Skip to main content
main-content

27.11.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Peugeot bringt neue Dreizylinder-Turbomotoren

Autor:
Christiane Brünglinghaus

Peugeot baut das Motorenprogramm des 208 und des neuen 308 weiter aus: Ab Frühjahr 2014 sollen die Modelle mit der neuen Dreizylinder-Motorengeneration EB Turbo PureTech mit 81 und 96 kW ausgestattet werden. Der 1,2-l e-THP stellt die nächste Evolutionsstufe der seit 2012 gefertigten Dreizylinder-Ottomotoren 1,2-l VTi dar.

Im Vergleich mit den aktuellen Vierzylinder-Ottomotoren konnte der Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxid-Ausstoß bei verbesserter Leistungsentfaltung nochmals um 18 Prozent reduziert werden, gibt Peugeot an. Das habe beim 308 zu einem CO2-Wert von 107 Gramm pro Kilometer und beim 208 zu 105 Gramm CO2 pro Kilometer geführt.

Der durch mechanische Reibung verursachte Energieaufwand des Motors ließ sich um 30 Prozent verringern und soll so eine noch bessere Leistungsausbeute ermöglichen. 95 Prozent des maximalen Drehmoments von 205 beziehungsweise 230 Nm sollen bei 1500 Umdrehungen pro Minute anfallen. Die Motoren besitzen eine Hochdruckeinspritzung mit 200 bar Einspritzdruck und entsprechen der Euro-6-Abgasnorm. Die Einspritzventile sind in unmittelbarer Zündkerzennähe im Zentrum des Brennraums angeordnet, was einen sehr kompakten Zylinderkopf ermögliche.

Der 1,2-l-e-THP-Motor sei trotz des Turboladers und Kühlsystems um 12 Kilogramm leichter als ein Vierzylinder-Saugmotor gleicher Leistung. 40 Prozent der Teile stammen von den klassisch beatmeten Dreizylindern, die aktuell in 208 und 308 zum Einsatz kommen. Insgesamt haben sich die Investitionen in die neuen Dreizylinder-Motoren auf 893 Millionen Euro belaufen, gibt Peugeot an. Die Fertigung soll im Motorenwerk Douvrin erfolgen. Vor dem Serienstart im Frühjahr 2014 habe der Downsizing-Motor mehr als 1,6 Millionen Testkilometer absolviert.

Weiterführende Themen

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise