Skip to main content
main-content

Automobilelektronik + Software

Aus der Redaktion

15.11.2018 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

TU Braunschweig testet am Flughafen autonomes Parken

Im neuen Forschungsparkhaus am Flughafen Braunschweig soll das autonome Parken erprobt werden. Die Wissenschaftler der TU Braunschweig erforschen bereits autonomes Fahren auf der Autobahn und im Stadtverkehr.

15.11.2018 | Sensorik | Nachricht | Onlineartikel

Osram stellt neuen Laser für Lidar-Systeme vor

Lidar gilt als Schlüsseltechnik für das automatisierte und autonome Fahren. Osram Opto Semiconductors hat nun den leistungsstärkeren Laser SPL DS90A_3 für Lidar-Anwendungen entwickelt. 

15.11.2018 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

SK Innovation wird Batteriezell-Lieferant von Volkswagen

Volkswagen hat den südkoreanischen Batteriezell-Hersteller SK Innovation als weiteren strategischen Lieferanten für E-Fahrzeuge nominiert. Er soll den Bedarf für Nordamerika und Teile von Europa decken.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.09.2015 | Entwicklung | Ausgabe 9/2015

Entwicklung vernetzter Fahrzeugfunktionen mit serviceorientierten Architekturen

Funktional und organisatorisch steigt die Entwicklungskomplexität aktueller E/E-Architekturen mit dem wachsenden Funktionsumfang sowie dem ebenso steigenden Grad der Vernetzung der Fahrzeugfunktionen untereinander. Ein wesentlicher Fakt

weitere Zeitschriftenartikel weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bildergalerien

17.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Audi Q3

Das Design des neuen Audi Q3 orientiert sich an den größeren SUV Q5 und Q8. Im Innenraum des Kompakt-SUV dominieren Oberklasse-Features wie digitale Anzeigen und Konnektivitätslösungen.

18.09.2018 | Batterie | Bildergalerie | Galerie

Audi E-tron

Das elektrische Allrad-SUV Audi E-tron ist 4.901 Millimeter lang, 1.935 Millimeter breit und 1.616 Millimeter hoch. Die 95 kWh große Batterie soll für eine Reichweite von über 400 Kilometern sorgen.

01.08.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Porsche Macan Facelift

Porsche hat in Shanghai den überarbeiteten Macan präsentiert. Das SUV bekommt unter anderem serienmäßig LED-Hauptscheinwerfer und ein neues Heckleuchtenband.

Videos

22.03.2017 | Simulation + Berechnung | Video

Simulation eines Fahrzeugs im Regen

Exa PowerFlow 5.4 bietet die Möglichkeit, Schmutz, Staub und Wasser in die Simulation mit einzubinden. Das Video demonstriert die Fähigkeit, ein Fahrzeug im Regen zu simulieren.

16.05.2014 | Simulation + Berechnung | Video

Interview mit 3DXcite zum Thema Simulation

Interview mit Jan Bodenstein, Leiter Visual Simualtion bei 3DXcite

Roberto Schettler liebt das Hochrealistische. Das gibt er gleich zu Beginn seiner Eröffnungsrede anlässlich der diesjährigen Excite 2014 bekannt, dem internationalen 3-D-Visualisierungs-Gipfel, der am 15. und 16. Mai in München stattfand. Denn: Augmented Reality optimiert die Produktentwicklung.

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL analysiert im Serien Batterie Benchmark Programm als neueste Fahrzeuge den Jaguar I-Pace und den Hyundai Kona

Das AVL Battery Benchmarking Programm analysiert auf Basis unterschiedlicher Faktoren die Wettbewerbsfähigkeit von Großserienbatterien. Kürzlich wurden die Tests des Tesla Model S abgeschlossen. Neu auf dem Prüfstand sind der Jaguar I-Pace, sowie der Hyundai Kona.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise