Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Ausblicke auf Hybride KI

verfasst von: Klaus Mainzer, Reinhard Kahle

Erschienen in: Grenzen der KI – theoretisch, praktisch, ethisch

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Künstliche Intelligenz wird bis heute auf von-Neumann-Architekturen digitaler Computer zeit- und energieaufwendig simuliert. Natürliche Gehirne sind unvergleichlich effizienter und umweltfreundlicher im Problemlösen. Wieweit zeichnen sich heute alternative Rechnerstrukturen auf der Grundlage neuromorphen Rechnens wie bei biologischen Gehirnen (5.1) und auf der Grundlage von Quantencomputern (5.2) ab? Auf die Frage nach der Zukunft der KI (3.3) schließt das Buch mit einer optimistischen (3.3.1) und einer skeptischen Version (3.3.2).
Fußnoten
1
Alan Turing hatte schon von Beginn an darauf hingewiesen, daß es spezifische Bereiche gibt, in denen der Vergleich von Computern und Menschen nicht sinnvoll ist [15, S. 435]: „We do not wish to penalise the machine for its inability to shine in beauty competitions, nor to penalise a man for losing in a race against an aeroplane.“
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Mainzer, K.; Chua, L. (2013). Local Activity Principle, London Mainzer, K.; Chua, L. (2013). Local Activity Principle, London
2.
Zurück zum Zitat Mainzer, K. (2019). Künstliche Intelligenz. Wann übernehmen die Maschinen? Springer, 2. Aufl. Mainzer, K. (2019). Künstliche Intelligenz. Wann übernehmen die Maschinen? Springer, 2. Aufl.
3.
Zurück zum Zitat Siegelmann, H.T.; Sontag, E.D. (1995). On the computational power of neural nets, in: Journal of Computer and Systems Science 50, 132–150. MathSciNetCrossRef Siegelmann, H.T.; Sontag, E.D. (1995). On the computational power of neural nets, in: Journal of Computer and Systems Science 50, 132–150. MathSciNetCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Siegelmann, H.T.; Sontag, E.D. (1994). Analog computation via neural networks, in: Theoretical Computer Science 131, 331–360. MathSciNetCrossRef Siegelmann, H.T.; Sontag, E.D. (1994). Analog computation via neural networks, in: Theoretical Computer Science 131, 331–360. MathSciNetCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Blum, L; Shub, M.; Smale, S. (1989). On a theory of computation and complexity over the real numbers: NP-completeness, recursive functions and universal Machines, in: Bulletin of the American Mathematical Society 21 1, 1–46. MathSciNetCrossRef Blum, L; Shub, M.; Smale, S. (1989). On a theory of computation and complexity over the real numbers: NP-completeness, recursive functions and universal Machines, in: Bulletin of the American Mathematical Society 21 1, 1–46. MathSciNetCrossRef
6.
Zurück zum Zitat Mainzer, K. (2018). The Digital and the Real World. Computational Foundations of Mathematics, Science, Technology, and Philosophy, World Scientific Singapore. Mainzer, K. (2018). The Digital and the Real World. Computational Foundations of Mathematics, Science, Technology, and Philosophy, World Scientific Singapore.
7.
Zurück zum Zitat Bennett, C.H. (1995). Logical Depth and Physical Complexity, in: R. Herken (Hrsg.), The Universal Turing Machine. A Half-Century Survey, Wien, 2007-235. Bennett, C.H. (1995). Logical Depth and Physical Complexity, in: R. Herken (Hrsg.), The Universal Turing Machine. A Half-Century Survey, Wien, 2007-235.
8.
9.
Zurück zum Zitat Deutsch, D.; Eckert, A. (2000). Concepts of Quantum Computation, In: Bouwmeester D, Ekert A, Zeilinger A (Hrsg.) The Physics of Quantum Information, Quantum Cryptography, Quantum Teleportation, Quantum Computation. Berlin, Kap. 4. Deutsch, D.; Eckert, A. (2000). Concepts of Quantum Computation, In: Bouwmeester D, Ekert A, Zeilinger A (Hrsg.) The Physics of Quantum Information, Quantum Cryptography, Quantum Teleportation, Quantum Computation. Berlin, Kap. 4.
10.
Zurück zum Zitat Mainzer, K. (2020). Quantencomputer. Von der Quantenwelt zur Künstlichen Intelligenz, Springer. CrossRef Mainzer, K. (2020). Quantencomputer. Von der Quantenwelt zur Künstlichen Intelligenz, Springer. CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Deutsch, D. (1985). Quantum theory, the Church-Turing principle and the universal quantum computer, in: Proc. R. Soc. London A 400: 97–117. MathSciNetCrossRef Deutsch, D. (1985). Quantum theory, the Church-Turing principle and the universal quantum computer, in: Proc. R. Soc. London A 400: 97–117. MathSciNetCrossRef
12.
Zurück zum Zitat Keyl, M. (2002). Fundamentals of quantum information theory, in: Physics Reports. A Review Section of Physics Letters 369: 431–54. Keyl, M. (2002). Fundamentals of quantum information theory, in: Physics Reports. A Review Section of Physics Letters 369: 431–54.
13.
Zurück zum Zitat Leibniz, Gottfried Wilhelm. (1760). Essais de Theodicée oder Betrachtung der Gütigkeit GOttes, der Freyheit des Menschen und des Ursprungs des Bösen. Amsterdam. Leibniz, Gottfried Wilhelm. (1760). Essais de Theodicée oder Betrachtung der Gütigkeit GOttes, der Freyheit des Menschen und des Ursprungs des Bösen. Amsterdam.
14.
Zurück zum Zitat Voltaire. (1752/1877). Micromégas, Œuvres complètes de Voltaire, Garnier, 1877, tome 21. Voltaire. (1752/1877). Micromégas, Œuvres complètes de Voltaire, Garnier, 1877, tome 21.
16.
Zurück zum Zitat High-Level Expert Group on Artificial Intelligence. (2018). A Definition of AI: Main Capabilities and Scientific Disciplines. European Commission, Directorate-General for Communication. High-Level Expert Group on Artificial Intelligence. (2018). A Definition of AI: Main Capabilities and Scientific Disciplines. European Commission, Directorate-General for Communication.
Metadaten
Titel
Ausblicke auf Hybride KI
verfasst von
Klaus Mainzer
Reinhard Kahle
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65011-0_5

Premium Partner