Skip to main content
main-content

17.10.2016 | Bankausbildung | Nachricht | Onlineartikel

Bankfachklasse-Award 2017 startet

Autor:
Stefanie Hüthig

Beim Wettbewerb der Bankfachklasse können Auszubildende zeigen, was in ihnen steckt. Die Ausschreibung für das kommende Jahr hat nun begonnen.

Im Jahr 2016 sind viele Menschen, die ihre kriegs- und krisengeschüttelte Heimat verlassen haben, in der Hoffnung nach Deutschland gekommen, in der Bundesrepublik ein sicheres Zuhause mit Zukunft zu finden. Die Ankömmlinge brauchen meist Hilfe, zum Beispiel bei der Unterkunft, aber auch bei Behördengängen, beim Deutsch lernen und natürlich bei Finanzgeschäften. Und nicht nur Migranten benötigen Unterstützung, sondern auch die Bundesbürger. Beispielsweise lebt nach einer aktuellen Auswertung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung fast jedes fünfte Kind in Deutschland in einem Haushalt, der von Einkommensarmut betroffen ist.

Banking und gesellschaftliches Engagement kombinieren

Für Hilfsbedürftige gibt es nicht nur Angebote der öffentlichen Hand. Auch Unternehmen, Vereine und Privatleute engagieren sich – sicher auch Ihr Ausbildungsbetrieb! Oft fehlt es aber an einem Überblick über die Angebote. Manchmal erfahren sie auch einen geringeren Zuspruch, weil die Reichweite fehlt. Eine digitale Lösung kann beide Probleme adressieren.

Deshalb fordern wir Sie als Bankauszubildende auf, für den Award 2017 eine digitale Lösung zu entwickeln und zu vermarkten, die Ihr Institut, Banking und gesellschaftliches Engagement zusammenbringt. Einsendeschluss für Ihr Konzept ist der 20. Januar 2017.

Die komplette Ausschreibung mit allen einzuhaltenden Formalien finden Abonnenten hier.

Das Finale des Bankfachklasse-Awards findet im Frühjahr 2017 in den Räumlichkeiten unseres Partners zum Wettbewerbs, der Frankfurt School of Finance & Management, statt. Wir danken der Frankfurt School für ihre Unterstützung!

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.10.2016 | In eigener Sache | Ausgabe 10/2016

Wettbewerb 2017 startet

01.05.2016 | In eigener Sache | Ausgabe 5/2016

Die sprechende Kreditkarte macht das Rennen

Das könnte Sie auch interessieren

03.07.2014 | Bankvertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Nachwuchsberater zwischen Himmel und Hölle

Weitere Bildergalerien

29.04.2016 | Bankausbildung | Bildergalerie

Bilder des Bankfachklasse-Awards 2016

Am 21. April 2016 wurde zum zehnten Mal der bundesweite Nachwuchsbanker-Wettbewerb "Bankfachklasse-Award 2016" verliehen. Die Fotos der sechs besten Teams und Eindrücke der Veranstaltung im Überblick.

Premium Partner

EIZOmicrom

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie sich Banken effektiv vor DDoS-Attacken schützen

Distributed-Denial-of-Service-Angriffe (DDoS) gehören zu den beliebtesten Waffen im Arsenal von Cyberkriminellen. Sie zielen darauf ab, den Betrieb von Informationssystemen wie Websites oder Datenbanken lahmzulegen bzw. zu stören. Hinter dieser Art von Angriff können unterschiedliche Motive stehen, die vom Cyber-Vandalismus über unlautere Wettbewerbspraktiken bis hin zu Erpressung reichen.