Skip to main content
main-content

01.08.2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Dreidimensionaler Klang für das Auto

Autor:
Katrin Pudenz

Ein neues Klangerlebnis für das Auto: Audioexperte Auro Technologies und der internationale Zulieferer Continental führen ein 3D-Soundsystem für Infotainmentsysteme im Auto ein.

Von verbessertem Stereo zu dreidimensionalem Sound: Durch die Zusammenarbeit von Continental und Auro Technologies kann nun ein neuartiges Sounderlebnis im Auto genossen werden. Basierend auf über 60 Jahren Autoradio-Erfahrung und dem Multimedia-Know-how von Continental sowie der Auro-3D-Soundtechnik von Auro Technologies haben der Audioexperte und der internationale Automobilzulieferer nun die Einführung des ersten 3D-Soundsystems für Infotainmentsysteme im Auto bekannt gegeben.

Klangkokon aus realitätsnahem Sound

Die Auro-3D-Technik, die zunächst als Auro 11.1 by Barco in digitalen Kinos Anwendung fand, läutet laut Angaben eine neue Audiogeneration ein. Durch die Ergänzung des 5.1-Surround-Sounds um eine weitere Soundebene (Height) soll der Zuhörer in einen Klangkokon aus realitätsnahem Sound gehüllt werden. So werde das Fahrzeug zum Jazzclub oder zur Konzerthalle. Auro-3D sei vollständig skalierbar, sodass Continental eine benutzerdefinierte Konfiguration bieten kann - mit Soundquellen von mono bis zu nativem 3D-Sound. Bei der Lautsprecherausrichtung seien einfache Konfigurationen ebenso möglich wie komplexe Auro 22.1-Anordnungen.

"Bei einem intensiven Fahrerlebnis kommt es nicht allein auf Beschleunigung und Kurvenlage an. Auch die Qualität des Entertainments spielt eine wichtige Rolle. Mithilfe des Auro-3D-Formats und unserem Know-how im Bereich Multimedia und Systemintegration können Fahrzeughersteller ihren Kunden nun ein völlig neues Sound- und Fahrerlebnis bieten", erklärt Johann Hiebl, Leiter des Geschäftsbereichs Continental Infotainment & Connectivity.

"Durch unsere Zusammenarbeit mit Continental werden Autofahrer bald in der Lage sein, ihre gesamte Musikmediathek in fulminantem 3D-Sound zu genießen. Das verspricht ein atemberaubend emotionales Fahren. Auro-3D bietet eine realitätsgetreue dreidimensionale Klangverteilung, die dem Gehirn die auditive Verarbeitung erleichtert. Das bietet Autofahrern ein völlig neues und entspannteres Fahrerlebnis. Je lebensechter die Klangumgebung, desto eindringlicher die Erfahrung", betont Wilfried van Baelen, CEO von Auro Technologies.

Besser als CD-Klangqualität

Die Auro-3D-Technik bietet sehr wahrscheinlich die eindringlichsten und hochwertigsten Hörerlebnisse, schwärmen die Continental-Experten. Diese überträfen bei weitem die von Audio-CDs bekannte Qualität. Mithilfe des Auro-Matic-Algorithmus sei die Technik vollständig skalierbar. Ältere Formate (mono, stereo, Surround) sollen mithilfe eines sogenannten Upmixes in eine dreidimensionale Klangumgebung übersetzt werden können. Darüber hinaus sollen in den kommenden Monaten zahlreiche spannende Film- und Musikinhalte im Auro-3D-Format auf den Markt kommen, darunter auch 15 Spielfilme von Dreamworks Animation, bei denen die Tonmischung in Auro 11.1 erfolgt.

Continental fungiert als Systemintegrator, Lizenznehmer und Lizenzgeber und bietet die Auro-3D-Technik Automobilzulieferern und -herstellern weltweit.

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise