Skip to main content
main-content

11.02.2020 | Bank-IT | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Digitaler Zahlungsverkehr fordert neue Strategien

Autor:
Angelika Breinich-Schilly
30 Sek. Lesedauer

So genannte Digital Wallets, also elektronische Brieftaschen, innerhalb einer App oder auf einem mobilen Gerät werden häufig von Tech-Konzernen oder reinen Digital-Instituten entwickelt und angeboten. Immer weiter drängen die neuen Konkurrenten klassische Banken aus diesem Geschäftsfeld. Auf welche Geschäftsmodelle und Technologien sollten Geldhäuser setzen, um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten? Welche Technologie es gibt und wie mögliche Geschäftsmodelle aussehen können, zeigt die digitale Datenbank.

Empfehlung der Redaktion

2020 | Buch

Non-SEPA-Entgeltregelungen im Zahlungsverkehr

Entgeltorientiert überweisen und Reklamationen vermeiden

Markus Bramberger untersucht in diesem essential definitive Möglichkeiten, um bei Überweisungstransaktionen Geld und Zeit einzusparen. Gegenstand sind standardisierte und nicht-standardisierte Transaktionsvarianten und deren Produkte in sämtlichen Währungen im Inland, in Europa und weltweit. Der Autor beantwortet einerseits konkret spezifische Fragen zu möglichen Konstellationen in Theorie und Praxis und vermittelt andererseits Tipps zur sofortigen Umsetzung, auch hinsichtlich der Vermeidung von kostenintensiven Reklamationen.

Weitere Fachliteratur und Beiträge zum Thema:

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausländischer Zahlungsverkehr

SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen wie inländische Zahlungen behandelt werden. Mit SEPA wird nicht mehr – wie derzeit - zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen unterschieden.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

A Flexible Instant Payment System Based on Blockchain

Improving the throughput of blockchain systems such as Bitcoin and Ethereum has been an important research problem. Off-chain payments are one of the most promising technologies to tackle this challenge. Once a payment channel, however, is established there exists a strict one-one correspondence between a payee and prepayments, which reduces the flexibility of off-chain payments. In this paper, we propose a flexible instant payment system (FIPS) based on blockchain to improve the flexibility of off-chain payments.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Project: The Future of the Web PaymentsWeb payments API

Cast your mind back to Chapter 1 – remember where we talked about the main participants in an online transaction? One of those is the payment handler: you know this better as Google Pay, or perhaps Apple Pay. With their combined resources, I doubt there will be many of you who won’t have seen at least one of these somewhere – either online or at your local store.

01.11.2018 | Strategie | Ausgabe 11/2018

Geld kommt immer schneller an

Neue Technologien verändern das Bezahlen im stationären Handel und beim Shoppen im Web. Banken und Sparkassen könnten dadurch Kunden verlieren. Doch dank Instant Payments soll der direkte Kontakt erhalten bleiben.

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zahlungsverkehr: vom Überweisungsträger zu Instant Payments

Der Zahlungsverkehr hat sich in letzten Jahren von einer leicht angestaubten Tätigkeit im Backoffice der Banken zu einem hochinnovativen und strategisch bedeutsamen Gebiet entwickelt. Der Bereich unterliegt einem kontinuierlichen Wandel, angefangen mit dem Übergang vom ausschließlichen Gebrauch von Bargeld und halbbaren Zahlungsmitteln zum bargeldlosen Zahlungsverkehr, die Etablierung des Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA) bis hin zu aktuellen Trends wie Instant Payments und neuen Marktteilnehmern die keine Banken sind.

2018 | Buch

Akzeptanz von digitalen Zahlungsdienstleistungen

Eine empirische Untersuchung am Beispiel von Mobile Payment mittels Smartphone im stationären Handel

Abgeleitet aus der Diskrepanz zwischen den Einschätzungen von Expertinnen und Experten und der aktuellen Situation am Mobile Payment Markt zielt dieses Buch auf die Identifikation der zentralen Faktoren der Mobile Payment Akzeptanz aus der Sicht potentieller Nutzer ab. Die Untersuchung fokussiert auf die Erforschung der Akzeptanz von MP mittels Smartphone im stationären Handel. 


Weiterführende Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise