Skip to main content
main-content

06.10.2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Online-Artikel

Magna übernimmt Stadco Automotive

verfasst von: Christiane Brünglinghaus

30 Sek. Lesedauer
share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Der Automobilzulieferer Magna übernimmt sämtliche Standorte in Großbritannien und Deutschland von Stadco Automotive. Die Übernahme wird voraussichtlich im vierten Quartal 2015 abgeschlossen sein, wie Magna mitteilt.

Stadco ist ein internationaler Automobilzulieferer von Karosserie-Rohbau-Komponenten (Body-In-White) mit Stahl- und Aluminiumpressteilen sowie komplexen Karosserie-Strukturbauteilen. Zu den Kunden zählen Automobilhersteller wie Jaguar Land Rover, Ford Motor Company und General Motors. Das Unternehmen umfasst vier Standorte in Großbritannien sowie einen in Deutschland und beschäftigt insgesamt rund 1400 Mitarbeiter. In Deutschland ist Ford der größte Abnehmer von komplexen Karosserie-Schweißbaugruppen. Stadco ist der größte Tier-1-Zulieferer von Karosserie-Rohbaukomponenten in Großbritannien, wie Magna angibt.

Die Übernahme soll voraussichtlich im vierten Quartal 2015 abgeschlossen sein und unterliegt einer Reihe von transaktionsüblichen Bedingungen, einschließlich der behördlichen Genehmigungen. Details über die finanziellen Einzelheiten der Übernahme werden laut den Unternehmen nicht veröffentlicht.

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Premium Partner