Skip to main content
main-content

27.01.2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

13-l-Biodiesel-Motor für Euro VI von Scania

Autor:
Katrin Pudenz
1 Min. Lesedauer

Scania hat einen 13-l-Lkw-Motor für Euro VI entwickelt, der mit jeder beliebigen Dieselmischung mit bis zu 100 Prozent Biodiesel (EN 14214) gefahren werden kann. Es handelt sich dabei um einen 13-l-Reihensechszylindermotor in der Modulbauweise der Volkswagen-Tochter mit 331 kW (450 PS) Leistung.

Das Grundmodell des Motors leistet direkt ab 1000/min ein Drehmoment von 2350 Nm, nennt der schwedische Hersteller weitere Zahlen. Dabei bleibe festzuhalten, dass die Leistung um nicht mehr als acht Prozent (aufgrund des niedrigeren Energiegehalts des Dieselkraftstoffs) zurückgehe, wenn der Motor mit 100 Prozent Biodiesel gefahren werd. Sowohl SCR- als auch EGR-Technik kommen für die Abgasnachbehandlung zum Einsatz. Die Eigenschaften des Biodiesels führen zu einem etwas höheren Aschegehalt der Abgase, was zu kürzeren Wartungsintervallen sowie einem gewissen Mehrverbrauch führt. Dieser Mehrverbrauch kann laut Scania-Angaben bei einem Motor, der zu 100 Prozent mit Biodiesel gefahren wird, bis zu zehn Prozent betragen, einschließlich AdBlue-Verbrauch.

Reiner Biodiesel jedoch bewirke stets erheblich geringere Kohlendioxidemissionen verglichen mit einem konventionellen Dieselmotor - genau wie viel ist abhängig von der Herstellung des Kraftstoffs. Bestimmte Biodieseltypen können zu einer Senkung des Kohlendioxidausstoßes um 80 Prozent oder mehr beitragen. Für Biodiesel-Motoren werden aufgrund niedrigerer Kohlendioxidemissionen häufig Fördermittel oder Steuererleichterungen angeboten, wie beispielsweise in Österreich.

Weiterführende Themen

Premium Partner

    Bildnachweise