Skip to main content
main-content

25.04.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Daimler gründet Daimler Trucks and Buses China in China

Autor:
Katrin Pudenz

Der deutsche Automobilkonzern Daimler gründet Daimler Trucks and Buses China (DTBC). Das teilte Daimler heute, Donnerstag, 25. April 2013, mit. Mit der Neugründung soll eine rechtlich eigenständige Gesellschaft für das Lkw- und Busgeschäft in China eingerichtet werden. Das neue Unternehmen verfüge bereits über eine Geschäftslizenz seitens der chinesischen Behörden.

Robert Veit, bislang Executive Vice President Daimler Trucks China, wird in seiner Funktion als President und CEO von DTBC direkt an Hubertus Troska, Daimlers Vorstand für China, berichten. Durch die strukturelle Eigenständigkeit könne sich DTBC nun noch stärker auf die spezifischen Bedürfnisse der Nutzfahrzeugkunden fokussieren. Zugleich schaffe die Integration des Busgeschäftes die Möglichkeit, neue Absatzfelder zu erschließen. Mit der Gründung von DTBC will Daimler in China gleichzeitig seine Präsenz als Bushersteller stärken. Die Gesellschaft ermögliche es, im Markt neue Geschäftsfelder zu erkunden und zu erschließen.

Weiterführende Themen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise