Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 11/2021

01.11.2021 | Praxis

Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserbedarf und -dargebot

verfasst von: Andreas Marx, Friedrich Boeing, Oldrich Rakovec, Sebastian Müller, Özge Can, Chaitanya Malla, Michael Peichl, Luis Samaniego

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 11/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Diese Studie nutzt 70 Klima-Wasserhaushaltssimulationen auf der Ein-Kilometer-Skala unter zwei Klimaszenarien für Deutschland. Klimawandel führt zu länger anhaltenden Hitzeperioden, so dass Wasserbedarf und Spitzenwasserabgaben zukünftig steigen werden. Die Grundwasserneubildung nimmt mit zunehmender Erwärmung im Median in Deutschland zu. Während die Veränderungen im Klimaschutzszenario moderat sind und sich zur Mitte des Jahrhunderts stabilisieren, nehmen sowohl Grundwasserneubildung als auch Hitzeindikatoren im Weiter-so-wie-bisher-Szenario bis zum Ende des Jahrhunderts weiter zu.
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Haakh, F.: Aktuelle Herausforderungen der Fernwasserversorgung. In: 3R (2018), Nr. 3, S. 42-53. Haakh, F.: Aktuelle Herausforderungen der Fernwasserversorgung. In: 3R (2018), Nr. 3, S. 42-53.
[2]
Zurück zum Zitat Hari, V.; Rakovec, O.; Markonis, Y.; Hanel, M; Kumar, R.: Increased future occurrences of the exceptional 2018-2019 Central European drought under global warming. In: Scientific Reports (2020), Nr. 10, S. 12 207. Hari, V.; Rakovec, O.; Markonis, Y.; Hanel, M; Kumar, R.: Increased future occurrences of the exceptional 2018-2019 Central European drought under global warming. In: Scientific Reports (2020), Nr. 10, S. 12 207.
[3]
Zurück zum Zitat Hübener, H.; Bülow, K.; Fooken, C. et al.: ReKliEs-De Ergebnisbericht. World Data Center for Climate (WDCC) at DKRZ, 2017. Hübener, H.; Bülow, K.; Fooken, C. et al.: ReKliEs-De Ergebnisbericht. World Data Center for Climate (WDCC) at DKRZ, 2017.
[4]
Zurück zum Zitat IPCC (Hrsg.): Managing the Risks of Extreme Events and Disasters to Advance Climate Change Adaptation. A Special Report of Working Groups I and II of the Intergovernmental Panel on Climate Change, 2012. IPCC (Hrsg.): Managing the Risks of Extreme Events and Disasters to Advance Climate Change Adaptation. A Special Report of Working Groups I and II of the Intergovernmental Panel on Climate Change, 2012.
[5]
Zurück zum Zitat Kumar, R.; Samaniego, L.; Attinger, S.: Implications of distributed hydrologic model parameterization on water fluxes at multiple scales and locations: Distributed Hydrologic Model Parameterizations. In: Water Resources Research 49 (2013), S. 360-379. Kumar, R.; Samaniego, L.; Attinger, S.: Implications of distributed hydrologic model parameterization on water fluxes at multiple scales and locations: Distributed Hydrologic Model Parameterizations. In: Water Resources Research 49 (2013), S. 360-379.
[6]
Zurück zum Zitat LAWA (Hrsg.): Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft. Bestandsaufnahme, Handlungsoptionen und strategische Handlungsfelder. 2017. LAWA (Hrsg.): Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft. Bestandsaufnahme, Handlungsoptionen und strategische Handlungsfelder. 2017.
[7]
Zurück zum Zitat Marx, A.; Kumar, R.; Thober, S. et al.: Climate change alters low flows in Europe under a global warming of 1.5, 2, and 3 degrees. In: Hydrol. Earth Syst. Sci. 22 (2018), S. 1 017-1 032. Marx, A.; Kumar, R.; Thober, S. et al.: Climate change alters low flows in Europe under a global warming of 1.5, 2, and 3 degrees. In: Hydrol. Earth Syst. Sci. 22 (2018), S. 1 017-1 032.
[8]
Zurück zum Zitat Samaniego, L.; Kumar, R.; Attinger, S.: Multiscale parameter regionalization of a grid-based hydrologic model at the mesoscale: Multiscale Parameter Regionalization. In: Water Resources Research 46 (20109. Samaniego, L.; Kumar, R.; Attinger, S.: Multiscale parameter regionalization of a grid-based hydrologic model at the mesoscale: Multiscale Parameter Regionalization. In: Water Resources Research 46 (20109.
[9]
Zurück zum Zitat Samaniego, L.; Thober, S.; Kumar, R. et al.: Anthropogenic warming exacerbates European soil moisture droughts. In: Nature Climate Change 8 (2018), S. 421-426. Samaniego, L.; Thober, S.; Kumar, R. et al.: Anthropogenic warming exacerbates European soil moisture droughts. In: Nature Climate Change 8 (2018), S. 421-426.
[10]
Zurück zum Zitat Thober, S.; Marx, A.; Boeing, F.: Auswirkungen der globalen Erwärmung auf hydrologische und agrarische Dürren und Hochwasser in Deutschland. Ergebnisse aus dem Projekt HOKLIM: Hochaufgelöste Klimaindikatoren bei einer Erderwärmung von 1,5 Grad. 2018 ( www.​ufz.​de/​hoklim, Abruf 01.09.2021). Thober, S.; Marx, A.; Boeing, F.: Auswirkungen der globalen Erwärmung auf hydrologische und agrarische Dürren und Hochwasser in Deutschland. Ergebnisse aus dem Projekt HOKLIM: Hochaufgelöste Klimaindikatoren bei einer Erderwärmung von 1,5 Grad. 2018 ( www.​ufz.​de/​hoklim, Abruf 01.09.2021).
[11]
Zurück zum Zitat von Jankiewicz, P.; Neumann, J.; Duijnisveld, W. H. M. et al.: Abflusshöhe - Sickerwasserrate - Grundwasserneubildung - Drei Themen im Hydrologischen Atlas von Deutschland. In: Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 49 (2005), Nr. 1, S. 2-13. von Jankiewicz, P.; Neumann, J.; Duijnisveld, W. H. M. et al.: Abflusshöhe - Sickerwasserrate - Grundwasserneubildung - Drei Themen im Hydrologischen Atlas von Deutschland. In: Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 49 (2005), Nr. 1, S. 2-13.
[12]
Zurück zum Zitat Zink, M.; Samaniego, L.; Kumar, R. et al.: The German drought monitor. In: Environmental Research Letters 11 (2016). Zink, M.; Samaniego, L.; Kumar, R. et al.: The German drought monitor. In: Environmental Research Letters 11 (2016).
Metadaten
Titel
Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserbedarf und -dargebot
verfasst von
Andreas Marx
Friedrich Boeing
Oldrich Rakovec
Sebastian Müller
Özge Can
Chaitanya Malla
Michael Peichl
Luis Samaniego
Publikationsdatum
01.11.2021
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 11/2021
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-021-0905-5

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2021

WASSERWIRTSCHAFT 11/2021 Zur Ausgabe

Aktuell

Aktuell