Skip to main content
main-content

27.06.2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Borg-Warner-Turbolader im ersten GDI-Motor von BYD

Autor:
Katrin Pudenz

Turbolader von Borg Warner arbeiten in dem ersten aufgeladenen Motor von Build Your Dreams (BYD) Auto. Bei dem 1,5-l-Motor handelt es sich laut Turboladerhersteller um den ersten in-house entwickelten aufgeladenen, direkteinspritzenden Ottomotor (GDI) eines chinesischen Herstellers. Beatmet mit dem KP39 Turbolader verfügt das Vierzylinder-Aggregat über eine Leistung von 113 kW und über ein maximales Drehmoment von 240 Nm. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 5 und debütierte in der G6 Limousine des chinesischen Autobauers. Das Aggregat ist zusätzlich für andere Modelle des Herstellers verfügbar.

Dieser aufgeladene und direkteinspritzende 1,5-l-Ottomotor erreicht nach Angaben des US-amerikanischen Zulieferers die Leistungswerte eines 2,4-l-Saugmotors. Um den erhöhten Abgastemperaturen bei aufgeladenen Ottomotoren standzuhalten, stattet BorgWarner den pneumatisch gesteuerten Turbolader mit einem wassergekühlten Lagergehäuse aus. Daraus resultieren, wie berichtet wird, konstante Beschleunigungswerte über den gesamten Drehzahlbereich.

Weiterführende Themen

Premium Partner

    Bildnachweise