Skip to main content
main-content

Aus der Bibliothek: Business IT + Informatik

Aus der Bibliothek: Business IT + Informatik

Mobile & Recht

Gleich ob "New Business", "Old Economy" oder eben "Mobile": Jedes Geschäftsfeld hat (s)einen rechtlichen Rahmen. Um hier unternehmerische Entscheidungen verantwortlich treffen zu können, müssen die Risiken daraus erst einmal bekannt sein. Dieses Buchkapitel gibt einen Überblick.

Die Industrial Cloud

In der Industrie 4.0 wird Cloud Computing für die Produktion von morgen eine wesentliche Rolle spielen. Dieses Buchkapitel gibt einen Überblick über den aktuellen Stand beim Einsatz und der Entwicklung des Cloud Computing für die Produktionsautomatisierung (Industrial Cloud). 

Integriertes Risikomanagement

Ein effektives IT-Risikomanagement ist im Management-System des Unternehmens verankert. Es gilt dabei, nicht nur die Chancen, sondern auch die durch die Bedrohungen verursachten Risiken für nachhaltige Prosperität und Lebensfähigkeit des Unternehmens zu behandeln. 

Agile Testing

Unter agilem Testen versteht man das Testen von Software im Rahmen eines agilen Entwicklungsprojekts. Daher muss sich der Test in einem agilen Entwicklungsprojekt auf die Unterstützung des Entwicklungsteams konzentrieren. Ein Buchkapitel für genau diese Projektteams.

Gründung für Softwareentwickler

Dieses essential beschreibt den Ablauf einer erfolgreichen GmbH-Gründung aus der Perspektive von Softwareingenieuren. Im Vergleich zu anderen Start-up-Sachbüchern werden Strategien und mögliche Lösungswege anhand von Analogien zur Softwarearchitektur aufgezeigt. 

Ertragsmodelle im Internet der Dinge

In diesem Beitrag aus dem Sonderheft von Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF), "Betriebswirtschaftliche Aspekte von Industrie 4.0", steht die Entwicklung von Ertragsmodellen für Anbieter von IoT-Lösungen im Fokus. IoT-Ertragsmodellmuster und deren Wirtschaftlichkeit werden analysiert.

Mitarbeiter im digitalen Wandel führen

Nicht nur Agilität macht digitale Führung aus, sondern auch Zugang zu Wissen, Mitarbeiter zu entwickeln und die Organisation zur Community zu formen. Welche Faktoren es noch gibt, erklären die Springer-Autoren in diesem Buchkapitel. 

Leadership in der Games-Branche

Leadership – die Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu inspirieren – unterliegt in der Games-Branche den gleichen Anforderungen wie in anderen Branchen. Doch es handelt sich um eine Branche mit meist relativ jungen Mitarbeitern, die es zu führen gilt. Ein Kapitel aus Lutz Anderies Buch "Games Industry Management". 

Von der Blockchain profitieren

Die Blockchain ist viel mehr als eine Technologie für effizientere Prozesse. Erik Hofmann, Urs Magnus Strewe und Nicola Bosia zeigen im Kapitel Geschäftschancen in der Wertschöpfungskette von Banken und Finanzdienstleistern auf. 

Trusted Advisor im IT-Vertrieb

In diesem Buchkapitel wird eine Orientierung deutscher Unternehmen in der IT-Branche am Trusted-Advisor-Ideal beschrieben. Das Prinzip aus den USA führt laut Springer-Autor Josef G. Böck zu besseren Entscheidungen für die Kunden und zu einer Aufwertung der Vertriebsrolle im B2B-Geschäft.

Wie die digitale Transformation gelingt

Wie können Unternehmen dienstleistungsorientierte digitale Geschäftsmodelle entwickeln und etablieren? Indem sie unter anderem in Kundenprozessen denken, sich auf Kostensenkung fokussieren oder ein neues Unternehmen gründen, urteilen die Springer-Experten.

Grundschulbildung in der digitalen Welt

Die Prozesse der Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen von Kindheit und Lernen führen derzeit zu bildungspolitischen Überlegungen, wie Heranwachsende an die veränderten Informations- und Kommunikationszusammenhänge heranzuführen sind. Ein Beitrag vom 10. Nationalen IT-Gipfel 2017.

PowerShell für Kurzentschlossene

Dieses Einführungskapitel aus dem Praxisbuch "Windows Server-Administration mit PowerShell 5.1" richtet sich an Administratoren, die sich bereits mit der PowerShell auskennen und ihr Wissen an aktuellen Themen vertiefen wollen. PowerShell ist ein vielseitiges Werkzeug für die Administration von Windows Server. 

Interkulturelles Software-Engineering

Welche sind die relevantesten Konzepte für die Entwicklung eines international nutzbaren Produkts mit einer Mensch-Maschine-Schnittstelle? In diesem Buchkapitel geht es um diese Konzepte für den Prozess des interkulturellen Software-Engineerings. 

Innovationen im Zeitalter der Digitalisierung

​Springer-Autor Matthias Groß untersucht in diesem Buch den Einfluss von Topmanagern und Mitarbeitern im Zeitalter der Digitalisierung auf Innovationen. Er beleuchtet, wie Empowering Leadership die Innovationskraft von Unternehmen stärkt.

Treiber des digitalen Wandels

Twitter ist nur ein Beispiel dafür, wie sich die Errungenschaften des digitalen Wandels für Führungsaufgaben aller Art nutzen lassen und wie sich Führung im Zuge des digitalen Wandels verändert. In diesem Buchkapitel geben Utho Creusen, Birte Gall und Oliver Hackl einen ersten Einblick in Digital Leadership.

Gestaltung zukunftsfähiger IT-Organisation

Veränderungen in der Digitalisierung werfen die Frage auf, wer im Unternehmen künftig welche Aufgaben hinsichtlich der Bereitstellung und des Betriebs der IT übernehmen soll. Die Springer-Autoren Hinrich Schröder und Arno Müller zeigen ein Phasenmodell zur Gestaltung einer zukunftsfähigen IT-Organisation auf. 

Fallstudien zu BCM im Outsourcing

Was sind Business-Continuity-Risiken, die entstehen, wenn Unternehmen kritische IT-Systeme an unabhängige Provider auslagern? Ein Buchkapitel aus dem Werk "Business Continuity Management in Outsourcing-Beziehungen" von Simon Erb. Es werden fünf Fallstudien vorgestellt und bewertet.   

Chatbots als UX-Plattformen

Conversational Commerce, Voice Commerce, Messaging First Communication - In diesem Zusammenhang ist oft die Rede von Virtual Assistants oder Conversational User Experience/Interface. Oder kurz: Chatbots. Doch was steckt dahinter?

DevOps by Scrumban

Auch in klassisch geprägten IT-Organisationen sind agile Prinzipien umsetzbar. Scrum und Kanban können verknüpft und als Kombination, "Scrumban", für Entwicklung und Betrieb (DevOps) als IT-Management-Methode genutzt werden. Ein Fachbeitrag.