Skip to main content
main-content

14.11.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Webasto: neues Werk für Schiebe- und Panoramadächer in Chongqing

Autor:
Katrin Pudenz
1 Min. Lesedauer

Automobilzulieferer Webasto weiht am Standort Chongqing einen Produktionsstandort für Schiebe- und Panoramadächer ein. Es soll der laut Angaben des Unternehmens bisher größten Webasto Produktionsstandorte für Schiebe- und Panoramadächer sein.

In den neu gebauten Standort, der eine Gesamtfläche von fast 16.000 Quadratmeter hat, werden insgesamt 6,4 Mio. Euro investiert. Die mittelfristige Planung sieht vor, dass in Chongqing vom Jahr 2016 an jährlich 700.000 Dächer gefertigt werden.

2001 begann Webasto in China mit dem Produktionsstart des ersten Serienauftrags für ein Schiebedach in Schanghai. Wenn im kommenden Jahr mit Wuhan und Shenyang zwei weitere Werke eröffnet werden, hat das Unternehmen insgesamt zehn Standorte für Dachsysteme in China. Gefertigt wird eine große Vielfalt an Schiebe- und Panoramadächern für Kunden aus Asien, Europa und den USA.

Darüber hinaus befindet sich bereits seit 2004 am Zentralstandort in Schanghai auch ein Entwicklungszentrum. Im weltweiten Webasto Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk werden eigene Dachsysteme entwickelt beziehungsweise mit den internationalen Kollegen, die immer häufiger in globalen Fahrzeugmodellen eingesetzten Schiebe- und Panoramadächer, lokalisiert. Zudem verfügt das Entwicklungszentrum über Einrichtungen zum Prototypenbau und Testing.

Premium Partner

    Bildnachweise