Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aushandlung in Kooperationen

verfasst von : Franziska Sweers

Erschienen in: Wissenschaftliche Weiterbildung in der Aushandlung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

In der vorliegenden Arbeit sind die Begriffe Aushandlung und Kooperation zentral. Auch wenn Kooperation auf den ersten Blick mit positiven Merkmalen wie Zusammenarbeit, gegenseitiger Stärkung und Mehrwert in Verbindung gebracht wird, so kann doch auf den zweiten Blick nicht geleugnet werden, dass die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren voraussetzungsvoll ist und eines bewusst gestalteten Kooperationsprozesses bedarf. Aufgrund der Diversität der Partnerinnen und Partner verlaufen Kooperationsprozesse nicht immer reibungslos, sondern es können auch Anlässe für Unstimmigkeiten und infolgedessen Aushandlungsmomente entstehen. Genau diese kooperationseingelagerten Momente der Aushandlung stehen im Fokus des Erkenntnisinteresses dieser Arbeit.

Metadaten
Titel
Aushandlung in Kooperationen
verfasst von
Franziska Sweers
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23307-5_3

Premium Partner