Skip to main content
main-content

06.12.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

PSA-Chef Philippe Varin wird Präsident des ACEA

Autor:
Angelina Hofacker

Der europäische Automobilhersteller-Verband ACEA hat Philippe Varin, Geschäftsführer von PSA Peugeot Citroën, heute zum neuen Präsident des Verbands gewählt. Dies gab der ACEA nach einem Vorstandstreffen in Brüssel am heutigen Freitag, 6. Dezember 2013, bekannt. Varin folgt auf Sergio Marchionne, CEO von Fiat sowie CEO und Vorstandsvorsitzender der Chrysler-Gruppe.

Philippe Varin soll die Leitung des europäischen Autohersteller-Verbands zum 1. Januar 2014 übernehmen. Seine Präsidentschaft kann allerdings nur eine Übergangslösung sein, da er laut PSA Peugeot Citroën auf eigenen Wunsch die Geschäftsführung von PSA im Laufe des nächsten Jahres an seinen Nachfolger Carlos Tavares abgeben wird. Der genaue Zeitpunkt ist bislang noch unklar. Solange werde Varin nun auch die Leitung des ACEA übernehmen. Darauffolgend will auch der Verband einen Nachfolger für Varin ernennen.

Der ACEA (European Automobile Manufacturers’ Association) wählt im jährlichen Turnus einen Verbandspräsidenten. Marchionne war bereits 2012 Präsident des Verbands und wurde für das Jahr 2013 wiedergewählt.

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise