Skip to main content
main-content

Aus der Bibliothek: Business IT + Informatik

Aus der Bibliothek: Business IT + Informatik

Datenvisualisierung mit R

Dieses Buch führt in die Grundlagen der Gestaltung von Präsentationsgrafiken mit der Open Source Software R ein. R etabliert sich zunehmend als Standard im Bereich der Statistiksoftware. 111 vollständige Skript-Beispielen vermitteln das Wissen.

Anwendungsbereich der DSGVO

In diesem Buchkapitel aus dem neuen Springer-Praxishandbuch "EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)" (2018) werden die Anwendungsbereiche der neuen Verordnung erklärt.  

Hacker legen falsche Fährten

Wie können Fahnder Hacker und Cyberspione aufspüren, wenn sie falsche Fährten legen? Ein Kapitel rund um die Irreführungsmethoden der Kriminellen. Von Timo Steffens aus dem Buch "Auf der Spur der Hacker". 

Big-Data-Analyse im Bereich Finanzen

Big Data Analytics und Data Science helfen im Bereich Finanzen mit einer Kombination aus Business Research, wissenschaftlichen Prozessen, quantitativer Analytik und Systeminfrastruktur dabei, aus Daten Wissen zu schaffen. Ein Kapitel aus "Big Data and Visual Analytics".

Conversational Interfaces

Dieses Kapitel gibt eine Einführung in Conversational Interfaces, der Schnittstelle zwischen Computern und menschlicher Sprache. Es ist der Einstieg in das englischsprachige Apress-Buch "Developing Conversational Interfaces for iOS".

Human Factors in Security

In diesem Buchkapitel aus "Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion" geben die Autoren Einblick in den Faktor Mensch, wenn es um IT-Sicherheit geht. Auch werden Lösungsansätze basierend auf "Human Centered Security by Design" vorgestellt.

TCP-Konzepte und -Protokollmechanismen

Springer-Autor Peter Mandl gibt in diesem Buchkapitel aus dem Buch "TCP und UDP Internals" einen Einblick in die TCP/IP-Protokollfamilie sowie in die Aufgaben und Funktionen des Transmission Control Protocol.

Mobile Computing – Fluch oder Segen?

Der technische Fortschritt sowie das Smartphone als ständiger Begleiter bringen mehr Flexibilität für Unternehmen und Angestellte. Doch ist Mobile Computing nachhaltig und erhöht es tatsächlich die Produktivität? Ein Fachbeitrag aus "Wirtschaftsinformatik und Management".

Anwenderwissen für Dynamics 365

​Mit dem Springer-Fachbuch "Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition" erhalten Praktiker, IT-Verantwortliche und Berater eine konkrete und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit in der Unternehmenslösung (ehemals Dynamics AX).

Technologien für Digitalisierungslösungen

In diesem Buchkapitel stellt Uwe Winkelhake Technologien und innovative Lösungsansätze vor, die heute oder in absehbarer Zeit für Digitalisierungsprojekte in der Automobilindustrie zur Verfügung stehen.

Industrial Data Space

Der Industrial Data Space bietet eine informationstechnische Architektur zur Wahrung der Datensouveränität in Geschäftsökosystemen. Ein Fachbeitrag zu der Idee des virtuellen Datenraums aus dem Buch "Digitalisierung".

Die vierte Industrielle Revolution

Ein Gespenst geht um: die Digitalisierung. Wird die Automatisierung wirklich viele Jobs kosten? Was die Zukunft bringt, hängt auch davon ab, ob es gelingt, sie wirtschaftspolitisch klug mitzugestalten, so Heinz D. Kurz in der Zeitschrift "Wirtschaftsdienst".

Datenschutz bei Big Data

Big Data birgt Herausforderungen für viele Bereiche. Rechtlich stellen sich beispielsweise Fragen der Zulässigkeit, wenn große Mengen personenbezogener Daten erhoben und verarbeitet werden sollen. Und was ist, wenn Big Data kollektive, demokratische Entscheidungsprozesse beeinflusst?

Das digitale Bauchgefühl

Lena-Sophie Müller stellt in diesem Buchkapitel aus "Digitale Souveränität" die These auf, dass uns noch ein "digitales Bauchgefühl" fehlt, also die Umsicht, die uns im Alltag vor Dummheiten schützt. Medienkompetenz und IT-Verständnis müssen her.

Von der Blockchain profitieren

Die Blockchain ist viel mehr als eine Technologie für effizientere Prozesse. Erik Hofmann, Urs Magnus Strewe und Nicola Bosia zeigen im Kapitel Geschäftschancen in der Wertschöpfungskette von Banken und Finanzdienstleistern auf. 

Gefahren im technischen Umfeld

Für Komponenten der IT-Infrastruktur bestehen verschiedene Gefährdungen, angefangen beim Ausfall nach Jahren im Dauerbetrieb. Dieses Buchkapitel gibt einen Überblick über diese Gefahren im technischen Umfeld und zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie man damit umgeht und sich gegen Risiken absichert.

Probleme bei der Cloud-Integration

Cloud-Applikationen in der Industrie 4.0 stellen IT-Infrastruktur und Unternehmensorganisation vor neue Herausforderungen. Das Buchkapitel beschreibt die Vor- und Nachteile der Integration.

Multi‐Speed-IT für Utility 4.0

In diesem Buchkapitel wird das Konzept einer Multi‐Speed-IT für die Digitalisierung in der Energiewirtschaft vorgestellt, mit dem eine Parallelisierung der Software‐Entwicklung gelingt, sodass der IT‐Durchsatz insgesamt signifikant gesteigert werden kann.

Zwölf Thesen zur Enterprise-IT

Die Springer-Autoren Matthias Book, Volker Gruhn und Rüdiger Striemer formulieren in diesem Kapitel aus dem Buch "Erfolgreiche agile Projekte" zwölf Thesen zur Veränderung, der sich Unternehmens-IT stellen muss.

R als Programmiersprache

Das sehr umfangreiche Thema der Programmierung mit R wird in diesem Kapitel des soweit angedeutet, dass nützliche Sprachkonstrukte wie Kontrollstrukturen verwendet und einfache Funktionen selbst erstellt und analysiert werden können.