Skip to main content
main-content

Autorenhinweise DuD

Hier geht es zurück zur Seite der DuD

Sehr geehrte Autorin, sehr geehrter Autor!

Um den Ablauf von der Manuskripterstellung bis zum Druck Ihres Beitrags möglichst reibungslos zu gestalten, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten.

1. Druckformatvorlagen

Zur Erstellung der Manuskripte wurde eine Druckformatvorlage für MS-Word erstellt für
Aufsätze [Zip-Datei, 61 KB] (auch Schwerpunkt, Aus den Datenschutzbehörden und Gateway). Die Dokumente wurden im Zip-Format komprimiert (WinZip). Sie können diese Vorlagen auch per E-Mail oder auf Diskette bei den Herausgebern bzw. dem technischen Redakteur anfordern. Bitte halten Sie sich möglichst genau an die Vorlagen, um den Bearbeitungsaufwand durch die technische Redaktion gering zu halten. 

Kurzhinweise zur Verwendung der Vorlagen unter MS-Word:
Die Dokumentenvorlage "aufsatz.dot" mit Hilfe des Dateimanagers in das Verzeichnis ".../WinWord/Vorlagen/" kopieren. Im Textverarbeitungsprogramm Datei/Neu wählen und die Dokumentvorlage "Aufsatz" auswählen. Die .doc-Dateien mit Hilfe des Dateimanagers in Ihr Texte-Verzeichnis auf der Festplatte kopieren. Dann diese Datei in Word öffnen, mit Datei/Speichern unter unter anderem Namen ablegen und Text eingeben. Bitte senden Sie den Text im Format MS-Word. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, genuegt auch eine RTF-Datei (rich text format) oder reiner ASCII-Text. 

2. Einreichung von Beiträgen

Im Kreis der Herausgeber sind zuständig

Bitte senden Sie Ihre Beiträge an die jeweils zuständige Person im Herausgeber-Team, bevorzugt per E-Mail, sonst auf Diskette, Papier oder per Fax. Von den Herausgebern erhalten Sie auch die Ergebnisse der Begutachtung und ggf. Überarbeitungsvorschläge zu Ihrem Beitrag sowie den Redaktionsschlußtermin des Heftes, in dem Ihr Beitrag erscheinen soll.

3. Gestaltung von Beiträgen

Um eine gute Lesbarkeit zu erreichen ist es wichtig, die Darstellung durch Zwischenüberschriften zu strukturieren und ggf. durch Bilder oder Graphiken zu illustrieren. Der Beitrag sollte außerdem mit einem aussagekräftigen, nicht zu langen Titel versehen sein, mit einem kurzen "Appetizer" beginnen und mit einem Fazit bzw. einer Zusammenfassung schließen.
Beiträge sollten die folgenden Gesamtlängen (in Druckseiten; eine Druckseite faßt etwa 4.500 Anschläge) in der Regel nicht überschreiten:

RubrikSeiten
Aus den Datenschutzbehörden1
Aufsatz, Beitrag zum Schwerpunktthema5
Gateway1
DuD Forum1-2


Aufsätze sollten geeignete Literaturhinweise am Schluss des Beitrags enthalten. Bitte zitieren Sie insbesondere auch frühere Veröffentlichungen in DuD zu Ihrem Thema: Dadurch ersparen Sie sich überflüssige Wiederholungen und erleichtern es den Lesern, Bezüge herzustellen. 

Seit dem Jahrgang 24 (2000) erscheinen alle Veröffentlichungen in DuD nach der neuen deutschen Rechtschreibung. 

Einreichung der Endfassung
Bitte senden Sie die Word-Datei der Endfassung Ihres Beitrags an den Sie betreuenden Herausgeber. Diese Einsendung muß digital erfolgen; bevorzugt per E-Mail, sonst auf Diskette. Sie können Ihre Datei vor Absendung auch gerne mit einem der üblichen Verfahren komprimieren; bitte geben Sie das verwendete Verfahren in Ihrem Begleitschreiben an.

Foto, Angaben zur Person
Jeder Beitrag im Aufsatzteil von DuD wird mit einem Autorenfoto und einigen kurzen Angaben zur Person und dem Arbeitsgebiet versehen. Fotos und persönliche Angaben werden (Ihr Einverständnis vorausgesetzt) archiviert. Sollten Sie bereits einen Beitrag in DuD veröffentlich haben, werden diese Angaben übernommen, sofern Sie sie nicht aktualisieren. Anderenfalls bitten wir Sie um die Zusendung eines Fotos und einiger Angaben zu Ihrer derzeitigen beruflichen Tätigkeit und Ihrem Arbeitsgebiet zusammen mit dem endgültigen Manuskript.
Ihr Einverständnis vorausgesetzt geben wir unter Ihrem Foto Ihre E-Mail-Adresse an, um den Lesern die Kontaktaufnahme zu erleichtern. 

Sollten Sie über eine digitale Kopie Ihres Fotos verfügen, kann die Zusendung des Fotos auch digital erfolgen. Die Auflösung sollte mindestens 300 dpi betragen. Wählen Sie bitte ein übliches Dateiformat (bevorzugt Tiff).

Korrektur der Druckfahnen
Nach Fertigstellung der Endfassung Ihres Beitrags erhalten Sie von der technischen Redaktion die Druckfahne zur Durchsicht. Wir bitten Sie, die Druckfahnen unverzüglich Korrektur zu lesen und an unsere technische Redaktion zurückzusenden.
Bitte beschränken Sie die Korrekturen auf das notwendige Minimum. Wenn Sie in Ihrem Beitrag auf WWW-Adressen verweisen, prüfen Sie bitte noch einmal, ob die Links auch noch gütig sind.
Stellen Sie bitte sicher, daß Ihre Druckfahnen im Fall einer längeren Abwesenheit (ab 1 Woche) gegebenenfalls von einer autorsierten Person Korrektur gelesen werden. Andernfalls bitten wir Sie um einen rechtzeitigen Hinweis, damit wir Ihnen die Druckfahnen vorab zur Korrektur zukommen lassen können. 

Einverständniserklärung
Zusammen mit den Druckfahnen geht Ihnen der Autorenvertrag zu, mit dem wir Sie um Ihr Einverständnis mit der Veröffentlichung Ihres Beitrags durch den Verlag und eine entsprechende Übertragung der Rechte bitten. Bitte schicken Sie den Autorenvertrag ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit der Druckfahne zurück an unsere technische Redaktion. 

Mit der Lieferung des Manuskripts an den Verlag muss der Verlag davon ausgehen können, dass Sie mit den Ihnen zur Kenntnis gelangten Vertragsbedingungen einverstanden sind. Sie sind auch damit einverstanden, dass ein Honorar nur dann gezahlt wird, wenn uns Privatadresse und Vertrag vorliegen. 

Vergütung
Jede Veröffentlichung in DuD wird mit dem aktuellen Verlags-Seitenhonorar, maximal jedoch fünf Seiten, vergütet. Der Verlag behält sich vor, im Falle eines erheblichen redaktionellen Nachbearbeitungsaufwands diese Vergütung um einen entsprechenden Betrag zu kürzen. 

Für die Überweisung der Autorenhonorare ist aus rechtlichen und ablauftechnischen Gründen erforderlich, dass Sie 

  • der Redaktion der Zeitschrift Ihre Privatadresse mitteilen - Honorare dürfen nicht an Firmenadressen überwiesen werden
  • den Autorenvertrag unterschrieben an die Redaktion geliefert haben.

Technische Redaktion:

Oliver Reimer, Am Hohlstedter Weg 1a, 99441 Großschwabhausen 
E-Mail: oreimer [at] t-online.de
Tel.: (036454) 130040; Fax: (036454) 130041
Zuständigkeit: technisch-redaktionelle Herstellung, Internet-Präsenz.

Herausgeber

icon Probe-Abonnement

Die unverzichtbare Lektüre für alle, die sich mit Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit in den vielfältigen und komplexen Anwendungen der Informationstechnik beschäftigen.

Jetzt kostenlos testen!

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise