Skip to main content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

36. Ausblick: Personalmanagement – ein Veränderungsprojekt

verfasst von : Bernhard Rosenberger

Erschienen in: Modernes Personalmanagement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der österreichische Komponist Anton Bruckner (1824–1896) soll einmal gesagt haben: „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“ Das gilt auch, wenn man das Personalmanagement in Firmen neu ausrichten will. Wir brauchen eine gute Basis, um einerseits langfristig Erfolg zu haben und andererseits agil genug zu bleiben, damit wir auch auf kurzfristige Entwicklungen reagieren können.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
2.
Zurück zum Zitat Stahl, Heinz K. (2011): Heitere Besessenheit. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 113 vom 16.5.2011, S. 12. Rezension des Buchs von Doppler, Klaus (2011): Der Change Manager. 2. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus. Stahl, Heinz K. (2011): Heitere Besessenheit. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 113 vom 16.5.2011, S. 12. Rezension des Buchs von Doppler, Klaus (2011): Der Change Manager. 2. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus.
3.
Zurück zum Zitat Vgl. Ulrich, Dave u. a. (2009): HR Transformation. New York: McGraw-Hill. Vgl. Ulrich, Dave u. a. (2009): HR Transformation. New York: McGraw-Hill.
4.
Zurück zum Zitat Vgl. Rosenberger, Bernhard (2005): Change Management – Realisieren Sie Visionen! In: Insight Heft 3, S. 18–20. Vgl. Rosenberger, Bernhard (2005): Change Management – Realisieren Sie Visionen! In: Insight Heft 3, S. 18–20.
5.
Zurück zum Zitat Vgl. Kotter, John P. (2011): Leading Change. Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern. München: Vahlen. Vgl. Kotter, John P. (2011): Leading Change. Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern. München: Vahlen.
6.
Zurück zum Zitat Vgl. Kotter, John P. (2012): Die Kraft der zwei Systeme. In: Harvard Business Manager Heft 12, S. 22–36. Vgl. Kotter, John P. (2012): Die Kraft der zwei Systeme. In: Harvard Business Manager Heft 12, S. 22–36.
7.
Zurück zum Zitat Vgl. Buse, Malte (2013): Der Chef, der alles besser weiß. Die Verhaltensforschung zeigt: Viele Führungskräfte hängen an ihrer Macht – mit teuren Folgen. In: Handelsblatt Nr. 133 vom 15.7.2013, S. 13. Vgl. Buse, Malte (2013): Der Chef, der alles besser weiß. Die Verhaltensforschung zeigt: Viele Führungskräfte hängen an ihrer Macht – mit teuren Folgen. In: Handelsblatt Nr. 133 vom 15.7.2013, S. 13.
8.
Zurück zum Zitat Vgl. Vortrag von Hans-Werner Bormann auf dem Expertenforum „Führungsinstrumente für Innovation und Veränderung“ am 13.3.2013 in Köln. Vgl. Vortrag von Hans-Werner Bormann auf dem Expertenforum „Führungsinstrumente für Innovation und Veränderung“ am 13.3.2013 in Köln.
9.
Zurück zum Zitat Vgl. Martin, Roger L. (2010): Der Fluss der Entscheidungen. In: Harvard Business Manager Heft 10, S. 77–86. Vgl. Martin, Roger L. (2010): Der Fluss der Entscheidungen. In: Harvard Business Manager Heft 10, S. 77–86.
10.
Zurück zum Zitat Vgl. u. a. Bamberger, Günter G. (2001): Lösungsorientierte Beratung. 2. Aufl. Weinheim: Beltz PVU. Königswieser, Roswith; Hillebrand, Martin (2011): Einführung in die systemische Organisationsberatung. 6. Aufl. Heidelberg: Carl-Auer. Vgl. u. a. Bamberger, Günter G. (2001): Lösungsorientierte Beratung. 2. Aufl. Weinheim: Beltz PVU. Königswieser, Roswith; Hillebrand, Martin (2011): Einführung in die systemische Organisationsberatung. 6. Aufl. Heidelberg: Carl-Auer.
11.
Zurück zum Zitat Vgl. Doppler, Klaus; Lauterburg, Christoph (2008): Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten. 12. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus. Höfler, Manfred u. a. (2013): Abenteuer Change Management. Handfeste Tipps aus der Praxis für alle, die etwas bewegen wollen. 4. Aufl. Frankfurt a. M.: Frankfurter Allgemeine Buch. Kuhnert, Jan; Teuber, Stephan (Hg., 2007): Praxishandbuch Change Management. Einsatzfelder, Grenzen und Chancen. München: Vahlen. Pinnow, Daniel F.; Höhn, Alexander; Rosenberger, Bernhard (2003): Vorsicht: Entwicklung! Was Sie schon immer über Führung und Change Management wissen wollten. Ein Streitgespräch. Leonberg: Rosenberger. Rohm, Armin (Hg., 2007): Change Tools. Erfahrene Prozessberater präsentieren wirksame Workshop-Interventionen. 2. Aufl. Bonn: managerSeminare. Vgl. Doppler, Klaus; Lauterburg, Christoph (2008): Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten. 12. Aufl. Frankfurt a. M.: Campus. Höfler, Manfred u. a. (2013): Abenteuer Change Management. Handfeste Tipps aus der Praxis für alle, die etwas bewegen wollen. 4. Aufl. Frankfurt a. M.: Frankfurter Allgemeine Buch. Kuhnert, Jan; Teuber, Stephan (Hg., 2007): Praxishandbuch Change Management. Einsatzfelder, Grenzen und Chancen. München: Vahlen. Pinnow, Daniel F.; Höhn, Alexander; Rosenberger, Bernhard (2003): Vorsicht: Entwicklung! Was Sie schon immer über Führung und Change Management wissen wollten. Ein Streitgespräch. Leonberg: Rosenberger. Rohm, Armin (Hg., 2007): Change Tools. Erfahrene Prozessberater präsentieren wirksame Workshop-Interventionen. 2. Aufl. Bonn: managerSeminare.
12.
Zurück zum Zitat Vgl. Rosenberger, Bernhard (2013): Mehr als ein Zauberwort. Warum die Führungsqualität so wichtig für die Unternehmenskultur ist. In: Handling Heft 5, S. 8–9. Vgl. Rosenberger, Bernhard (2013): Mehr als ein Zauberwort. Warum die Führungsqualität so wichtig für die Unternehmenskultur ist. In: Handling Heft 5, S. 8–9.
13.
Zurück zum Zitat Vgl. Aiken, Carolyn; Keller, Scott (2009): The irrational side of change management. In: The McKinsey Quarterly Heft 2, S. 101–109, S. 102–105. Vgl. Aiken, Carolyn; Keller, Scott (2009): The irrational side of change management. In: The McKinsey Quarterly Heft 2, S. 101–109, S. 102–105.
14.
Zurück zum Zitat Vgl. Becker, Lutz; Ehrhardt, Johannes; Gora, Walter (Hg., 2009): Projektführung und Projektmanagement. Wie Sie Strategien schlagkräftig umsetzen. Düsseldorf: Symposion Publishing. Vgl. Becker, Lutz; Ehrhardt, Johannes; Gora, Walter (Hg., 2009): Projektführung und Projektmanagement. Wie Sie Strategien schlagkräftig umsetzen. Düsseldorf: Symposion Publishing.
15.
Zurück zum Zitat Vgl. Goleman, Daniel (2007): EQ – Emotionale Intelligenz. 19. Aufl. München: dtv. Hüther, Gerald (2005): Biologie der Angst. Wie aus Stress Gefühle werden. 7. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. Vgl. Goleman, Daniel (2007): EQ – Emotionale Intelligenz. 19. Aufl. München: dtv. Hüther, Gerald (2005): Biologie der Angst. Wie aus Stress Gefühle werden. 7. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
16.
Zurück zum Zitat Vgl. Seiwert, Lothar J.; Küstenmacher, Werner Tiki (2010): Simplify Your Time. Einfach Zeit haben. Frankfurt a. M.: Campus. Vgl. Seiwert, Lothar J.; Küstenmacher, Werner Tiki (2010): Simplify Your Time. Einfach Zeit haben. Frankfurt a. M.: Campus.
Metadaten
Titel
Ausblick: Personalmanagement – ein Veränderungsprojekt
verfasst von
Bernhard Rosenberger
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-10317-0_36

Premium Partner