Skip to main content
main-content

19.10.2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Frank Wiemer ist neuer CEO von Iwis

Autor:
Gernot Goppelt
1 Min. Lesedauer

Seit 1.Oktober 2011 ist Frank Wiemer neuer CEO der Iwis Motorsysteme GmbH & Co. KG in München. Zusammen mit dem  langjährigen Geschäftsführer Horst Stumpe führt er zukünftig die Automotive-Geschäfte der Iwis-Gruppe.

Frank Wiemer verbrachte sein gesamtes bisheriges Berufsleben in der Automobilzulieferindustrie. Zuletzt war er als Executive Vice President - New Markets bei Benteler Automotive in Shanghai tätig. Zwwischen 1991 und 2008 arbeite er bei Mannesmann VDO, Siemens VDO und Continental, zuletzt als Senior Vice President - Powertrain Asia. Seine Verantwortung bei Iwis ist neben der strategischen Führung die Führung von Vertrieb und Entwicklung. Horst Stumpe wird wie bisher das Supply Chain- und das Qualitäts-Management führen.

Iwis ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für innovative und kostengerechte Steuertriebssysteme auf Basis von Präzisionsketten. Nahezu alle Automobilhersteller weltweit werden über die Werke München und Landsberg mit mehr als 40.000 Systemen pro Arbeitstag beliefert. Neben der Automobilindustrie beliefert Iwis auch den weltweiten Maschinen- und Anlagenbau mit Präzisionsrollenketten. Anwendungen finden sich in der Druck- und Papierindustrie, in der Verpackungsindustrie und der Fördertechnik sowie im allgemeinen Maschinenbau und der Landmaschinenindustrie. Das 1916 gegründete Familienunternehmen beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter weltweit.

Premium Partner

    Bildnachweise