Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.05.2019 | Originalbeitrag / Original article

Auswirkungen neuer Energiesysteme auf die wirtschaftliche Entwicklung – Möglichkeiten eines grünen Kapitalismus

Zeitschrift:
NachhaltigkeitsManagementForum | Sustainability Management Forum
Autoren:
Stephan Bosch, Matthias Schmidt

Zusammenfassung

Viele Wissenschaftler verknüpfen mit der Energiewende eine wirtschaftliche Neuorientierung der Gesellschaft, in deren Folge es zu einem radikalen Wechsel in den Arbeits- und Lebensverhältnissen sowie den Produktions- und Konsumptionsmustern kommen muss. Sie behaupten, dass die Transformation des Energiesystems hin zu erneuerbaren Energien nicht mehr auf der Logik des Kapitalismus beruhen kann. Ausgehend davon stellt sich die Frage, ob die Abkehr von fossilen Energieträgern tatsächlich und notwendigerweise mit radikalen sozioökonomischen Veränderungen einhergehen muss. Hierzu werden die zentralen Argumente der umwelt- und ressourcenbezogenen Kapitalismuskritik analysiert und im Rahmen einer theoretischen Annäherung dahingehend überprüft, inwieweit sie nachvollziehbar das Ende fossiler Energieträger mit dem Ende des Kapitalismus verknüpfen. Als theoretischer Bezugspunkt dient dabei Joseph Schumpeter’s „Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung“, die mit ihrem Erklärungsansatz der „schöpferischen Zerstörung“ auch heute noch bemerkenswerte Einblicke in die Robustheit und Fähigkeiten kapitalistischer Systeme gewährt. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Überwindung der Umwelt- und Ressourcenkrise nicht zwangsläufig durch die Überwindung marktwirtschaftlicher Ansätze erfolgen muss, sondern staatlich begleitete, wettbewerbsorientierte Marktwirtschaften auf Basis regenerativer Energiesysteme eine große ökologische Wirksamkeit entfalten können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel