Skip to main content
main-content

21.11.2018 | Automated Driving | News | Onlineartikel

Osram presents new laser for Lidar systems

Autor:
Patrick Schäfer

Lidar is considered key technology for automated and autonomous driving. Osram Opto Semiconductors has now developed the more powerful SPL DS90A_3 laser for Lidar systems.

With its SPL DS90A_3 laser, Osram Opto Semiconductors has introduced a powerful piece of technology that is intended to increase the range of Lidar systems. The new laser is compact in size and, according to Osram, can operate at high currents up to 40 A. This laser is qualified for use in the automotive sector and has an output power of 125 W.

The edge-emitting, infrared laser beam scans the vicinity of the car across a particular angle segment. The downstream system then generates a high-resolution 3D map of the environment. "Thanks to the higher output, the Lidar system can reliably detect even small and poorly reflecting objects at big distances and take the necessary action in critical driving situations", explains Andreas Bauer, Marketing Manager for Lasers at Osram Opto Semiconductors.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise