfahren

Anne Geburzi M. Sc., Jann-Eve Stavesand B. Sc.

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Agile Arbeitsweisen mit Scrum

Joachim Pfeffer, Jean Pierre Berchez

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Ethernet Fortschritte für den Betrieb in rauen Umgebungen

Jason Tollefson

01.10.2017 | Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Vorwärtsstrategie Neue Dialoge, Denkweisen und Kundenorientierungen

Dr. Wolfgang Fischer, Dipl.-Volksw. Isabell Knüttgen, Franz Loogen

01.10.2017 | Gastkommentar | Ausgabe 5/2017

Transformation bitte ernster nehmen

Prof. Dr. Martin Winter

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Fahrzeuge der Zukunft: Weitere intelligente Lösungen von TE Connectivity (TE)

Wie unsere erprobte Technologie und Erfahrung das 48-V-Bordnetz noch attraktiver machen.
Vieles spricht dafür, den elektrischen Antriebsstrang eines Fahrzeugs mit einem zusätzlichen 48-Volt-System auszustatten: Die Energierückgewinnung (Rekuperation) bei fast 90% der Bremsvorgänge reduziert sowohl Kraftstoffverbrauch als auch CO2-Emissionen. Und  das von einem 48-Volt-Elektromotor bereitgestellte zusätzliche Drehmoment unterstützt einen kleineren Verbrennungsmotor in der Beschleunigungsphase. Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

Nachhaltige 48V-Antriebslösungen entwickeln

Für die Entwicklung nachhaltiger 48-Volt-Antriebslösungen werden geeignete Tools für das Testen von Mikro- und Mildhybridystemen im Niedervoltbereich benötigt. Optimalerweise lassen sich diese Tools auf einfache Weise in vorhandene Prüfstände integrieren. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise