Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Autoren gehen in diesem Buch darauf ein, welche Herausforderungen mit "Industrie 4.0" auf Industriepraktiker zukommen. Wie und mit welchen Zielsetzungen können Entwicklungen in mittelständischen Unternehmen aufgegriffen werden? Die Geräte zur automatischen Identifikation als Teil der Prozesssteuerung und Systemplanung der Intralogistik, zur Einbindung in das Netzwerk im Unternehmen und mit Partnern, sind Kumulationspunkte vieler Probleme in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Diesen wird dargelegt wo und wie in den automatisierten Unternehmensbereichen Schritte zur "digitalen" Fabrik bereits vollzogen wurden und wie die Einbindung der betrieblichen Intralogistik in das firmenweite Netzwerk und damit in das ERP-System erfolgen kann.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Systeme und Prozesse

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Identität und Identifikation

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Objektkennzeichnung

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Automatische Merkmalserfassung

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Geräte zur automatischen Identifikation

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Systemplanung

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Zusammenfassung

Heinrich Hippenmeyer, Thomas Moosmann

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise