Skip to main content
main-content

26.11.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Carlos Tavares wird neuer PSA Peugeot Citroën Chef

Autor:
Katrin Pudenz

Carlos Tavares (55) soll 2014 neuer Vorstandsvorsitzender des französischen Automobilherstellers PSA Peugeot Citroën werden. Er folgt auf Philippe Varin (61), wie das Unternehmen am gestrigen Montagabend, 25. November 2013, mitteilte.

Tavares soll laut Angaben bereits zum 1. Januar 2014 Mitglied des Managing Board bei PSA werden und im Laufe des Jahres die Führung von Varin übernehmen. Ein exakter Zeitpunkt für den Wechsel an der Spitze des Vorstands wurde jedoch noch nicht genannt.

Bis August war der 55 Jahre alte Portugiese Tavares Renaults zweiter Mann hinter Konzernchef Carlos Ghosn. Varin stand seit Juni 2009 an der PSA-Spitze. Wie PSA erklärte, habe Varin selbst um die Ablösung gebeten. Er habe seinen Entschluss damit erläutert, dass der "nächste Schritt der Konsolidierung" unter der Führung "eines neuen Piloten" in Angriff genommen werden solle.

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

DURCH VERNETZUNG IN EIN NEUES ZEITALTER - Use Case: Virtuelle Kühlsysteme für Hybridfahrzeuge

Jeder in der Automobilindustrie ist damit konfrontiert: die steigende Komplexität in der Fahrzeugentwicklung fordert vor allem interdisziplinäre Zusammenarbeit mit durchgängigem Fokus auf das Gesamtprodukt.  Die Lösung: modellbasierte Entwicklung. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise