Skip to main content
main-content

28.03.2018 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Waymo integriert Jaguar I-Pace in die autonome Testflotte

Autor:
Patrick Schäfer

Jaguar Land Rover und Waymo gehen eine Kooperation ein. In der langfristigen strategischen Partnerschaft soll unter anderem ein hochautomatisiert fahrender Jaguar I-Pace entwickelt werden.

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen die Entwicklung und Konstruktion selbstfahrender Jaguar I-Pace vorantreiben. Dafür sollen in den ersten beiden Produktionsjahren 20.000 Modelle des Jaguar I-Pace für die fahrerlosen Waymo-Fahrdiensten bereitgestellt werden.  

Die mit Waymos Technik ausgestatteten Elektrofahrzeuge sollen noch 2018 in den Testbetrieb gehen. Ausgehend von den im Straßenverkehr gewonnenen Daten aus realen Fahrsituationen wollen die Ingenieure beider Unternehmen die Technologie weiterentwickeln.

Waymo entwickelt den besten Autofahrer der Welt

Derzeit ist Waymo das einzige Unternehmen, das autonome Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen ohne Fahrer an Bord testet. John Krafcik, CEO von Waymo, ist davon überzeugt, mit seiner Software "den weltbesten Autofahrer zu entwickeln". Noch in diesem Jahr soll der erste autonome Fahrdienst der Google-Tochter aufgenommen werden. 


Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.01.2018 | Titelthema | Ausgabe 1/2018

Automatisiertes Fahren undseine Sensorik im Test

01.07.2017 | Automatisiertes Fahren | Sonderheft 3/2017

Elektronik-Architektur für automatisiertes Fahren und digitale Geschäftsmodelle

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Validierung: Vielfalt autonomer Fahrszenarien absichern

AVL bietet wegweisende Lösungen für die zeiteffiziente Validierung der zahllosen Szenarien von Level 3 & 4 Funktionen durch die Kombination virtueller und realer Tests plus automatisierter Analyse Tools. Damit kann die Entwicklungszeit für AD-Systeme drastisch gesenkt werden.  Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE E-DRIVE VALIDIERUNG

Das optimale E-Drive System sollte sowohl klein und leicht als auch kosteneffizient sein. Die Lösung sind flexible Testsysteme, die die Entwicklung von unterschiedlichsten E-Drive Systemen unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise