Skip to main content
main-content

28.05.2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Google baut selbstfahrende Autos

Autor:
Christiane Brünglinghaus
1 Min. Lesedauer

Google wird Automobilhersteller: Der Internet-Konzern plant erste Prototypen seines eigenen selbstfahrenden Fahrzeugs. Die Idee: Kleine Zweisitzer mit Elektro-Antrieb, die ohne Lenkrad sowie Gas- und Bremspedale auskommen.

Zunächst sollen rund 100 Testfahrzeuge gebaut werden, kündigte der Konzern in einem Blogeintrag in der Nacht zum Mittwoch an. Im kommenden Sommer werde man erste Prototypen testen, die noch manuell kontrolliert werden können. In den nächsten Jahren soll dann, sofern alle Tests positiv verlaufen, ein kleines Pilotprojekt in Kaliforniern gestartet werden. Es sei geplant, mit weiteren Partnern, an einer marktreifen Version des Fahrzeugs zu arbeiten, schreibt Projektleiter Chris Urmson, Director Self-Driving Car Project, im Google-Blog. Das Fahrzeug soll zunächst nicht schneller als 40 km/h (25 mph) fahren und sei anfangs eher puristisch gehalten.

Google forscht bereits seit 2009 an automatisierten Fahrzeugen. Dabei wurden bestehende Fahrzeugtypen wie etwa der Prius von Toyota mit Lasersensoren und Radargeräten ausgestattet.

Eine Fahrt des Google-Fahrzeugs, können Sie sich in einem Video anschauen.

Premium Partner

    Bildnachweise