Skip to main content
main-content

10.12.2012 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Magna erwirbt Ixetic

Autor:
Katrin Pudenz

Automobilzulieferer Magna International kauft den Hersteller von Vakuum-, Motor- und Getriebepumpen aus dem Automobilbereich Ixetic. Magna hat kürzlich bekannt gegeben, dass die Transaktion vollzogen werden konnte. Der Kaufpreis in Höhe von circa 308 Millionen Euro berechnet sich zu 100 Prozent aus den ausgegebenen Ixetic-Aktien, ohne Barmittel und Schulden.

Ixetic, mit Sitz im hessischen Bad Homburg, konnte im Jahr 2011 einen Gesamtjahresumsatz in Höhe von circa 300 Millionen Euro verzeichnen konnte. Das Unternehmen hat Produktionsstätten und Montagewerke in Deutschland, Bulgarien und China sowie Vertretungen in Brasilien, Indien, Japan und den Vereinigten Staaten. Spezialisten bei Ixetic entwickeln und produzieren Hydraulik- und Vakuumpumpen, Getriebekomponenten sowie Klimakompressoren mit CO2-Technik und verstellbare Schmierölpumpen. Der Zulieferer ging aus dem Geschäftsbereich Hydraulik der Schaeffler Gruppe (LuK) hervor.

Premium Partner

    BranchenIndex Online

    Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

    Zur B2B-Firmensuche

    Whitepaper

    - ANZEIGE -

    „Plug and Cool“-AGR-Kühler mit kompaktem, schwebendem Kern für Nutzfahrzeuge

    BorgWarners neue Generation von Abgasrückführungskühlern (AGR) mit schwebendem Kern ist dank ihres wassergekühlten, flexiblen und direkt in den inneren Kern integrierten thermischen Dämpfers noch widerstandsfähiger gegenüber thermischen Belastungen sowie dem Einfluss von interstationären Motorenzuständen. Das Unternehmen hat vier Standarddesigns entwickelt.
    Jetzt gratis downloaden!

    Bildnachweise