Skip to main content
main-content

Automatisierung

Aus der Redaktion

16.10.2019 | Robotik | Im Fokus | Onlineartikel

Sensible Roboterhaut

Von einem Roboter umarmt zu werden? Die Sehnsucht danach hält sich in Grenzen – groß ist die Gefahr, verletzt zu werden. Für eine verbesserte Wahrnehmung der Maschine soll nun eine biologisch inspirierte künstliche Haut sorgen.

15.10.2019 | Automatisierung | Nachricht | Onlineartikel

Große Flächen hochpräzise und nahtlos strukturieren

Um die technische Funktion, Haptik und Optik von Werkstücken wie Interieur-Bauteilen im Automobilbau zu beeinflussen, werden große Flächen mit dem Laser strukturiert. Industrieroboter galten hier bislang als zu unpräzise. Forscher kompensieren die systembedingten Ungenauigkeiten des Roboters durch eine kamerabasierte, intelligente Positioniermethode.

14.10.2019 | Bank-IT | Nachricht | Onlineartikel

Die digitalen Ambitionen der Banken sind verschieden

Vielen digitalen Trends muss sich die Finanzbranche stellen: Machine Learning, Big Data oder Automatisierung. Warum Banken heute handeln müssen, um im Rennen zu bleiben, erklärt Bundesbankvorstand Joachim Wuermeling.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.11.2019 | Schwerpunkt | Ausgabe 11/2019

Recht auf Vergessen

Die Forschung zum ,,digitalen Vergessen‘‘ widmet sich unter anderem dem Thema, wie und in welchem Umfang personenbezogene Daten vom Internet ,,vergessen‘‘ werden sollen. Durch Suchdienstleister und Online-Archive werden immer mehr Bereiche des …

01.11.2019 | Schwerpunkt | Ausgabe 11/2019

Autorschaftsanalyse

Der Austausch von Informationen findet zunehmend über soziale Medien und Online-Nachrichtendienste statt. Daraus kann ein hohes Schadenspotential erwachsen, wenn es gelingt, für kriminelle Absichten eine andere Identität vorzutäuschen oder im …

01.10.2019 | Wissen - Artificial Intelligence | Ausgabe 4/2019

Künstliche Intelligenz: Lernen und lernen lassen

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Weltweite Ansätze zur Vermarktung und Etablierung selbstfahrender Autos im urbanen Kontext

Nach über 100 Jahren Entwicklung im Automobilbereich, kann mit der Forschung von autonomen Fahrzeugen eine weitere Revolution in der Mobilitätsbranche ausgelöst werden. Aktuell ist nicht nur die Automobilindustrie in dem Forschungsgebiet aktiv.

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerungen

Selbstfahrende Autos im Carsharing-Modell sind insbesondere bei einer möglichen Einführung durch hohen Wettbewerb (private Autos und ÖPNV) gekennzeichnet. Daher ist bei der Positionierung eines entsprechenden Anbieters im Markt strukturiert …

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bewertung ökonomischer und gesellschaftlicher Effekte eines Carsharing-Modells in Bezug auf Nachhaltigkeit und Innovation

Neben der Definition einer internen Unternehmensstrategie als Betreiber selbstfahrender Autos im Carsharing-Modell, die u.a. Marktausrichtung (bspw. lokal oder global), Kundensegmente (bspw. nach Zahlungsbereitschaft, Alter) und die Definition der …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie lassen sich Projekte „lean“ managen?

Nachdem in den vorangegangenen beiden Kapiteln herausgearbeitet wurde, worin erstens mögliche Quellen der Verschwendung im Projektmanagement liegen und zweitens die Kernpunkte des „Lean“-Gedankens bestehen, soll in diesem Kapitel versucht werden …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 15.10.2019 | In eigener Sache | Onlineartikel

    ATZlive-Konferenz forciert Nachhaltigkeitscheck E-Mobilität

    Unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten steht die Wirksamkeit der Elektromobilität auf dem Prüfstand. Umso spannender werden die auf dem 2. Internationalen ATZ-Kongress Electrified Mobility und der 4. ATZ-Fachtagung Grid Integration of Electric Mobility am 12. und 13. November 2019 in Mannheim aufgezeigten Perspektiven und Weiterentwicklungen diskutiert.

Zeitschriften

Bücher

Bildergalerien

29.02.2016 | Robotik | Bildergalerie | Galerie

Fliegender Inspektionsroboter

Mobile Inspektionsroboter sind längst Realität. Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist es nun im EU-Projekt ARCAS (Aerial Robotics Cooperative Assembly System) erstmals gelungen, einen industriellen robotischen Greifarm mit sieben Freiheitsgraden in ein autonom fliegendes Hubschrauber-System zu integrieren.

Veranstaltungen

11.09.2019 - 13.09.2019 | Verbindungstechnik | Kongress | Veranstaltung

FEICA Conference – 11. bis 13.09.2019 in Dubrovnik

Der Europäische Verband der Kleb- und Dichtstoffe (FEICA) lädt wiederum Experten ein, Ihr Wissen und ihre Erfahrung auf der  European Adhesive & Sealant Conference und EXPO 2019 mit einem internationalen Publikum aus Führungskräften und Interessengruppen der Branche zu teilen.
Jahr für Jahr zieht die FEICA mehr als 500 Branchenführer an, um Markttreiber, Trends, Innovationen, Nachhaltigkeit und technologische Fortschritte zu diskutieren. Abstracts für die Breakout-Sessions können bis zum 5. April 2019 eingereicht werden.

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise