Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Ausgewählte Technologische Themen zur Globalen Erwärmung

verfasst von: Walter Hehl

Erschienen in: Klimawandel – Grundlagen und Spekulation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Technologie ist hier. Die Menschen sind bereit. Die Wissenschaftler haben gesprochen Progressive Firmen machen voran. Nun brauchen wir Regierungen, die handeln.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Fußnoten
1
Die Geschichte dieses Pseudozitats ist auf dem Blog Falschzitate ausführlich analysiert.
 
2
Ohmsches Heizen bedeutet mit Strom durch einen Widerstand Wärme zu erzeugen.
 
3
Im System ist noch mit den Systemwirkungsgraden zu gewichten: 0,8–0,9 für die Li-Batterie, etwa 1/3 für Dieselmotoren und 0,6 für die H2-Brennstoffzelle.
 
4
Kamuthi-Einheiten (für die nominale Leistung) und Anhui-Einheiten (für die Fabrik-dimensionen) sind keine offiziellen Einheiten, sondern dienen hier der Veranschaulichung.
 
5
Der Speicher wird durch einen fehlererkennenden Code geschützt.
 
6
Für die Kühlung können auch einfachere Systeme eingesetzt werden, z. B. Anlagen, die mit Verdunstungskälte arbeiten (adiabatische Kühlung).
 
7
Die Verluste an reiner elektrischer Energie sind typisch dreimal höher zu bewerten als die an thermischer Energie, von der effektiv nur etwa 1/3 zu elektrischer Energie werden kann.
 
8
Der Energieinhalt von Diesel pro kg ist 45 MJ entsprechend 12,5 kWh.
 
9
In Deutschland hat es etwa 48 Mio. Autos, in der Welt etwa 1 Mrd..
 
10
Rechnerisch kurioserweise sogar grösser als 100 %, wenn die Kondensationswärme des entstehenden Wassers hinzugerechnet wird.
 
11
ICT ist Sammelbegriff für die Industrie der Informations- und Kommunikationstechnologien, also der Computerindustrie im weiteren Sinn.
 
12
Die Regel ist nach Gordon Moore von Intel benannt, der sie 1965 ausstellte.
 
13
Das Chipdesign folgte bis zum Jahr 2000 etwa der sog. Regel von Dennard.
 
14
1 Exabyte umfasst 1021 Datenbytes; eine grosse Bibliothek enthält etwa 1 Terabyte oder 1012 Bytes Information.
 
15
s. Schutzgemeinschaft deutscher Wald und Bundesamt für Umwelt, Schweiz.
 
16
FLII steht für Forest Landscape Integrity Index.
 
17
Wir haben den Mechanismus dafür bei der Abb. 2.​19 erklärt.
 
18
Die Leiterin des Alfred-Wegener-Instituts nach dem Spiegel-Wissenschafts-Artikel vom 9. November 2010.
 
Metadaten
Titel
Ausgewählte Technologische Themen zur Globalen Erwärmung
verfasst von
Walter Hehl
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35541-8_3