Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Am Beispiel von RFID-Systemen werden die datenschutzrechtlichen Anforderungen an den Einsatz von Auto-ID-Verfahren unter den Bedingungen des ‚Ubiquitous Computing‘ untersucht. Differenziert nach Funktionsbereichen des RFID-Vorder- und RFID-Hintergrundsystems erläutert der Autor Bedingungen und Herausforderungen bei Vorgängen des Datenumgangs, bei der Verantwortlichkeit, den Zulässigkeitstatbeständen, den besonderen Transparenzanforderungen oder bei Betroffenenrechten. Dabei werden die Grenzen des geltenden Datenschutzrechts ausgelotet und Ansätze für dessen Weiterentwicklung vor dem Hintergrund einer sich zunehmend informatisierenden Welt diskutiert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einführung in die Untersuchung

Jürgen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Der Einsatz von RFID-Systemen als ein Auto-ID-Verfahren

Jürgen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Datenschutzrechtliche Regulation des Einsatzes von RFID-Systemen

Jürgen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Datenschutzrechtliche Anforderungen

Jürgen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Schutzbedarf und Schutzansätze

Jürgen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Reformperspektiven des Datenschutzrechts durch eine europäische Datenschutz-Grundverordnung

Jürgen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Ausblick

Jürgen Müller

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise