Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Balanced Scorecard (BSC)

(Kennzahlen und Konzepte der Unternehmensführung)

verfasst von: Dr. Christian Schawel, Dr. Fabian Billing

Erschienen in: Top 100 Management Tools

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Balanced Scorecard (BSC) ist ein Tool zur strategischen Unternehmensführung, das verschiedene Perspektiven miteinander verknüpft, um eine Strategie in konkrete, operative Maßnahmen zu überführen und diese in ihrer Umsetzung zu überwachen.
Die Balanced Scorecard kann Anwendung finden, wenn ein individuelles, ausgewogenes Steuerungssystem für ein Unternehmen oder Geschäftsfeld implementiert werden soll. Eine Balanced Scorecard muss in der Regel für jedes Objekt neu konzipiert werden; im Anschluss kann die BSC für gleichartige Einheiten (z. B. Vertriebsniederlassungen) genutzt werden.
  • Ergänzung finanzwirtschaftlicher Kennziffern mit Kennzahlen auf Kunden‐ und Prozessebene
  • Schaffung besserer, zielgerichteter Aussagekraft des Controllings
  • Aggregation von Einzelzielen (je Person, Funktion, Bereich) zu einem Gesamtansatz
  • Unterstützung der Strategieumsetzung
  • Umsetzung in IT‐System und Realisierung erforderlicher Systemanbindungen (Schnittstellen)
  • Konzeption und Implementierung der BSC erfordert Projektorganisation, in der erforderliche Qualifikationen bereichsübergreifend gebündelt werden
  • Hierarchisierbarkeit und Verknüpfbarkeit von Einzelzielen
Die BSC nach Kaplan und Norten umfasst 4 Dimensionen (siehe Abb. 1).
Für jede Dimension werden ausgehend von der Vision/Strategie Ziele (z. B. Steigerung Mitarbeiterzufriedenheit um x % bei Lernen/Entwicklung, Erhöhung Markenbekanntheitsgrad um x % bei Kunde/Markt), Kennzahlen, Vorhaben und Maßnahmen definiert.
Für die Einführung einer BSC sind vier Phasen zu differenzieren (siehe Abb. 2).
Metadaten
Titel
Balanced Scorecard (BSC)
verfasst von
Dr. Christian Schawel
Dr. Fabian Billing
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18917-4_10

Premium Partner