Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Bankmagazin

Bankmagazin 5/2013

Ausgabe 5/2013

Inhaltsverzeichnis ( 31 Artikel )

01.05.2013 | Editorial | Ausgabe 5/2013

Abgewickelt

Bianca Baulig

01.05.2013 | Branche | Ausgabe 5/2013

Zypern-Krise belastet Euro-Zone

Axel Liebetrau

01.05.2013 | Branche | Ausgabe 5/2013

Zypern-Krise dominiert die Diskussionen

Neues aus Social Media
Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Studien | Ausgabe 5/2013

Service zählt mehr als Konditionen

Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Studien | Ausgabe 5/2013

Depotbanken wollen mehr in IT investieren

Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Politik + Recht | Ausgabe 5/2013

Wirtschaftliches Eigentum bei Unterbeteiligung an Aktien

Hans-Ulrich Dietz

01.05.2013 | Politik + Recht | Ausgabe 5/2013

Missbrauch der EC-Karte

Dr. Claudius Arnold

01.05.2013 | Politik + Recht | Ausgabe 5/2013

Wertpapiere als Finanzinnovation

Hans-Ulrich Dietz

01.05.2013 | Politik + Recht | Ausgabe 5/2013

Kredit-Mithaftung

Dr. Claudius Arnold

01.05.2013 | Anzeigen-Sonderveröffentlichung | Ausgabe 5/2013

Kreditkarten: Outsourcing steigert die Effizienz

Swiss Post Solutions
Gabler Verlag Wiesbaden

01.05.2013 | Trend | Ausgabe 5/2013

Effizienz ist noch steigerungsfähig

Kreditgeschäft
Susanne Schneider

01.05.2013 | Trend | Ausgabe 5/2013

„Kostengünstigere und beschleunigte Abläufe“

Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Anzeigen-Sonderveröffentlichung | Ausgabe 5/2013

Mit HP Zeit und Geld sparen: Managed Print Services von HP steigern Effizienz von Unternehmen aus dem Finanzsektor

Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Interview | Ausgabe 5/2013

„Gläubiger müssen wieder in Haftung genommen werden“

House of Finance, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Strategie + Management | Ausgabe 5/2013

Regulieren und Separieren im Wahlkampf

Trennbankensystem
Stefan Terliesner

01.05.2013 | Strategie + Management | Ausgabe 5/2013

Das Haftungsrisiko steigt

Bankmanager
Anja Kühner

01.05.2013 | Strategie + Management | Ausgabe 5/2013

„Bankmanager verlieren die Sicherheit“

Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | Meinung | Ausgabe 5/2013

Die neue Vermessung der Welt

Strukturierte Produkte
Jens Oliver Kreiter

01.05.2013 | Strategie + Management | Ausgabe 5/2013

Notwendig, aber nicht hinreichend

Banken-Testament
Susanne Schneider

01.05.2013 | Strategie + Management | Ausgabe 5/2013

„Für die Revolution war es noch zu früh“

Rating-Agenturen
Jan F. Wagner

01.05.2013 | Kunden + Vertrieb | Ausgabe 5/2013

David gegen Goliath

Honorarberatung
Stefan Terliesner

01.05.2013 | Kunden + Vertrieb | Ausgabe 5/2013

Family Office für Profisportler

Private Banking
Anja Kühner

01.05.2013 | Kunden + Vertrieb | Ausgabe 5/2013

Wie aus Pflicht Mehrwert wird

Beratungsprotokolle
Gerd Klaasen

01.05.2013 | IT + Organisation | Ausgabe 5/2013

Prepaid-Kreditkarten im Visier von Hackern

E-Zahlungsverkehr
Anja Kühner

01.05.2013 | Anzeigen-Sonderveröffentlichung | Ausgabe 5/2013

Flexibel wie ein Schnellboot

Tolina GmbH
Springer Gabler Wiesbaden

01.05.2013 | IT + Organisation | Ausgabe 5/2013

Die neuen Euro-Banknoten kommen

Euro-Scheine
Hadi Stiel

01.05.2013 | IT + Organisation | Ausgabe 5/2013

Die Kreditinstitute tragen die Lasten

Münzbearbeitung
Hadi Stiel

01.05.2013 | IT + Organisation | Ausgabe 5/2013

Münzgeldpool optimiert Kreislauf

Best Practice Münzverkehr
Sükrü Dikmenoglu, Bernd Hohlfeld

01.05.2013 | Bildung + Karriere | Ausgabe 5/2013

Das ortsverbundene Eigengewächs

01.05.2013 | Bildung + Karriere | Ausgabe 5/2013

Geschwindigkeit für Innovationen erhöhen

Enterprise 2.0
Rainer Spies

01.05.2013 | Bildung + Karriere | Ausgabe 5/2013

„Wettbewerbsvorteil durch Kooperation und Vernetzung“

Professor Dr. Peter Kruse

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise