Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Eine Vielzahl von Büchern befasst sich mit dem Thema Führung. Was gute Führung wirklich ausmacht, bleibt dennoch oft uneindeutig. In besonders eindrücklicher Weise spürt Günter Bolten dem Wesentlichen nach: der Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Vorgesetzten. Führungskräfte agieren umso überzeugender und erfolgreicher, je besser es ihnen gelingt, eine Identifikationswirkung bei ihren Mitarbeitern zu erzeugen. Der Fokus liegt dabei auf der Abstimmung unterschiedlicher Bedürfnisse und der Herausforderung, einen Gleichklang zwischen Unternehmen und Mitarbeitern sowie Vorgesetzen und Mitarbeitern zu schaffen. Denn je stärker sich Menschen mit ihren Aufgaben und Vorgesetzten identifizieren, desto größer werden Engagement und Erfolgsaussichten. Führungsidentifikation ist somit der zentrale Erfolgsfaktor der Mitarbeiterführung. Ein weiter wichtiger Erfolgsfaktor im Management ist die Fähigkeit der subjektiven Selbsteinschätzung und die Entwicklung eines individuellen, situationsbezogenen Führungsstils.

Dieses Buch vermittelt einen fundierten Überblick über alternative Führungsmodelle und gibt darüber hinaus nützliche Orientierungshilfen diese situationsbezogen einzusetzen. Anhand einer Checkliste kann sich der Leser selbst einschätzen und lernt somit Handlungsalternativen kennen, um anstehende Führungsprobleme besser lösen zu können. ​

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einleitung

Wer in einem Unternehmen arbeitet, der kann sich Führung nicht entziehen. Ohne Führung geht nichts. Führung ist ein Phänomen mit vielen Wirklichkeiten!
Ob man eine große Organisation oder ein kleines Team leitet oder Leiter eines organisatorisch übergeordneten Projektes ist, die Herausforderungen der Führung sind eigentlich immer erstaunlicherweise sehr ähnlich.
Günter Bolten

2. Führung im Spiegel der Realität

Mitarbeiterführung findet in einem komplexen und dynamischen Umfeld statt. Sich der Spannungsfelder bewusst zu werden, ist ein erster wichtiger Schritt zu erfolgreicher Führung.
Günter Bolten

3. Führungsmodelle – Sonnenscheinkonzepte als Leitlinien für Führungskräfte

Führungsmodelle sind eine abstrakte vereinfachte Abbildung der Realität. Sie dienen als Orientierungshilfe, sollten aber nicht blindlings übernommen werden. Annäherung und Umsetzung an diese Modelle haben so lange ihre Berechtigung, wie man mit ihnen Erfolg hat.
Günter Bolten

4. Suche nach Identität und Führungsstärke

Führungsidentität in ihrer Wirkung auf Andere kann Faszination auslösen.
Identität ist der Schlüssel für ein erfolgreiches Führen. Nur wer sich mit seiner Führungsrolle ausreichend identifiziert, kann die notwendigen Abstrahlungseffekte erzielen, damit auch die Mitarbeiter sich mit der Führungssituation identifizieren können.
Günter Bolten

5. To-dos zur situationsgerechten Führung

Situative Führung bedeutet, sich seiner spezifischen Rahmenbedingungen bewusst zu werden. Die Hauptaufgabe besteht darin, Identifikationsmöglichkeiten und mögliche Identifikationssperren zu erkennen und entsprechend zu handeln.
Günter Bolten

6. Schlusswort

Das Buch ist nur dann wirklich hilfreich, wenn der Leser sich auf der Suche nach Führungsidentität mit seiner Situation auseinandersetzt und für sich Konsequenzen daraus ableitet.
Günter Bolten
Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise