Skip to main content
main-content

Aus- und Weiterbildung

Aus der Redaktion

14.01.2019 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Agile Coaches auswählen und ausbilden

Welche Mitarbeiter sollten zu Agile Coaches ausgebildet werden? Bei dieser Frage sind Unternehmen oft unsicher. Denn die Trainer brauchen das passende Mindset und eine agile Haltung, um die gewünschten Veränderungen zu bewirken. 

Autoren:
Katja von Bergen, Lars-O. Böckmann

10.01.2019 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Diese Future Skills benötigt Deutschland

Bis zum Jahr 2023 braucht Deutschland fast 700.000 zusätzliche Technikexperten. Und Millionen Erwerbstätige müssen in Schlüsselqualifikationen fortgebildet werden, so eine Studie. Höchste Zeit, es anzupacken.

Autor:
Annette Speck

04.01.2019 | Finanzcontrolling | Im Fokus | Onlineartikel

Welche Themen CFOs 2019 beunruhigen

Die Stimmung bei deutschen CFOs scheint sich zu verschlechtern. Viele Finanzvorstände blicken besorgt in die Zukunft. Vor allem der Fachkräftemangel und der Anstieg indirekter Kosten sorgen für Kopfzerbrechen.

Autor:
Sylvia Meier

02.01.2019 | Transformation | Im Fokus | Onlineartikel

Digitalisierung sucht Management

Die Digitalisierung definiert die Arbeitswelt neu. Die neuen Möglichkeiten des digitalen Unternehmens in immer komplexeren Datenwelten fordern das Management und stellen dessen Verhältnis zum Arbeitnehmer auf die Probe. 

Autor:
Harald Müller

14.12.2018 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wer im Recruiting nuschelt, kann nicht klingen

Bleiben Lehrstellen unbesetzt, ist die Schuldfrage schnell geklärt: Es gibt zu wenig qualifizierte Bewerber. Dass auch umgedreht ein Schuh daraus wird, wollen Personaler lieber nicht hören. Kommunikationstheorie kann helfen.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

04.12.2018 | Risikomanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Die aktuellen Herausforderungen im Management

Big Data, Internet of Things, Risikomanagement: Die Digitalisierung beschäftigt die Unternehmen weltweit stark. In diesem Jahr stellt jedoch erstmals Cybersecurity die größte Herausforderung für Manager dar.

Autor:
Anne Steinbach

30.11.2018 | Compliance | Im Fokus | Onlineartikel

Whistleblowing ist keine Denunziation

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant. Dieses Zitat von Hoffmann von Fallersleben zeigt, mit welchem Image Whistleblower kämpfen. Für eine funktionierende Compliance sind sie aber unentbehrlich, so Gastautor Thomas Schneider.   

Autor:
Thomas Schneider

27.11.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Asylsuchende bringen oft gute Bildung mit

Asylsuchende bringen häufig eine überdurchschnittliche Schulbildung aus ihren Herkunftsländern mit. Im Vergleich zum deutschen Bildungsniveau bestehen aber erhebliche Lücken, zeigt eine neue Studie.

Autor:
Alexander Ebert

26.11.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Klebtechnisches Zentrum knackt 10.000-Teilnehmer-Marke

Im Rahmen der 17. Bremer Klebtage ehrte das Fraunhofer IFAM den zehntausendsten Teilnehmer des Weiterbildungszentrums Klebtechnik in Bremen. Die klebtechnische Weiterbildung fördert Innovationen in verschiedenen Branchen und wirkt dem drohenden Fachkräftemangel entgegen.

Autor:
Nadine Winkelmann

23.11.2018 | Wissensmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Barcamps für die vitale Organisation

"No Spectators, only Participants", lautet das eiserne Barcamp-Prinzip. Das Konferenzformat fordert die Bereitschaft zu Eigeninitiative und selbstreguliertem Wissensaustausch. Wie Unternehmen davon profitieren können.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

22.11.2018 | Coaching | Im Fokus | Onlineartikel

Mit 48plus neue Karrierewege gehen

Alles geschafft, alles erreicht - und doch sind viele Führungskräfte mit ihrem Job unzufrieden. Im Unternehmen gibt es für dieses Problem keinen Ansprechpartner. Daher müssen Manager proaktiv die Weichen für eine berufliche Veränderung stellen, schreibt Gastautor Gustav Klötzl im ersten Teil seiner Artikelserie.  

Autor:
Gustav Klötzl

22.11.2018 | Finanzbranche | Nachricht | Onlineartikel

Finanz-Azubis sind offen für digitalen Wandel

Junge Menschen, die heute eine Ausbildung in einer Bank oder bei einem Versicherer beginnen, sind gut auf den digitalen Wandel vorbereitet, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. 

Autor:
Alexa Michopoulos

19.11.2018 | Vergütung | Im Fokus | Onlineartikel

So viel Geld winkt Steuerfachkräften 2019

Wie entwickeln sich die Verdienstaussichten für Fachkräfte und Spezialisten im Bereich Steuerwesen und Wirtschaftsprüfung 2019? Welche Steuerfachberufe verdienen am meisten? Eine aktuelle Analyse gibt Aufschluss.

Autor:
Sylvia Meier

15.11.2018 | Automatisierung | Infografik | Onlineartikel

VDMA mahnt zu Tempo bei KI-basierter Produktion

Die von der Bundesregierung beschlossene Strategie Künstliche Intelligenz ist aus Sicht des VDMA ein überfälliger Auftakt für konkrete Schritte. Denn Deutschland habe einen enormen Aufholbedarf in der digitalen Welt, so der Verband der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer.

Autor:
Dieter Beste

12.11.2018 | Leadership | Im Fokus | Onlineartikel

Die Vision macht den Chef

Motiviert, aber nicht hinreichend ausgerüstet: Das Bild, das eine Studie von deutschen Führungskräften zeichnet, ernüchtert. Was Leadership heute braucht, um Veränderung bewirken zu können, lehrt ein Besuch im Konzertsaal.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

08.11.2018 | Change Management | Im Fokus | Onlineartikel

Die agile Revolution fällt aus

Der digitale Wandel ist in den meisten Firmen angekommen. Doch von umfassender Transformation kann nicht die Rede sein. Überkommene Strukturen behindern Innovationen und erzeugen Spannungen. Mehr Agilität ist nötig.

Autor:
Annette Speck

05.11.2018 | Unternehmenskultur | Im Fokus | Onlineartikel

Mangelnde Fehlerkultur bremst Innovation

Wollen Unternehmen neue Wege gehen, brauchen sie eine gute Fehlerkultur. Dass deutsche Firmen hier Nachholbedarf haben, zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY). In der Finanzbranche fällt die Einschätzung der Führungskräfte besonders kritisch aus. Ein Gastbeitrag.

Autor:
Nelson Taapken

05.11.2018 | Transformation | Im Fokus | Onlineartikel

Bei Industrie 4.0 ist langer Atem gefragt

Industrie 4.0 steht für eine vollumfängliche Automatisierung der gesamten Wertschöpfungskette in allen Branchen. Als Fabrikausrüster der Welt eröffnen sich dadurch für Deutschland große Entwicklungschancen, schreibt Gastautor Stefan Heng.

Autor:
Stefan Heng

31.10.2018 | Personalmanagement | Interview | Onlineartikel

"Integration gelingt, wenn kulturelle Identität beibehalten werden kann"

Die kulturelle Integration von Flüchtlingen und Migranten in das Berufsleben ist in deutschen Unternehmen und Behörden ein Dauerthema. Wie die Eingliederung gelingt und warum Flüchtlinge den Fachkräftemangel nicht lösen, erklärt Alexander Thomas, Experte für Interkulturalität.

Autor:
Andrea Amerland

23.10.2018 | Change Management | Im Fokus | Onlineartikel

Lernagilität ist das Soft Skill der Zukunft

Für die Transformation brauchen Unternehmen lernagile Mitarbeiter. Doch was, wenn ausgerechnet die Chefs nicht über Lernagilität verfügen? Wie eine Studie zeigt, trifft das insbesondere auf Führungskräfte in der Autobranche zu.

Autor:
Andrea Amerland

11.10.2018 | Leadership | Interview | Onlineartikel

"Gefragt sind neue Führungsstile"

Die Automobilindustrie braucht einen neuen Typ Manager, um Geschäftsfelder wie Elektromobilität oder Autonomes Fahren zu erschließen. Diese müssen nicht zwingend aus der Branche kommen, sollen aber agile Visionäre sein, so Richard Fudickar, Managing Partner der Personalberatung Boyden, im Gespräch.

Autoren:
Andrea Amerland, Christiane Köllner

10.09.2018 | Risikosteuerung | Infografik | Onlineartikel

Banken verbuchen Milliarden-Schäden durch operationelle Risiken

Für ihre finanziellen Risiken haben Finanzdienstleister weltweit ausgefeilte Risikomanagement-Systeme entwickelt. Laut einer Studie kämpfen die Institute im operationellen Bereich allerdings mit großen Risiken und Verlusten.  

Autor:
Angelika Breinich-Schilly

03.09.2018 | E-Learning | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Gamification spielend lernen

Lebenslanges Lernen wird erwartet. Doch wie unterstützen Unternehmen und Bildungseinrichtungen Mitarbeiter optimal und motivieren sie zum Lernen? Ein Blick über den Tellerrand hilft – in die Spielebranche, schreibt Manuel Nitzsche in einem Gastbeitrag.

Autor:
Manuel Nitzsche

22.08.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Unterrichtsmaterialien des IVK wecken Forschergeist

In einem Wahlpflichtkurs an der Georg-Christoph-Lichtenberg Schule in Kassel drehte sich alles um das Thema "Kleben". Mit Unterrichtsmaterialien des IVK entwickelten die Schüler begeistert eigene Klebstoffe.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

22.08.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Tor auf – für rund 100 Karriere-Chancen

Gleich 100 attraktive Jobs hat Herma derzeit zu vergeben: Der Selbstklebespezialist veranstaltet deshalb am Samstag, den 29. September 2018, von 10:00 bis 14:00 Uhr an seinem Hauptsitz in Filderstadt erstmals einen öffentlichen Bewerbertag.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

20.08.2018 | Transformation | Im Fokus | Onlineartikel

Wie die Digitalisierung mit dem Betriebsrat gelingt

Durch die Digitalisierung prägen technische Neuerungen immer mehr die Arbeitsprozesse. Wann der Betriebsrat dabei einzubinden ist und welche Einflussmöglichkeiten dieser hat, erklärt Rechtsanwalt Hendrik Heitmann in einem Gastbeitrag. 

Autor:
Dr. Hendrik Heitmann

07.08.2018 | Vergütung | Infografik | Onlineartikel

Wenn Fachkräfte unbezahlbar werden

Die düsteren Zukunftsszenarien, die heraufbeschworen werden, um die massiven wirtschaftlichen Konsequenzen des Fachkräftemangels zu verdeutlichen, häufen sich. So prognostiziert eine Studie, das die Löhne für hochqualifizierte Fach- und Arbeitskräfte in Deutschland enorm steigen werden.

Autor:
Andrea Amerland

03.08.2018 | Interne Kommunikation | Im Fokus | Onlineartikel

Old-School-Kommunikation schreckt Nachwuchskräfte ab

Die Jugend hat wenig übrig für dröge Textabhandlungen. Informationen mit visuellen Elementen kommen bei jungen Mitarbeitern viel besser an – und steigern die Produktivität. Die Generation Youtube steht besonders auf Videos.

Autor:
Annette Speck

26.07.2018 | Aus- und Weiterbildung | Nachricht | Onlineartikel

Jungen Menschen fehlt Finanz- und Wirtschaftswissen

Jugendliche können mit Begriffen wie Rendite oder Inflationsrate häufig nichts anfangen, zeigt eine aktuelle Studie des Bankenverbands. Deshalb fordern der Verband, aber auch die jungen Menschen selbst, Wirtschaft als Fach in die Schule zu etablieren.

Autor:
Angelika Breinich-Schilly

23.07.2018 | Aus- und Weiterbildung | Infografik | Onlineartikel

So viele unbesetzte Lehrstellen wie noch nie

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag schlägt Alarm: Die Zahl unbesetzter Lehrstellen hat in Deutschland ein Rekordhoch erreicht. Das geht aus einer jährlichen Erhebung des Verbandes hervor. 

Autor:
Andrea Amerland

04.07.2018 | Aus- und Weiterbildung | Infografik | Onlineartikel

Viele Vertriebsmitarbeiter werden falsch geschult

Etwa 1.000 Euro und mehr geben Unternehmen jährlich für die Schulung ihrer Mitarbeiter im Vertrieb aus. Doch bei Professionalität und Strategie für die Weiterbildung gibt es Nachholbedarf.

Autor:
Eva-Susanne Krah

02.07.2018 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Null Bock auf die Lehre

48.900 unbesetzte Ausbildungsplätze und jede/r vierte Auszubildende bricht die Lehre ab: Gute Ausbildungskonzepte sind nötiger denn je. Aber auch mehr Berufsinformationen tun not.

Autor:
Annette Speck

14.06.2018 | Bankausbildung | Nachricht | Onlineartikel

Die "TerraBanker" siegen beim Bankfachklasse-Award 2018

Das Team von der Deutschen Bank Essen konnte das Finale des diesjährigen Wettbewerbs der Bankfachklasse für sich entscheiden. Die Auszubildenden setzten sich mit ihrem Konzept gegen fünf weitere Gruppen durch.

Autor:
Bianca Baulig

23.05.2018 | Transformation | Im Fokus | Onlineartikel

Das blaue Jobwunder der Digitalisierung

Immer mehr Studien prognostizieren, dass die digitale Transformation insgesamt keine Arbeitsplätze kostet. Denn es entstehen auch jede Menge neue Jobs. Die erfordern jedoch andere Kompetenzen.

Autor:
Annette Speck

11.05.2018 | Immobilienwirtschaft | Infografik | Onlineartikel

Die Generation Y und die Immobilienwirtschaft

Was sind die Erwartungen der Generation Y in immobilienwirtschaftlichen Studiengängen an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Dieser Frage wurde in einer Umfrage nachgegangen. Dabei gab es auch ein überraschendes Ergebnis.

Autor:
Christoph Berger

07.05.2018 | Marketing + Vertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Verzahnung von personalem und digitalem Vertrieb

Digitalisierung wirkt sich dramatisch auf den Vertrieb nicht nur von komplexen Produkten und Leistungen aus. Die Aus- und Weiterbildung sollte sich deshalb auf die ständig verändernde Aufgabenverteilung zwischen digitalem und personalem Vertrieb einstellen, individuelle Fähigkeiten der Mitarbeiter fördern und die Transformation der Unternehmensprozesse befeuern.

Autor:
Eva-Susanne Krah

03.05.2018 | Gesundheitsprävention | Im Fokus | Onlineartikel

Unternehmen ignorieren psychische Gefährdungsbeurteilung

Es ist ein eher trauriges Kapitel in Unternehmen: die psychische Gefährdungsbeurteilung von Mitarbeitern. Obwohl diese bereits seit Ende 2013 im Arbeitsschutzgesetz verankert und damit Pflicht ist, setzen Unternehmen sie nur selten um.

Autor:
Andrea Amerland

03.05.2018 | Marketing + Vertrieb | Interview | Onlineartikel

"Analoges und digitales Training sinnvoll kombinieren"

Auch die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und Führungskräfte im Vertrieb verändert sich im Zeitalter der Digitalisierung. Karlheinz Lindner, Leiter der Schaeffler Technology Center, über die Entwicklung des Vertriebstrainings.

Autor:
Gabi Böttcher

02.05.2018 | Coaching | Interview | Onlineartikel

"Coaching kann mehr"

Auch mentale Hürden behindern die Digitalisierung der Industrie. Wie Coaching diese überwindet und brachliegendes Know-how für die Transformation zur Industrie 4.0 in der Belegschaft mobilisiert, erläutern Britt A. Wrede und Karin Wiesenthal im Gespräch. 

Autor:
Andrea Amerland

18.04.2018 | Bauwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Trotz Studienabbruch zu staatlich anerkannten Abschlüssen

Die Eckert Schulen bieten zusammen mit dem Bauunternehmen Strabag Studienabbrechern der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur oder Vermessungswesen die Möglichkeit, staatlich geprüfte Abschlüsse zu erwerben.

Autor:
Christoph Berger

16.04.2018 | Talentmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Talentierte Mitarbeiter finden und binden

Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

Autor:
Andrea Amerland

28.03.2018 | IT-Sicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Für mehr Cyber-Sicherheit in der vernetzten Produktion

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität und das Fraunhofer IOSB haben gemeinsam ein spezielles Weiterbildungsangebot im Bereich Industrie 4.0 entwickelt. Die realistische Simulation von Cyberangriffen auf Industrieanlagen bietet dabei einen hohen Praxisbezug.

Autor:
Nadine Winkelmann

13.03.2018 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Pauken für die Arbeitswelt 4.0

Jeder fünfte Arbeitnehmer wird bis zum Jahr 2025 von der Automatisierung betroffen sein, so eine BCG-Studie. Um Jobverluste und neue berufliche Anforderungen zu bewältigen, müssen Aus- und Weiterbildung gestärkt werden.

Autor:
Annette Speck

09.03.2018 | Keramik, Glas | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Ausbildungsberuf in der keramischen Industrie

Die Anforderungen an Stoffprüfer/innen in der keramischen Industrie sind höher als in der Ausbildungsordnung beschrieben. Daher wird die alte Ausbildung durch die neue Ausbildungsordnung zum Prüftechnologen/zur Prüftechnologin Keramik ersetzt.

Autor:
Nadine Winkelmann

01.03.2018 | Employer Branding | Im Fokus | Onlineartikel

Effektive Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel

Die deutsche Wirtschaft ist so stark wie lange nicht mehr. Um 2,2 Prozent ist sie im Jahr 2017 gewachsen. Was des einen Freud', ist des anderen Leid. Denn das Wachstum könnte noch größer sein, wenn der Fachkräftemangel nicht eine Bremse wäre.

Autor:
Andrea Amerland

29.01.2018 | Organisationsentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Digitalisierung kratzt an der Unternehmenskultur

Die digitale Transformation ist für Unternehmen ein dickes Brett, das nicht leicht zu bohren ist. Vor allem traditionelle Organisationsstrukturen sind ein Hindernis. Doch wie bricht man sie auf?

Autor:
Annette Speck

26.01.2018 | Recruiting | Infografik | Onlineartikel

Vertriebsmitarbeiter verzweifelt gesucht

Der Fachkräftemangel ist auch im Vertrieb angekommen. Im Durchschnitt dauert es knapp drei Monate, bis Unternehmen eine neue Vertriebskraft finden.

Autor:
Eva-Susanne Krah

26.01.2018 | Mediennutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Das Internet gehört der Jugend

Die Generation Z ist die erste Altersgruppe, die vom Kindesalter an mit digitalen Technologien aufwächst. Und sie ist die Gruppe der Kunden, Angestellten und Führungskräfte von morgen.

Autor:
Andreas Burkert

16.01.2018 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Wenn Wissensarbeiter rotieren statt innovieren

Das Know-how von Wissensarbeitern kann Innovationen beflügeln – wenn man sie nicht mit Routinearbeiten blockiert. Doch statt sich mit der Lösung komplexer Probleme zu beschäftigen, versinken Wissensarbeiter in der Monotonie des Alltagstrotts, so eine Studie.

Autor:
Andrea Amerland

08.01.2018 | Personalentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Marketer könnten so viel mehr

Das Marketing ist im permanenten Wandel begriffen. Marketer müssen daher weg vom Silodenken und ihre Kompetenzen stetig erweitern. Die Bedingungen am Arbeitsplatz lassen das aber nicht immer zu, weshalb Mitarbeiterpotenzial verpufft.

Autor:
Johanna Leitherer

05.01.2018 | E-Learning | Infografik | Onlineartikel

Unternehmen setzen bei Weiterbildung auf E-Learning

Um ihre Mitarbeiter unter anderem fit für die Digitalisierung zu machen, haben Unternehmen im Jahr 2016 rund 33,5 Milliarden Euro in berufliche Weiterbildung investiert. Dabei setzten sie vor allem auf digitale Medien.

Autor:
Andrea Amerland

20.12.2017 | Personalführung | Im Fokus | Onlineartikel

Mitarbeiter brauchen Feedback in Echtzeit

Das Jahresendgespräch könnte in der Personalarbeit bald ausgedient haben. Echtzeitfeedback reagiert stattdessen zeitnah auf Leistungen und gilt als das HR-Trend-Tool. Allerdings wird es kaum eingesetzt.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

18.12.2017 | žCorporate Social Responsibility | Kolumne | Onlineartikel

Die Digitalisierung braucht einen Perspektivwechsel

Die Digitalisierung bietet ungeahnte Möglichkeiten für gesellschaftliche Veränderung. Damit dieser Wandel positiv verläuft, müssen wir alle – auch die Unternehmen - digitales Denken und Handeln lernen, fordert Springer-Autorin Alexandra Hildebrandt.

30.11.2017 | Aus- und Weiterbildung | Infografik | Onlineartikel

Weniger Informatiker-Nachwuchs an Hochschulen

In Deutschland beginnen weniger junge Menschen ein Studium im Bereich Informatik. Die Gesellschaft für Informatik sieht den Rückgang mit Sorge und fordert mehr Anstrengungen zur Steigerung der Studierendenzahlen.

Autor:
Sven Eisenkrämer

27.11.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Diese Skills machen fit für die Zukunft der Arbeit

Die Datenflut braucht scharfe Analytiker und Interpreten. Wer mit den entsprechenden Kompetenzen gesegnet ist, sollte fix Karriere machen. Schon in zehn Jahren trumpfen Soft Skills. 

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

24.11.2017 | Industrie 4.0 | Nachricht | Onlineartikel

Akteure 4.0: Planspiel für die digitale Zukunft

Das Innovationsnetzwerk "Produktionsarbeit 4.0" hat unter Leitung des Fraunhofer IAO das Training "Akteure 4.0" für Produktion und produktionsnahe Bereiche entwickelt, um den Teilnehmenden ein Grundverständnis für das Thema Digitalisierung zu vermitteln.

Autor:
Nadine Winkelmann

08.11.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

WKI ist Prüfstelle für Klebstoffe für den tragenden Holzbau

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm Klauditz-Institut (WKI) ist seit dem 11. Oktober 2017 offiziell als Prüfstelle für Klebstoffe für tragende Holzbauteile anerkannt.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

08.11.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Partielle Bauteilreinigung an Funktions- und Verbindungsflächen

Die partielle Bauteilreinigung sichert durch lokal wirkende Reinigungstechnik für nachfolgende Beschichtungs- und Fügeprozesse wie Kleben, Dichten, Schweißen oder Montage, die geforderte Sauberkeit am richtigen Ort.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

02.11.2017 | Risikomanagement | Infografik | Onlineartikel

Bloß nicht in die Türkei

Auch wenn das Auswärtige Amt noch immer keine Reisewarnung für die Türkei herausgegeben hat, sind sich deutsche Führungskräfte sicher: Bei einem Auslandseinsatz wollen sie in keinem Fall in die Türkei geschickt werden. 

Autor:
Andrea Amerland

01.11.2017 | IT-Compliance | Im Fokus | Onlineartikel

Mitarbeiter sind das größte IT-Risiko

Die jüngste Ransomware-Attacke "Bad Rabbit" könnte verheerende Auswirkungen haben. Auslöser einer Infizierung durch Schadsoftware sind sehr häufig unvorsichtige Nutzer. Security Awareness ist die Lösung für Unternehmen. Serious Games helfen dabei.

Autor:
Sven Eisenkrämer

30.10.2017 | Corporate Governance | Im Fokus | Onlineartikel

DAX-Aufsichtsräte sollen mehr Haltung zeigen

Was kennzeichnet einen exzellenten Aufsichtsrat? Dieser Frage ist die Hochschule Landshut in einer Studie nachgegangen. Ein Ergebnis: Kritik- und Konfliktbereitschaft sind besonders gefragt. Denn ein gut bezahlter Aufsichtsrat ist noch lange kein guter.

Autor:
Dr. Michael Bürker

25.10.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Klebetechnik trifft Heizung – Klima – Lüftung

Mit seinem diesjährigen Industrie-Symposium wendete sich Otto-Chemie an eine Branche, in der das Kleben als Fügeverfahren noch nicht sehr weit verbreitet ist.

Autor:
Dr. Hubert Pelc

11.10.2017 | Bauwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Weiterbildungen in der Bauwirtschaft liegen hoch im Kurs

Meister, Polier oder Studium: Die Mehrzahl der Auszubildenden in der Bauwirtschaft plant eine Weiterbildung nach Ausbildungsabschluss. Und auch bei den gewerblich Beschäftigten ist der Wunsch nach Fortbildungen groß.

Autor:
Christoph Berger

29.09.2017 | Arbeitsrecht | Im Fokus | Onlineartikel

Low Performern einfach kündigen?

Für manchen Arbeitgeber wäre es vermutlich ein Traum: Arbeitnehmer, deren Leistung nicht stimmt, kündigen zu können. Doch so einfach ist das nicht. Das bestätigt ein aktuelles Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg. Fragen und Antworten zum Thema Kündigung.

26.09.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Die weltweit ersten "Composite Engineers"

Im Juli 2017 erhielten die ersten "Composite Engineers" ihre Zertifikate. Diese Qualifizierung stellt weltweit ein Novum dar und komplettiert das Weiterbildungsangebot des Fraunhofer IFAM.

Autor:
Nadine Winkelmann

25.09.2017 | Wirtschaftspolitik | Kommentar | Onlineartikel

Eine Chance für die digitale Zukunft Deutschlands

Die Positionierung der SPD als Oppositionsführer ebnet nach der Bundestagswahl 2017 den Weg für Schwarz-Gelb-Grün. Die Jamaika-Koalition ist eine Chance für eine zukunftsgerichtete Wirtschafts- und Bildungspolitik mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Ein Kommentar.

Autor:
Sven Eisenkrämer

21.09.2017 | Vergütung | Infografik | Onlineartikel

So groß sind die Gehaltsunterschiede in Deutschland

Die Schere zwischen Arm und Reich wird immer größer, versäumt die SPD-nahe Hans-Böckler-Stiftung nicht zu betonen. Diverse Gehaltsrankings bestätigen das. Offenbar beträgt die Kluft zwischen Spitzen- und Wenigverdienern durchschnittlich satte 100.000 Euro.

Autor:
Andrea Amerland

19.09.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Technische Fachkraft für Haftschmelzklebstoffe

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) bietet Henkel an seiner neu gegründeten PSA Academy die Weiterbildung zur "Technischen Fachkraft für Haftschmelzklebstoffe im Bereich Etiketten, Klebebänder und Sonderanwendungen (IHK)" an.

Autor:
Nadine Winkelmann

11.09.2017 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Finanzfachkräfte brauchen neue Kompetenzen

Viele Geschäftsprozesse verändern sich durch die Digitalisierung. Auch im Finanzbereich müssen sich Fachkräfte mit neuen Arbeitsabläufen befassen. Um die Vorteile des Fortschritts tatsächlich auszuschöpfen, brauchen sie jedoch auch entsprechende Kompetenzen.

Autor:
Sylvia Meier

11.09.2017 | Personalentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Retten Osteuropäer den deutschen Wohlstand?

Rechtspopulisten fürchten die Überfremdung durch Immigranten und sind damit im Bundestagswahlkampf auf Stimmenfang. Dabei ist die deutsche Wirtschaft auf Einwanderer zwingend angewiesen.

Autor:
Marion Mink

07.09.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Weiterbildung statt Outsourcing in der IT-Sicherheit

Große Unternehmen sorgen selbst für die Weiterbildung ihrer IT-Mitarbeiter, wenn es um spezielle Aufgaben der IT-Sicherheit geht. Outsourcing der IT-Security ist kaum ein Thema. Finanzdienstleister und öffentliche Verwaltungen stellen sogar vermehrt Experten ein, wenn sich neue Security-Herausforderungen ergeben.

Autor:
Sven Eisenkrämer

31.08.2017 | IT-Sicherheit | Infografik | Onlineartikel

Bewusstsein für IT-Gefahren wird nicht überall geschaffen

Das Bewusstsein für IT-Sicherheit bei allen Mitarbeitern eines Unternehmens ist essenziell. Die meisten Unternehmen kümmern sich auch um Security Awareness, aber nicht einmal die Hälfte aller Firmen hat regelmäßige Schulungen zu IT-Risiken für alle ihre Mitarbeiter auf der Agenda. 

Autor:
Sven Eisenkrämer

30.08.2017 | Mentoring | Im Fokus | Onlineartikel

Cross Mentoring fördert Nachwuchskräfte

Unbestritten gehört es zu den größten Herausforderungen der Personalarbeit, den Bedarf an hochqualifizierten und motivierten Fach- und Führungskräften zu decken. Wie Mentoring dabei helfen kann.

Autoren:
Prof. Dr. Michel E. Domsch, Prof. Dr. Désirée H. Ladwig, Florian C. Weber (M.A.)

22.08.2017 | Unternehmensgründung | Infografik | Onlineartikel

Frauen sind in Start-ups Mangelware

Ja, wo sind sie denn, die weiblichen Mitarbeiter in Start-ups? Laut einer Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom sind Frauen in aufstrebenden deutschen Tech-Unternehmen noch immer deutlich in der Unterzahl. Ist die fehlende Digitalausbildung in der Schule schuld?

Autor:
Andrea Amerland

22.08.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Games die Mitarbeiter spielend schulen

Wenn es um das Erlernen von Kompetenzen oder die Erprobung neuer Konzepte geht, reichen Wissensbücher allein nicht aus. Dank interaktiver Lösungen der Gaming-Branche können Arbeitgeber und Mitarbeiter virtuelle Praxiserfahrungen sammeln.

Autor:
Johanna Leitherer

22.08.2017 | Fachkräftemangel | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Start-ups trotz Fachkräftemangel Mitarbeiter gewinnen

Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist heiß umkämpft. Um sich zu behaupten, haben Start-ups innovative Recruiting-Strategien entwickelt. Damit machen sie den Altgedienten mit ihrer oft verstaubten HR-Strategie mächtig Konkurrenz.

Autoren:
Gerke Dunkhase, Sven Eisenkrämer

16.08.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Ohne Ausbildung werden Fachkräfte noch rarer

In Berlin fehlen die Lehrstellen, in Bayern die Bewerber und insgesamt wird trotz Rekordbeschäftigung immer weniger ausgebildet. Ein Blick in die Zahlen kurz nach Beginn des neues Ausbildungsjahres. 

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

07.08.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Zweite Webinar-Reihe zur Klebtechnik

Delo Industrie Klebstoffe bietet drei Webinare an, die sich an Einsteiger in die Klebtechnik richten. Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet die Reihe nun das zweite Mal statt.

Autor:
Dr. Hartwig Lohse

07.08.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Lohmann lässt Mitarbeiter zur Klebfachkraft ausbilden

Um die Beratung eines qualitätsgesicherten Klebprozesses beim Kunden zu unterstützen, bietet Lohmann seinen Mitarbeitern die Weiterbildung zur DVS/EWS-Klebefachkraft an.

Autor:
Dr. Hartwig Lohse

31.07.2017 | Industrie 4.0 | Interview | Onlineartikel

"Strategisches Denken gefragt"

Im Interview spricht Springer-Autor Thomas Bauernhansl darüber, wie Unternehmen in der Industrie 4.0 ihre Kompetenzen nutzen und ausbauen können sowie über die Arbeitswelt in der Zukunft.

Autor:
Dr. Elena Winter

31.07.2017 | Echzeitsysteme | Im Fokus | Onlineartikel

Der Kindergarten-Roboter

Nao ist ein 30 Zentimer großer, sprechender Roboter, der es versteht, Kleinkindern etwas beizubringen. Dank Elemente der Künstlichen Intelligenz lernt Nao schnell, wie er den Kindern am besten eine Zweitsprache beibringt.

Autor:
Andreas Burkert

26.07.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Klebtechnik im Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenbau

Das diesjährige Motte des Otto-Industrie-Symposium lautet "Klebtechnik trifft Heizung – Lüftung – Klima". Namhafte Referenten und Fachleute von Otto geben Einblicke in die Grundlagen des relativ jungen Fügeverfahrens Kleben.

Autor:
Dr. Hartwig Lohse

26.07.2017 | Kundenzufriedenheit | Im Fokus | Onlineartikel

Unternehmer- und Kundenmeinung gehen auseinander

Unternehmen bemühen sich um einen guten Service. Trotzdem können sie in Sachen Kundenerlebnis oft nicht punkten, wie eine aktuelle Studie ermittelt hat. Warum Beziehungsmanagement der erste Schritt zu mehr Kundenzufriedenheit ist.

Autor:
Johanna Leitherer

20.07.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Geschäftsführer am SKZ

Thomas Hochrein übernimmt als Geschäftsführer die Leitung der Aktivitäten in der Forschung und Entwicklung sowie Weiterbildung des SKZ. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten werden unter anderem die Anpassung der Aus- und Weiterbildung an die neue Medienwelt und praxisorientierte Qualifikation von Fachkräften sein.

Autor:
Dr. Hartwig Lohse

12.07.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Klebtechnische und wirtschaftswissenschaftliche Weiterbildung

Mit der neuen berufsbegleitenden akademischen Weiterbildung zum "Master of Engineering – M.Eng.“ und  "DVS/EWF-European Adhesive Engineer – EAE" erfährt die klebtechnische Weiterbildung eine weitere Aufwertung.

Autor:
Nadine Winkelmann

12.07.2017 | Organisationsentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Personalmanager müssen einen Gang zulegen

Die Digitalisierung ist in aller Munde und stoppt nicht vor den Türen der HR-Manager. Um sich den neuen Herausforderungen zu stellen, mangelt es den Verantwortlichen an der nötigen Kompetenz.

Autor:
Marion Mink

26.06.2017 | Big Data | Im Fokus | Onlineartikel

Big Data zwingt Anwender zum Umdenken

Die Zahl der Unternehmen, die das Potential von Big Data erkannt haben, wächst. Bei der Umsetzung hapert es jedoch noch. Denn noch fehlt es in vielen Firmen an dem nötigen Know-how.

Autor:
Johanna Leitherer

19.06.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Digitale Transformation gemeinsam gestalten

Die Digitalisierung ist in der öffentlichen Verwaltung mittlerweile zur Chefsache geworden. Ein gemeinsames Positionspapier verschiedener Ministerien zeigt, dass auch fachübergreifend gedacht wird. 

Autor:
Hergen H. Riedel

14.06.2017 | Recruiting | Im Fokus | Onlineartikel

Das Azubi-Recruiting muss besser werden

Auf dem aktuellen Ausbildungsmarkt hat sich das Blatt gewendet. Während Unternehmen sich um passende Azubis bemühen müssen, hat ein Großteil der angehenden Auszubildenden freie Wahl. Was Unternehmen tun können, um den War for talents für sich zu entscheiden.

Autor:
Johanna Farian

07.06.2017 | Projektmanagement | Kolumne | Onlineartikel

Die fünf größten Hürden in Großprojekten

Fehlender Wissenstransfer, mangelnde Flexibilität, zu spätes Einbinden der Beteiligten und lange Planungszyklen können Großprojekte zum Scheitern bringen. Was die größten Fallstricke sind, erklärt Boris Gloger in einer Kolumne. 

Autor:
Boris Gloger

06.06.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wie flexible Weiterbildung gelingt

Mit attraktiven Weiterbildungsangeboten punkten Unternehmen gleich dreifach. Mitarbeiter lassen sich leichter rekrutieren, langfristiger binden und das Arbeitgeberimage gewinnt. Das bestätigt eine Studie.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

30.05.2017 | Bankausbildung | Nachricht | Onlineartikel

Zwei Teams teilen sich den Sieg

Die Teams der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing und der Sparkasse Herford haben gemeinsam den Bankfachklasse-Award 2017 gewonnen. Die Auszubildenden setzten sich mit ihren Lösungen gegen zwei weitere Gruppen durch, die sich für das Finale des Wettbewerbs qualifiziert hatten.

Autor:
Bianca Baulig

23.05.2017 | Informationswirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Das sind die beliebtesten Arbeitgeber für IT-Talente

Wer den besten IT-Nachwuchs will, muss wichtige Spielregeln beachten. Wie dies den Unternehmen 2016 gelang, zeigt das Trendence Graduate Barometer 2017. Demnach gibt es einen klaren Sieger und überraschend viele Verlierer.

Autor:
Andreas Burkert

19.05.2017 | Coaching | Im Fokus | Onlineartikel

Suchen belastbaren Problemlöser mit Ziel

Ein Problem ist kein Problem, sondern strategische Herausforderung: Die Fähigkeit, Probleme lösen zu können, avanciert zum Soft Skill Nummer eins auf dem Arbeitsmarkt. Lässt sich dieses Talent entwickeln?

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

18.05.2017 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Thüringer Zentrum für Additive Technologien gegründet

Um eine bessere Vernetzung zwischen Wirtschaft und Forschung zu gewährleisten, ist unter Federführung der Ernst-Abbe-Hochschule Jena das Thüringer Zentrum für Additive Technologien gegründet worden.

Autor:
Nadine Winkelmann

17.05.2017 | Bauwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Die Attraktivität der Bauausbildung

Was sind die Erwartungen und Pläne junger Berufsanfänger an eine Ausbildung und Berufskarriere in der Baubranche? Diesen Fragen wurde in einer großangelegten Studie nachgegangen.

Autor:
Christoph Berger

15.05.2017 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Schlank und schlau mit digital lean

Schlank und agil sein, wer will das nicht? Aber, bürokratische Hürden und verkrustete Strukturen erschweren Unternehmen die Entschlackung ihrer Prozesse. Wie sich die Schlankmacher Digitalisierung und Lean Management in Einklang bringen lassen. 

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

25.04.2017 | Informationssysteme | Im Fokus | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz hilft beim Lernen

Das Schulbuch der Zukunft antizipiert und stellt sich auf die Intelligenz der Schüler ein. Eye-Tracking und Methoden der Künstlichen Intelligenz sollen das Lernen erleichtern. Es erkennt dabei auch die Unlust beim Lernen und reagiert darauf mit Filmsequenzen.

Autor:
Andreas Burkert

19.04.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Neue Lernplattform vermittelt effizientes Wirtschaften

Hochschule Harz hat eine Online-Plattform entwickelt, auf der Verwaltungsmitarbeiter und Kommunalpolitiker das Wirtschaften mit begrenzten Mitteln lernen können. 

Autor:
Hergen H. Riedel

18.04.2017 | Personalentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Führungskräfteentwicklung made in China

Tausende europäische Unternehmen expandieren jährlich nach China. Qualifizierte Fach- und Führungskräfte sind Mangelware. Für deutsche Unternehmen ist es schwer, geeignete Mitarbeiter zu finden. Tipps von Springer-Autorin Sandra Müller.

Autor:
Prof. Dr. Sandra Müller

10.04.2017 | Aus- und Weiterbildung | Infografik | Onlineartikel

Wenig Weiterbildung für Geringqualifizierte

Berufliche Weiterbildung hat in Deutschland an Bedeutung gewonnen. So weit die gute Nachricht. Allerdings profitieren Geringqualifizierte zu wenig von den Weiterentwicklungsmöglichkeiten, so eine Studie.

06.04.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Rezepte gegen digitale Überforderung

In der öffentlichen Verwaltung ist der Digitalisierungsdruck geringer als in der Wirtschaft. Die positive Folge ist, dass sich die Mitarbeiter weniger überfordert fühlen.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

03.04.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Praktikum gut, alles gut?

Die miesen Zeiten sind vorbei: Deutschlands Praktikanten verdienen besser und sind mit ihren Arbeitgebern zufrieden. Auch Lohnungleichheit oder Überstunden stören den Kuschelkurs einer aktuellen Studie zufolge nicht. Stimmt das?

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

27.03.2017 | Internetkriminalität | Im Fokus | Onlineartikel

CEO-Betrug nimmt drastisch zu

Kriminelle nutzen Business Email Compromise verstärkt, um an Geld oder Daten von Unternehmen zu gelangen. Der sogenannte CEO-Betrug hat bereits mehr als drei Milliarden US-Dollar Schaden angerichtet.

Autor:
Sven Eisenkrämer

07.03.2017 | Industrie 4.0 | Infografik | Onlineartikel

Die Opfer der Digitalisierung

Die Digitalisierung stresst – und das insbesondere Frauen. Ist das weibliche Geschlecht zudem gering qualifiziert, droht ohne Weiterbildung das berufliche Aus.

Autor:
Andrea Amerland

15.02.2017 | Big Data | Im Fokus | Onlineartikel

Big Data rüttelt an Grundfesten der IT

Big Data und deren Analyse sind die Zukunft der digitalen Welt. Doch um IoT, KI & Co. in bare Münze zu verwandeln, braucht es einen Kulturwandel und neues Denken in der IT und im Management.

Autor:
Sven Eisenkrämer

08.02.2017 | Change Management | Im Fokus | Onlineartikel

Mitarbeiter auf den digitalen Wandel vorbereiten

Was sind die wichtigsten Handlungsfelder für HR und Management rund um den digitalen Wandel? Offenbar flexiblere Arbeitsstrukturen und eine neue Unternehmenskultur, zeigt der aktuelle Hays-Report auf.    

06.02.2017 | Konfliktmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Manager verhandeln selten mit System

In deutschen Unternehmen wird mehr nach Bauchgefühl als nach Plan verhandelt. Eine Studie belegt Defizite im Verhandlungsmanagement und fordert mehr Professionalisierung. 

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

23.01.2017 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Es soll ein Europäisches Wasserzentrum entstehen"

Im Interview mit der Fachzeitschrift WasserWirtschaft erklärt Professor Hans-Peter Wilke die Hintergründe zur geplanten Wasseruniversität oder Wasserhochschule und berichtet über den aktuellen Stand.

Autor:
Dipl.-Ing. Heribert Meyer

19.01.2017 | Leadership | Im Fokus | Onlineartikel

So führen erfolgreiche Digital Leader

Was macht umsatzstarke Firmen in der digitalen Wirtschaft so erfolgreich? Eine Studie gibt auf diese Frage eine klare Antwort: der Führungsstil.

Autor:
Andrea Amerland

28.12.2016 | Aus- und Weiterbildung | Kolumne | Onlineartikel

Durch Seminare zum echten Leader?

Führen lernen? Wer zeigt Führungskräften, wie sie mit ihren Mitarbeitern umgehen müssen? Der Markt für Leadership-Seminare ist groß. Mit der Virtual-Reality-Brille trennt Springer-Autor Ralf Gasche die Spreu vom Weizen.

Autor:
Ralf Gasche

21.12.2016 | Umwelt | Kommentar | Onlineartikel

Veränderungen in der Aus- und Weiterbildung

Die Internationalisierung schlägt sich im Bildungsangebot der Hochschulen nieder. Diese Entwicklung muss aufgegriffen und sich damit auseinandergesetzt werden, fordert Markus Porth. 

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

28.11.2016 | E-Learning | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Schulbuchwissen in die digitale Arbeitswelt

Wissen aus Lehrbüchern und Präsenzschulungen sollen in digitalen Zeiten smarte Mitarbeiter heranbilden. Warum Old-School-Methoden aber nicht zum lebenslangen Lernen motivieren. 

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

22.11.2016 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

Wie es um die Weiterbildung von Controllern steht

Controller sollen immer mehr Aufgaben übernehmen. Doch wie werden die Fachkräfte auf das veränderte Rollenbild vorbereitet? Weiterbildung spielt gerade für Controller eine wichtige Rolle.

Autor:
Sylvia Meier

17.11.2016 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Kompetenzentwicklung für die Industrie 4.0

Wie kann Weiterbildung für die Industrie 4.0 effektiv organisiert werden? Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) fordert jetzt hierzu in einem Positionspapier eine nationale Bildungsoffensive Industrie 4.0.

Autor:
Dieter Beste

08.11.2016 | Personalentwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Personaler vermissen digitale Fitness

Die Vorteile der Digitalisierung haben sich in den Personalabteilungen längst herumgesprochen. Für den Veränderungsprozess fehlt es Unternehmen aber noch an digitaler Reife.  

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

02.11.2016 | Mentoring | Im Fokus | Onlineartikel

IT-Nachwuchs legt großen Wert auf gute Betreuung

Wer junge IT-Fachkräfte gewinnen will, sollte auf Mentoring setzen. Denn Young Professionals wünschen sich vor allem jemanden, der ihnen zur Seite steht, so eine Studie.

Autor:
Sophia Leonhard

25.10.2016 | Controlling | Interview | Onlineartikel

"Wir suchen nach den optimalen Lernmethoden"

Globale Konzerne bilden ihre Finanzmitarbeiter zunehmend in eigenen Finance Academies weiter. Im Gespräch mit der Zeitschrift Controlling & Management Review berichten Experten über ihre Erfahrungen.

Autor:
Prof. Dr. Utz Schäffer

27.09.2016 | Bankausbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Junge Absolventen und Generalisten stehen hoch im Kurs

Welche Fähigkeiten braucht der Banker der Zukunft und welchen Anforderungen muss er gewachsen sein, um die digitalen Veränderungen im Bankenumfeld zu meistern? 

Autor:
Frank Schabel

14.09.2016 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Flickenteppich Weiterbildung

Die Chancen, sich in Deutschland betrieblich weiterbilden zu können, sind ungleich verteilt. Auffallend ist, dass strukturstarke Regionen ihr Potential nicht ausschöpfen. Darunter leidet die Qualität der Angebote.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

22.08.2016 | IT-Strategie | Interview | Onlineartikel

Netzwerk für die Industrie 4.0 “Made in Germany“

Die Plattform Industrie 4.0 versteht sich als zentrale Allianz für die koordinierte Gestaltung des digitalen Strukturwandels der Industrie in Deutschland. Sie vereint nach eigenen Angaben alle Akteure — aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik.

Autor:
Detlev Spierling

25.07.2016 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Erst die Hälfte der Unternehmen hat eine digitale Agenda

Eine aktuelle Umfrage offenbart Defizite bei der Digitalisierung in vielen deutschen Unternehmen – obwohl die allermeisten das Thema für wichtig halten. 

Autor:
Detlev Spierling

21.07.2016 | Fachkräftemangel | Im Fokus | Onlineartikel

Wettbewerbsvorteil durch ausländische IT-Spezialisten

Fach- und Führungskräfte in Deutschland verfügen im internationalen Vergleich über eine unterdurchschnittliche allgemeine Digitalkompetenz. 

Autor:
Detlev Spierling

13.07.2016 | Vertriebsstrategie | Im Fokus | Onlineartikel

Herausforderung interkulturelles Know-how

Wenn Geschäfts- oder Verhandlungspartner verschiedener Nationen und Kulturen aufeinander treffen, können vielerlei Probleme auftreten, die nicht allein durch sprachliche Barrieren entstehen. 

Autor:
Gabi Böttcher

27.06.2016 | Energieeffizienz | Interview | Onlineartikel

"Betriebe bei der Umsetzung der Effizienzwende begleiten"

Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, erklärt im Interview die aktuelle Handwerksinitiative Energieeffizienz für den Gebäudebereich.

Autor:
Günter Knackfuß

24.06.2016 | Building Information Modeling | Im Fokus | Onlineartikel

Ausbildung zum professionellen BIM-Anwender

Die Planungsmethode Building Information Modeling ist derzeit in aller Munde. Doch eine standardisierte Ausbildung für Anwender fehlte lange. Nun gibt es erste Angebote. 

Autor:
Christoph Berger

22.06.2016 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Skoda schafft Konzernbereich Digitalisierung

Skoda verstärkt seine Aktivitäten in den Bereichen Digitalisierung, Connected Car und zukünftige Mobilitätskonzepte. Die Digitalisierung ist Bestandteil aller Handlungsfelder der Skoda-Strategie 2025.

Autor:
Christiane Brünglinghaus

30.05.2016 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Maßnahmen gegen die innere Kündigung

Die Jobzufriedenheit der Deutschen könnte größer sein. Doch es gibt genügend Punkte, an denen Unternehmen ansetzen können, um ihre Mitarbeiter stärker zu motivieren. 

Autor:
Merle Kammann

29.05.2016 | IT-Management | Kommentar | Onlineartikel

3 Dinge, die IT-Arbeitgeber gegen den Talenteschwund tun können

Der IT-Fachkräftemangel belastet die Branche. Doch wie lässt sich der Talentschwund aufhalten? Holger Koch, Geschäftsführer des trendence Instituts, kennt das Erfolgsrezept.

Autor:
Holger Koch

18.05.2016 | IT-Strategie | Im Fokus | Onlineartikel

Der IT-Fachkräftemangel hat einen guten Grund

 Informatiker meiden die IT-Branche. Sie wird laut der aktuellen Absolventenstudie von Trendence bei IT-Absolventen immer unbeliebter. Gleichzeitig werden sie von  Banken, Beratern und öffentlicher Dienst umgarnt, die damit den Kampf um IT-Fachkräfte verschärfen.

Autor:
Andreas Burkert

18.05.2016 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Industrie 4.0 kommt nicht über Nacht

Mit dem Innovationsnetzwerk Produktionsarbeit 4.0 wollen Forscher Unternehmen dabei unterstützen, Technologien und Potenziale der Industrie 4.0 schrittweise einzuführen und umzusetzen. Zudem rücken Fragen der Qualifizierung in den Fokus.

Autor:
Dieter Beste

11.05.2016 | Immobilienwirtschaft | Im Fokus | Onlineartikel

Führungsfrauen in Immobilienunternehmen

Die Mehrzahl der deutschen Immobilienunternehmen bewertet einen ausgeglichenen Anteil von Frauen und Männern in Führungspositionen als positiv. Doch einen Plan zur Erreichung dieses Ziels haben die wenigsten.

Autor:
Christoph Berger

01.05.2016 | IT-Compliance | Interview | Onlineartikel

Informationssicherheit hat einen extrem hohen Stellenwert

Die Digitalisierung von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft schreitet unentwegt voran. Welche konkreten Veränderungen sich aus der zunehmenden Digitalisierung für das betriebliche Informationsmana ...

Autor:
Prof. Dr. René Riedl

29.03.2016 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Nichts wissen macht was

Kontinuierliche Weiterbildung bringt nicht nur Karrieren voran, sondern auch Unternehmen. Kompetenz- und Wissensmanagement sind wichtiger denn je – zur Mitarbeiterbindung, fürs Recruiting und das Arbeitgeberimage. 

17.02.2016 | Programmiersprachen | Gesellschaft für Informatik | Onlineartikel

Darum programmieren Frauen besser

Eine Frau erfand den Compiler, die erste nutzbare Programmiersprache und Frauen schreiben oftmals bessere Programme, so eine aktuelle Studie. Doch warum studieren so wenig von ihnen Informatik?

Autor:
Andreas Burkert

25.01.2016 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Managerprogramme gelingen

Mit Kopf und Herz und Hand führen, heißt der Anspruch, den erfolgreiche Führungspersönlichkeiten erfüllen sollen. Doch von alleine lernt sich das nicht.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

21.01.2016 | App-Entwicklung | Im Fokus | Onlineartikel

Software bewertet politische Diskussionen

Respekt für jene, die politische Debatten bewerten müssen. Künftig übernimmt das eine spezielle Analysesoftware, die Zuschauerreaktionen auf Fernsehdebatten in Echtzeit erfasst. 

Autor:
Andreas Burkert

23.12.2015 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Interkulturelle Kompetenz ist Pflicht

Die Globalisierung fordert von multinationalen Konzernen wie Mittelständlern trittsicheres Führungspersonal. Interkulturelle Kompetenz ist für Manager längst mehr als nur ein weiteres Soft Skill.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

18.12.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wenn der Urlaub krank macht

Im Urlaub krank zu werden, ist für viele fast alltäglich. Wie groß das Problem der Leisure Sickness ist, zeigt eine Studie.

Quelle:

Arzu Ugur

24.11.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Informatikstudierende sind einfach zu wenig

Immer mehr junge Menschen studieren Informatik. Klingt gut, genügt aber nicht! Denn die nur leichte Steigerung des aktuellen Studienjahres von 3,1 % im Vergleich zum Vorjahr hemmt das Wachstum der IT-Unternehmen.

Autor:
Andreas Burkert

18.11.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Interview | Onlineartikel

"Gelegentlich entstehen regelrechte Jammerzirkel"

Viele Menschen stehen sich selbst im Weg und rufen nur einen Bruchteil ihrer Leistung ab – weil sie 'falsch' denken. Wie Denkfallen entlarvt und überwunden werden können, erklärt Springer-Autor Martin Sauerland im Interview.

Autor:
Andrea Amerland

21.10.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Darum ist der IT-Mittelstand eine Job-Maschine

Der IT-Mittelstand wächst kräftig. Das ist eine gute Nachricht des aktuellen Mittelstandsberichtes. Auch gut: sechs von zehn Unternehmen wollen IT-Experten einstellen. Doch sie finden kaum Personal, 13.000 Stellen bleiben unbesetzt. Warum also nicht Zuwanderer qualifizieren?

Autor:
Andreas Burkert

02.09.2015 | Produktion + Produktionstechnik | Interview | Onlineartikel

„Alt bedeutet nicht schlechter“

Mehr alte, weniger junge Mitarbeiter: Was bedeutet das in Zukunft für unser Berufsleben? Springerautor Sascha Stowasser spricht im Interview über weitsichtige Personalpolitik – auch im Zeitalter von I ...

Quelle:

Elena Winter

31.08.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Weckruf für die Frauenquote

Die Zahl der weiblichen Aufsichtsräte will einfach nicht wachsen. In den Management Boards fehlen noch einige weibliche Führungskräfte, belegen aktuelle Studien. Und das, obwohl ab Anfang 2016 die gesetzliche Frauenquote greift.

25.08.2015 | Vertriebsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Qualifizierung im Vertrieb stockt

Weniger als jedes dritte Unternehmen in Deutschland investiert konsequent in die Aus- und Weiterbildung ihrer Vertriebsmitarbeiter. Das ergibt eine Umfrage des Beratungshauses Staufen. Warum der Erfolgsfaktor Vertriebs-Know-how vernachlässigt wird.

Autor:
Eva-Susanne Krah

19.08.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Woran Innovationsprojekte scheitern

Welche Geschäftsideen versprechen Erfolg und welche nicht? Offenbar herrscht bei dieser Frage in Unternehmen Unsicherheit. Denn viele Innovationen gelangen nicht zur Marktreife, weil ihr Potenzial nicht richtig eingeschätzt wird, so eine Studie.

Autor:
Andrea Amerland

13.08.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Das Erfolgsgeheimnis der Hidden Champions

Kaum einer kennt sie, und doch tragen sie zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands erheblich bei: Hidden Champions. Jetzt zeigt eine Studie, was die heimlichen Weltmarktführer so erfolgreich macht.

Autor:
Andrea Amerland

10.08.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wie flexibel wir morgen arbeiten werden

Es gibt viele Trends, die unsere Arbeitswelt verändern. Allerdings mangelt es noch an konkreten Handlungsempfehlungen, wie Unternehmen die Umbrüche meistern können. Ein mögliches Lösungsmodell ist Flexicurity.

Autor:
Andrea Amerland

10.07.2015 | Bankstrategie | Im Fokus | Onlineartikel

Autobanken müssen an IT und Schulungen arbeiten

Toyota Financial Services ist Deutschlands bestes Institut im Autohaus Bankenmonitor 2015. Insgesamt zeigen sich die Kfz-Händler mit ihren Finanzierern zufrieden. Doch ausgerechnet bei der Anwenderfreundlichkeit der EDV und bei der Aus- und Weiterbildung haben die Geldhäuser nachgelassen.

Autor:
Stefanie Hüthig

07.07.2015 | Marketing + Vertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Wissen als Verantwortung

Der Mediaagenturverband leistet wertvolle Arbeit, keine Frage. Doch wenn seine Mitglieder zukünftig ihre Marktrelevanz sichern wollen, muss sich die Branche stärker um Aus- und Weiterbildung kümmern – für alle Mitarbeiter.

Autor:
Dirk Engel

10.06.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Das verdienen IT-Spezialisten in der Onlinebranche

Mit Tastatur und Formelsammlung Geld verdienen ist heute einfacher denn je. Doch die Online-Branche erwartet Leistung  und entlohnt sehr unterschiedlich. Während IT-Spezialisten ein kleines Vermögen verdienen, finden sich Grafiker und Mediendesigner am unteren Ende der Gehaltstabelle.

Autor:
Andreas Burkert

02.06.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Personaler bevorzugen Informationen aus beruflichen Netzen wie Xing oder Linkedin

In knapp jedem zweiten Unternehmen (46 Prozent) werden die Social-Media-Aktivitäten von Bewerbern untersucht. Berufliche Netzwerke wie Xing oder Linkedin stehen dabei im Fokus, so das Ergebnis einer aktuellen Bitkom Befragung.

Autor:
Peter Pagel

20.04.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wo Frauen am liebsten arbeiten

Die frauenfreundlichsten Unternehmen kommen aus dem Mittelstand und legen besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für Firmen zahlen sich Frauen- und Familienfreundlichkeit sowohl für den wirtschaftlichen Erfolg als auch für das Employer Branding aus.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

11.03.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Altersgerechte Weiterbildung statt Ruhestand

Ältere Arbeitnehmer bieten Unternehmen große Potenziale. Doch Firmen sollten sich schon heute mithilfe eines Generation Resource Management gezielt auf die Auswirkungen des demografischen Wandels vorbereiten.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

16.02.2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

MVI Group erneuert und verstärkt die Geschäftsleitung

Das Entwicklungs- und Beratungshaus MVI Group verstärkt seine Geschäftsleitung: Christian Hirsch und Gerhard Weber leiten seit Jahresbeginn 2015 gemeinsam die Geschäfte des Entwicklungsdienstleisters mit Hauptsitz in München. Sie treten als Tandem die Nachfolge von Rainer Kurek an, der zum Jahreswechsel aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Autor:
Angelina Hofacker

16.01.2015 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Interview | Onlineartikel

"Order per Mufti funktioniert im E-Learning nicht"

In den Unternehmen steigt der Bedarf an Weiterbildung für die Mitarbeiter. Entsprechend wächst die Bedeutung des E-Learnings. Die Unternehmen bauen verstärkt Inhouse-Kompetenzen aus, stecken aber noch mitten in der Experimentierphase, sagt Frank Siepmann, Chefredakteur des "E-Learning Journals", im Interview.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

09.11.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Open Roberta ist Programmieren kinderleicht

Jeder kann programmieren, behaupten Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut und präsentieren mit Open Roberta eine cloudbasierte grafische Software. Kostenlos und interaktiv können Schülerinnen und Schüler eigene Programme für Roboter erstellen und mit anderen teilen.

Autor:
Andreas Burkert

17.10.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Erhebliche Gehaltsunterschiede bei Digitalexperten

Knapp 213.000 Euro pro Jahr verdienen Entscheider in der deutschen Digitalwirtschaft im Schnitt, so eine aktuelle Studie. Doch die Gehaltsunterschiede bei den zunehmend wichtigen Digitalexperten sind groß.

Autor:
Annette Speck

24.09.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

IT-Branche schneidet beim E-Recruiting schlecht ab

Viele Unternehmen versäumen es bisher, die Chancen des E-Recruitings voll auszuschöpfen. Sowohl die Firmen-Präsentation als auch die Nutzung neuer Kanäle sind gerade in der IT-Branche ausbaufähig.

Autor:
Jacqueline Pohl

12.09.2014 | Wirtschaftsinformatik + Betriebliche Anwendungen | Im Fokus | Onlineartikel

Wenn Innovationen unter einer maroden IT leiden

Museumsreif zeigt sich in vielen Unternehmen die klassische IT-Infrastruktur mit Anwendungen wie ERP, CRM oder DMS. Einer Studie zufolge entspricht sie weder den Anforderungen im globalisierten Geschäftsleben noch den technologischen Möglichkeiten, die der Markt heute bietet. Darunter leidet nicht nur die Innovation.

Autor:
Andreas Burkert

10.09.2014 | Technische Informatik | Im Fokus | Onlineartikel

Wenn Innovationen unter einer maroden IT leiden

Museumsreif zeigt sich in vielen Unternehmen die klassische IT-Infrastruktur mit Anwendungen wie ERP, CRM oder DMS. Einer Studie zufolge entspricht sie weder den Anforderungen im globalisierten Geschäftsleben noch den technologischen Möglichkeiten, die der Markt heute bietet. Darunter leidet nicht nur die Innovation.

Autor:
Andreas Burkert

03.09.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Welche Warnsignale den Rauswurf ankündigen

Manager ignorieren oft die Signale, bevor ihnen die Kündigung droht. auch viele Unternehmen aber haben beim Thema Trennungskultur einigen Nachholbedarf. Springer-Autor Peter A. Doetsch gibt Tipps wie Sie fair kündigen.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

28.05.2014 | Wirtschaftsinformatik + Betriebliche Anwendungen | Interview | Onlineartikel

„Digitale Vorreiter erzielen mehr Umsatz“

Auf der Hannover-Messe sprachen kürzlich Manager und Ingenieure selbstbewusst von der vierten industriellen Revolution und skizzierten ihre Visionen von der „Industrie 4.0“. Eine Umfrage des Beratungsunternehmens Prophet zeigt allerdings, dass sich sechs von zehn Mitarbeitern persönlich besser auf die digitale Zukunft vorbereitet sehen als ihre Arbeitgeber.

Autor:
Andreas Nölting

16.05.2014 | Produktion + Produktionstechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Fabrik der Zukunft in Chemnitz eröffnet

In Chemnitz wurde die E3-Forschungsfabrik eröffnet, in der Forscher und Praktiker aus der Industrie an Lösungen für die energie- und ressourceneffiziente Produktion von morgen arbeiten.

Autor:
Dieter Beste

07.05.2014 | Vertriebssteuerung | Im Fokus | Onlineartikel

Vertriebsentwicklung statt Persönlichkeitsentwicklung

Vertriebsmanager können sich ihren Erfolg – und Misserfolg – selten stringent erklären. Oft wird das persönliche Geschick des Verkäufers als Grund angegeben. Doch das hieße, dass der Erfolg des Vertriebs davon abhängig ist, ob sich unter den Verkäufern ein Verkaufsgenie befindet oder nicht.

Quelle:

Lothar Stempfle

16.04.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Interview | Onlineartikel

„Die richtig guten, kreativen Leute wollen auch für eine gute Sache arbeiten.“

Ist Deutschland ein guter Standort für IT-Unternehmen? Wir sprachen mit Slawomir Rybarczyk, Gründer und Geschäftsführer der Online-Plattform sellnews.

Autor:
Peter Pagel

15.04.2014 | Produktion + Produktionstechnik | Interview | Onlineartikel

„Digitale Vorreiter erzielen mehr Umsatz“

Auf der Hannover-Messe sprachen kürzlich Manager und Ingenieure selbstbewusst von der vierten industriellen Revolution und skizzierten ihre Visionen von der „Industrie 4.0“. Eine Umfrage des Beratungsunternehmens Prophet zeigt allerdings, dass sich sechs von zehn Mitarbeitern persönlich besser auf die digitale Zukunft vorbereitet sehen als ihre Arbeitgeber.

Autor:
Andreas Nölting

08.04.2014 | Social-Media | Im Fokus | Onlineartikel

Gute Berufsaussichten für Kommunikations-Experten

Gerade die PR-Branche beweint oft ihren eigenen Niedergang. Dabei sind die Berufsaussichten für Absolventen dank des Fachkräftemangels gar nicht schlecht, so eine Studie.

Autor:
Andrea Amerland

02.04.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wie man dem Wettbewerb um Nachwuchskräfte gelassen ins Auge sieht

Aufgrund der demografischen Entwicklung sinkt die Zahl potenzieller Bewerber für Ausbildungsstellen. Das verschärft auch für IT-Unternehmen den Wettbewerb um Nachwuchstalente. Arbeitgeber sollten möglichen Engpässen frühzeitig entgegensteuern.

Autor:
Peter Pagel

21.01.2014 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Auf dem Weg zum internetgestützten Ideenmanagement

Kreativität ist die Schlüsselressource der Zukunft. Im Kampf um Wettbewerbsvorteile durch Innovation wird das Internet als Informationsquelle immer wichtiger. Dank Social Media können Kunden sogar direkt zu Ideenlieferanten werden.

Autor:
Peter Pagel

20.12.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Der Stand der Dinge zum IT-Fachkräftemangel

Laut VDI sind über 100.000 Stellen für Ingenieure, Mathematiker und Informatiker derzeit nicht besetzt – was ist zu tun?

Autor:
Peter Pagel

18.12.2013 | Marketing + Vertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Miese Gehälter bedrohen die Marketingbranche

Marketing- und PR-Experten verdienen deutlich weniger als Akademiker in anderen Branchen. Die Unternehmen müssen zukünftig stärker in ihre Mitarbeiter investieren, um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben. Ein Kommentar.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

27.11.2013 | Betriebstechnik + Instandhaltung | Im Fokus | Onlineartikel

Studie erkennt Qualifizierungsbedarf in der Windenergiebranche

Was müssen Fachkräfte für die Errichtung, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Windenergieanlagen können? Eine Studie des Instituts Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen legt nahe, ein neu ...

Autor:
Dieter Beste

05.11.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Wer kann Software? IT-Experten händeringend gesucht

Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend IT-Experten. Rund 39.000 Stellen sind derzeit unbesetzt. Damit bleibt der Fachkräftemangel auf dem hohen Niveau der Vorjahre. Das ist das Ergebnis einer Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte, die der Hightech-Verband BITKOM vor kurzem in Berlin vorgestellt hat.

Autor:
Andreas Burkert

01.11.2013 | Management + Führung | Im Fokus | Onlineartikel

Warum Manager es nicht leicht haben

Moderne Manager sind stark gefordert: Die wachsende Dynamik der Multioptionsgesellschaft verlangt Höchstleistungen und auch gesellschaftliche Kompetenz von ihnen. Der Springer Autor Joël Luc Cachelin weiß, warum neue Zeiten neue Manager brauchen und worauf es für sie ankommt.

Autor:
Eva-Susanne Krah

30.10.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Erfolgreiches Recruiting im Social Web

Soziale Netzwerke gehören zu den wichtigsten Instrumenten der Mitarbeiter-Werbung. Denn potenzielle Kandidaten wollen sich bereits vor dem Erstkontakt über Themen wie Unternehmenskultur oder persönliche Aufstiegsmöglichkeiten informieren.

Autor:
Peter Pagel

25.10.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Nachholbedarf bei der berufsbegleitenden Weiterbildung

In kaum einer anderen Branche veraltet Know-how so rasch wie in der IT. Eine kontinuierliche berufsbegleitende Weiterbildung für IT-Fachkräfte ist daher Pflicht. Doch die Schulungsangebote gehen oft am tatsächlichen Bedarf vorbei, wie eine aktuelle Studie belegt.

Autor:
Peter Pagel

13.10.2013 | Telekommunikationstechnik | Im Fokus | Onlineartikel

IT-Fachkräftemangel bremst Unternehmen aus

Obwohl in den letzten Monaten zahlreiche neue Stellen geschaffen wurden, herrscht in der IT-Branche immer noch ein Personalengpass. Dieser hemmt zunehmend das Wachstum deutscher Unternehmen. Unterstützung wird vor allem im Ausland gesucht.

