Skip to main content
main-content

25.03.2021 | Automobilwirtschaft | Nachricht | Onlineartikel

Volkswagen ernennt Walingen zum neuen Chef-Strategen

Autor:
Patrick Schäfer
1 Min. Lesedauer

Andreas Walingen wird zum 1. Mai 2021 Chief Strategy Officer der Marke Volkswagen Pkw. Der aktuelle Leiter Konzern Produktstrategie folgt in dieser Funktion auf Michael Jost.

Der aktuelle Leiter Konzern Produktstrategie von Volkswagen, Andreas Walingen, wird zum 1. Mai 2021 Chief Strategy Officer der Marke Volkswagen Pkw. In dieser Funktion folgt er auf Michael Jost, der den Volkswagen-Konzern verlässt. "Ich freue mich, dass wir mit Andreas Walingen einen ausgewiesenen Experten für Produkt-Strategie und Unternehmensentwicklung mit tiefem Know-how im Bereich Elektronikarchitektur gewinnen konnten", so Ralf Brandstätter, CEO der Marke Volkswagen.

Andreas Walingen hat an der Technischen Universität in Darmstadt und an der Georgia State University in Atlanta, USA, Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Er kam 2001 zu Porsche und hatte dort verschiedene Positionen inne. Unter anderem beleuchtetet er auch mögliche Synergien zwischen Porsche und Volkswagen. Zwischen 2012 und 2018 war er für Strategie und Organisationsentwicklung, das Produktmanagement sowie die End-to-End Elektronik Architektur E³ bei Porsche zuständig. 2019 wechselte er als Leiter Konzern Produktstrategie zu Volkswagen.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wandel, Innovation und Transformation

Quelle:
Management

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise