Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2014 | Bankfachklasse Intern | Ausgabe 1-2/2014

Bankfachklasse 1-2/2014

BANKFACHKLASSE Award 2014

Thema: Richtiger Umgang mit Kundenreklamationen

Zeitschrift:
Bankfachklasse > Ausgabe 1-2/2014
Autor:
Springer Gabler Wiesbaden
  • ▸ Bearbeiten Sie in Teams von mindestens drei bis maximal sechs Auszubildenden und/oder Berufsakademie/dualen Studenten zwei (!) der drei Kundenberatungen. Bei der Bearbeitung sind selbstverständlich die aktuellen gesetzlichen und fachlichen Grundlagen zu beachten.
  • ▸ Erläutern Sie in Ihren Lösungen die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Kundenberatungen. Die Lösungen sind um eine kurze und verständliche Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen und um eine fachliche Information zu ergänzen.
  • ▸ Beim diesjährigen Bankfachklasse-Award werden nicht nur die fachliche Richtigkeit, sondern auch die methodische Vorgehensweise und die Kundenorientierung beim Umgang mit den Kundenreklamationen bewertet. Erläutern und begründen Sie deshalb bitte gut nachvollziehbar Ihre Vorgehensweise bei der Beratung des Kunden.
  • ▸ Die Produkte und Dienstleistungen, die Sie den Kunden anbieten, sollen aus dem Produktportfolio Ihres Kreditinstitutes bzw. der Verbundpartner Ihres Kreditinstitutes stammen. Benötigen Sie gemäß den Vorgaben Ihres Kreditinstitutes für die korrekte und vollständige Bearbeitung der Kundenberatungen weitere Angaben und Informationen, können Sie diese nachvollziehbar (in den Lösungen bitte als „Zusatzangaben/-informationen“ kennzeichnen) ergänzen.
  • ▸ Die Teams können sich aus Auszubildenden und/oder Studenten eines Kreditinstitutes oder auch aus einer Berufsschulklasse bilden. Die Teammitglieder können unterschiedlichen Ausbildungs- bzw. Studienjahren angehören.
  • ▸ Die fünf besten Teams werden zur Preisverleihung im Juni 2014 eingeladen. Dort präsentieren die Teams im Rahmen einer Abschlussveranstaltung zum Bankfachklasse-Award 2014 vor der Jury eine der beiden eingereichten Kundenberatungen. Für diese Präsentation stehen jedem Team zehn Minuten zur Verfügung. Die Preisverleihung findet im Anschluss an die Präsentationen statt.
  • ▸ Auf alle fünf Finalisten-Teams warten hochwertige Geld- bzw. Sachpreise.
...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Bankfachklasse

Fit für die Prüfung - BANKFACHKLASSE unterstützt Bankazubis mit relevantem Wissen für die IHK-Zwischen- und Abschlussprüfung, sowie mit wichtigen Infos für Schule und Beruf. Die Praxisfälle und das Pr ...

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2014

Bankfachklasse 1-2/2014 Zur Ausgabe

Bankwirtschaft in Übersichten

Übungsaufgaben zur Beleihungswertermittlung

Premium Partner

    Bildnachweise