Autor:
Peter Pagel

13.10.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

IT-Fachkräftemangel bremst Unternehmen aus

Obwohl in den letzten Monaten zahlreiche neue Stellen geschaffen wurden, herrscht in der IT-Branche immer noch ein Personalengpass. Dieser hemmt zunehmend das Wachstum deutscher Unternehmen. Unterstützung wird vor allem im Ausland gesucht.

Autor:
Peter Pagel

09.10.2013 | IT-Management | Im Fokus | Onlineartikel

IT-Fachkräftemangel bremst Unternehmen aus

Obwohl in den letzten Monaten zahlreiche neue Stellen geschaffen wurden, herrscht in der IT-Branche immer noch ein Personalengpass. Dieser hemmt zunehmend das Wachstum deutscher Unternehmen. Unterstützung wird vor allem im Ausland gesucht.

Autor:
Peter Pagel

12.08.2013 | Marketing + Vertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Digitaljobs: Nachwuchstalente gefragt, aber schlecht bezahlt

Europaweit klagen Kommunikationsagenturen über den Mangel an Nachwuchstalenten im Digitalbereich. Aber dürftige Einstiegsgehälter, reichlich Überstunden sowie unklare Berufsprofile und -anforderungen schrecken Bewerber ab.

Autor:
Annette Speck

10.06.2013 | Energie | Interview | Onlineartikel

Erster Branchenmonitor "Energieeffizienz"

Der erste Branchenmonitor in der deutschen Energieeffizienzbranche untersuchte Marktstrukturen, Zahlen und Trends. Insgesamt sind neben steigenden Energiepreisen das Bewusstsein von Unternehmen und Verbrauchern für Klimaschutz und Nachhaltigkeit wichtige Treiber für den Energieeffizienzmarkt. Zu den wichtigsten Resultaten der aktuellen DENEFF-Studie äußert sich Martin Bornholdt, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF).

Autor:
Günter Knackfuß

04.06.2013 | Unternehmensstrategie | Im Fokus | Onlineartikel

Warum das tägliche Führungsverhalten so prägend ist

Der Wettbewerb um gute Fach- und Führungskräfte ist hart. Experten können sich zunehmend aussuchen, für wen sie tätig werden möchten. Der Gastautor und Führungsexperte Volkert Sjut beschreibt in einer Serie, warum eine gute Organisationskultur für Unternehmen so wichtig ist. Teil 2: Das Führungsverhalten.

Quelle:

Volkert Sjut

30.05.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Gesundheitsinformatik: Softwareentwicklung am OP-Tisch

Jetzt gibt es einen Bachelor-Studiengang Gesundheitsinformatik an der Hochschule Konstanz - Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Ein wichtiger Schritt: Dennoch in seiner Spezialisierung ein Exot im Studienangebot in der Bundesrepublik.

Autor:
Andreas Burkert

28.05.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

"Elektromobilität ist eine echte Querschnittsaufgabe"

Im Rahmen der Internationalen Konferenz Elektromobilität der deutschen Bundesregierung in Berlin bekräftigte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel noch einmal das Ziel, bis zum Jahr 2020 in Deutschland eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen und Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität zu werden.

Autor:
Katrin Pudenz

21.05.2013 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

Deutsche Experten unterstützen grenzüberschreitende Wasser-Kooperationen

Integriertes Wasserressourcenmanagement (IWRM) wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vielfältig gefördert. Dr. Helmut Löwe, Regierungsdirektor, Referat Ressourcen und Nachhaltigkeit im BMBF im Interview mit "Springer für Professionals" zu den Kernelementen des IWRM. Wegweisende und zukünftige Projekte, die durch das BMBF gefördert werden, werden vorgestellt.

Autor:
Günter Knackfuß

08.04.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Startschuss für Industrie 4.0

Der Arbeitskreis Industrie 4.0 hat heute, Montag, 8. April 2013, auf der Hannover Messe konkrete Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben.

Autor:
Stefan Schlott

05.04.2013 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

CFOs opfern Feierabende und Wochenenden für die Karriere

Finanzvorstände tragen eine große Verantwortung. Entsprechend wichtig ist es für sie, zeitnah über alle Geschehnisse informiert zu werden, damit sie bei Problemen schnell reagieren können. Deshalb sind viele CFOs auch nach Feierabend erreichbar.

Autor:
Sylvia Meier

19.03.2013 | Studium, Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Selbstüberschätzung trübt Urteilskraft

Outsourcing-Projekte haben regelmäßig mit ausufernden Budgets zu kämpfen. Eine Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) weist einen direkten Zusammenhang zwischen der Selbstüberschätzung von IT-Managern und dem Risiko einer Fehlinvestition nach.

Autor:
Peter Pagel

18.03.2013 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

Verantwortlich wirtschaften – nachhaltig entwickeln

Im Interview erläutert Diplom-Volkswirt Stefan Opitz, Abteilungsleiter "Wasser, Energie, Transport" der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH die Methodik und Umsetzung des „Capacity Developments“.

Autor:
Günter Knackfuß

20.02.2013 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Für ein produktivitätsorientiertes Hochschulsystem

Der Hochschulsektor trägt als Motor der Wissensgesellschaft im 21. Jahrhundert eine besondere Verantwortung. Im dritten Teil der Serie "Ein Sanierungskonzept für den globalen Hochschulsektor" zeigt Autor Christian Schierenbeckwie Hochschulpolitiker eine Produktivitätsrevolution im Hochschulsektor entfachen könnten, die einen breiten Zugang zu einer sowohl kostengünstigen als auch qualitativ hochwertigen Hochschulbildung sicherstellen könnte.

Quelle:

Christian Schierenbeck

12.02.2013 | Kommunikation | Im Fokus | Onlineartikel

Fehlender Agenturnachwuchs: Prestige ist nicht alles

Kreative Talente zieht es bei der Jobsuche immer weniger in Werbeagenturen. Insbesondere mangelt es an qualifiziertem Nachwuchs in den Bereichen Text, Strategie, Online und Media, stellt die Nachwuchsstudie 2012 des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen (GWA) fest.

Autor:
Annette Speck

30.01.2013 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Die Produktivitätslücke im traditionellen Hochschulsektor

Der Hochschulsektor spielt als Motor der Wissensgesellschaft eine herausragende Rolle. Allerdings deuten zahlreiche Symptome darauf hin, dass dieser Motor zunehmend ins Stocken gerät. Im ersten Teil der Serie "Ein Sanierungskonzept für den globalen Hochschulsektor" legt Autor Christian Schierenbeck eine erhebliche Produktivitätslücke offen.

Quelle:

Christian Schierenbeck

14.12.2012 | Fertigungstechnik | Interview | Onlineartikel

Betriebe müssen Komplexität beherrschen

Interview mit Dr. Martin Hinsch, Autor des Buches "Industrielles Luftfahrtmanagement – Technik und Organisation luftfahrttechnischer Betriebe".

Autor:
Herbert J. Joka

28.11.2012 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

Gute Zukunftsaussichten für Biltroller

Bei einer Umfrage der Personalberatung TreuenFels wurde deutlich: dem Arbeitsmarkt Controlling fehlen vor allem Spezialisten. Controller mit Bilanz-Know-how sind gefragt wie nie.

Autor:
Sylvia Meier

21.11.2012 | Wertpapiergeschäft | Im Fokus | Onlineartikel

Studierende als künftige Kunden binden

Schließen Studenten ihr Studium erfolgreich ab, stehen die Chancen gut, dass sie durch den Eintritt ins Berufsleben zu einem attraktiven Bankkunden werden. Wer diese Zielgruppe während des Studiums unterstützt, erhöht seine Aussichten, sie längerfristig an sich zu binden.

Autor:
Peter Rensch

09.11.2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Das Berufsbild des Konstrukteurs attraktiver gestalten

"Konstrukteure im Rennsport genießen hohes Ansehen. Konstrukteure im Alltag stehen im Schatten ihrer Produkte", bringt es Albert Albers vom Karlsruher Institut für Technologie auf den Punkt. Zusammen mit Berend Denkena von der Leibniz Universität Hannover hat er die Studie "Faszination Konstruktion - Berufsbild und Tätigkeitsfeld im Wandel" geleitet, die von der Acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, beauftragt wurde.

Autor:
Katrin Pudenz

24.10.2012 | Bauplanung | Im Fokus | Onlineartikel

Teil 4: Förderprogramme für Fortbildungen

Das Angebot an Förderprogrammen für Architekten und Bauingenieure in Deutschland ist umfangreich – unsere Übersicht führt über Links direkt zu den Förderstellen bzw. Informationsseiten.

Autor:
Annette Galinski

19.09.2012 | Bauplanung | Im Fokus | Onlineartikel

Deutscher Weiterbildungstag am 21. September 2012 – auch für Architekten und Ingenieure!

Weiterbildung ist mehrWert! Unter diesem Motto setzt der Deutsche Weiterbildungstag am 21. September 2012 mit rund 1.000 Veranstaltungen und Aktionen Zeichen gegen den sich verschärfenden Fachkräftemangel und für mehr Investitionen in Weiterbildung.

Springer für Professionals widmet sich in einer neuen und umfassenden Serie dem Thema Fortbildung für Architekten und Ingenieure.

Autor:
Annette Galinski

11.09.2012 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

Wertorientiertes Controlling erfolgreich umsetzen

Auf Dauer kann kein Unternehmensmanagement die Renditeerwartungen und Wertansprüche seiner Anteilseigner ignorieren. Damit die Umsetzung des wertorientierten Controllings auch erfolgreich ist, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Autor:
Sylvia Meier
Bildnachweise