Skip to main content
main-content

Dipl.-Ing. Ralph Lauxmann

Continental

Dipl.-Ing. Ralph Lauxmann (Jahrgang 1964) ist seit Januar 2015 Leiter Systems & Technology, Mitglied des Management Boards für die Division Chassis & Safety der Continental AG. Nach seinem Maschinenbaustudium an der Universität Stuttgart im Jahr 1994 stieg Lauxmann in den Automotive-Bereich der Robert Bosch GmbH ein. Der gebürtige Stuttgarter arbeitete rund 17 Jahre in verschiedenen Positionen bei der Robert Bosch GmbH und der Robert Bosch Engineering GmbH. In die Zeit bei Bosch fallen zahlreiche Patentanmeldungen im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und der Fahrdynamikregelung. 2011 wechselte Lauxmann zur Knorr-Bremse SfN GmbH nach München. Dort verantwortete er fast drei Jahre lang die weltweiten Entwicklungsaktivitäten sowie das zentrale Engineering für Nutzfahrzeuge und leitete den Aufbau neuer internationaler Entwicklungsstandorte in Ungarn und Indien. Im Dezember 2013 wechselte Lauxmann als Leiter Strategie Kundenprogramme des Segments Chassis Electronics im Geschäftsbereich Vehicle Dynamics zu Continental in Frankfurt-Rödelheim.

Premium Partner

    Bildnachweise