Skip to main content
main-content

01.08.2014 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Verriegelungsmotoren für elektrische Heckklappen von Johnson Electric

Autor:
Katrin Pudenz

Johnson Electric hat neue Verriegelungsmotoren für Fahrzeug-Heckklappen auf den Markt gebracht. Die neue Plattform liefert bis zu 20 Prozent mehr Drehmoment für eine schnelle und zuverlässige Zuzieh- und Verriegelungsfunktion.

Johnson Electric bringt neue Verriegelungsmotoren für Fahrzeug-Heckklappen auf den Markt. Die neue Motorenplattform hat laut Angaben branchenweit die höchste Leistungsdichte und ist sehr kompakt konstruiert. Im Vergleich zu bestehenden Motoren sei die neue Plattform 15 Prozent kleiner und liefere bis zu 20 Prozent mehr Drehmoment für eine schnelle und zuverlässige Zuzieh- und Verriegelungsfunktion.

Die Verriegelungsmotoren haben eine integrierte Elektronik mit fortschrittlicher EMC-Unterdrückung. Das Motorendesign eignet sich für den Einsatz in vielen elektrischen Heckklappen, wie sie in Full-Size-SUVs, Kompakt-SUVs und Modellen mit Schrägheck zum Einsatz kommen.

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise