Skip to main content
main-content

19.03.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Halbautomatisches An- und Abschnallen: TRW entwickelt neuartiges Gurtsystem

Autor:
Katrin Pudenz
30 Sek. Lesedauer

Gurtschloss und Steckzunge sind überflüssig: TRW Automotive hat speziell für die Stehsitze des Mini-Busses Micromax von Rinspeed ein neuartiges Sicherheitsgurt-Konzept entwickelt.

Statt Gurtschloss und Steckzunge kommt ein sogenannter Gurtfänger zum Einsatz, der halbautomatisches An- und Abschnallen möglich macht. Der Sicherheitsgurt soll sich mithilfe des Gurtfängers einfach ein- und wieder aushaken lassen.

Swen Schaub, Senior Manager Engineering Strategy and Communication bei TRW, erklärt, dass das neuartige System auf der bewährten Rückhaltetechnik basiere. Das Prinzip des halbautomatischen An- und Abschnallens verbessere nicht nur den Komfort, sondern erleichtert auch das Ein- und Aussteigen in das Fahrzeug. "Durch die einfache Handhabung trägt das System dazu bei, die Anschnallquote auf kurzen Strecken zu erhöhen."

Premium Partner

    Bildnachweise