Skip to main content
main-content

26.11.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Carlos Tavares wird neuer PSA Peugeot Citroën Chef

Autor:
Katrin Pudenz

Carlos Tavares (55) soll 2014 neuer Vorstandsvorsitzender des französischen Automobilherstellers PSA Peugeot Citroën werden. Er folgt auf Philippe Varin (61), wie das Unternehmen am gestrigen Montagabend, 25. November 2013, mitteilte.

Tavares soll laut Angaben bereits zum 1. Januar 2014 Mitglied des Managing Board bei PSA werden und im Laufe des Jahres die Führung von Varin übernehmen. Ein exakter Zeitpunkt für den Wechsel an der Spitze des Vorstands wurde jedoch noch nicht genannt.

Bis August war der 55 Jahre alte Portugiese Tavares Renaults zweiter Mann hinter Konzernchef Carlos Ghosn. Varin stand seit Juni 2009 an der PSA-Spitze. Wie PSA erklärte, habe Varin selbst um die Ablösung gebeten. Er habe seinen Entschluss damit erläutert, dass der "nächste Schritt der Konsolidierung" unter der Führung "eines neuen Piloten" in Angriff genommen werden solle.

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise