Skip to main content
main-content

23.09.2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Franciscus van Meel übernimmt Leitung von BMW M

Autor:
Katrin Pudenz

Franciscus van Meel (48) übernimmt ab 1. Januar 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung der BMW M GmbH. Er folgt auf Dr. Friedrich Nitschke (59), der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Das teilt der bayerische Automobilhersteller mit.

Franciscus van Meel wechselt bereits zum 1. Oktober zur BMW Group. Er war zuletzt Geschäftsführer bei der Quattro GmbH, einem Audi-Tochterunternehmen. Seit 1996 arbeitete der 48-Jährige bei Audi in verschiedenen leitenden Positionen in der Fahrwerksentwicklung und der technischen Steuerung von Fahrzeugprojekten, bevor er 2012 Geschäftsführer der Quattro GmbH wurde.

Dr. Friedrich Nitschke war insgesamt 36 Jahre für BMW tätig. Seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 1978 war er in Führungspositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen tätig, bevor er 2003 die Leitung Strategie, Steuerung und Erprobung im Entwicklungsbereich übernahm. Von 2007 bis 2011 leitete er die Fahrzeugentwicklung für die Marke Mini. 2011 wurde er Vorsitzender der BMW-M-Geschäftsführung.

Premium Partner

    Bildnachweise