Skip to main content

20.05.2014 | Bankstrategie | Schwerpunkt | Online-Artikel

Kreditprozesse werden kreativ

verfasst von: Eva-Susanne Krah

1:30 Min. Lesedauer

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN
loading …

Geldhäuser verzahnen sich im Forderungsmanagement zunehmend mit Wertschöpfungspartnern. Virtuelle Kreditmarktplätze sind ein Beispiel.

Das Kredit- und Forderungsmanagement von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern ist zunehmend durch neue Vertriebswege geprägt. Mobile Kreditplattformen werden zur Drehscheibe zwischen Kreditvermittlern, -abwicklern und Banken. Alle Beteiligten, auch die Kunden, profitieren von der schnelleren Abwicklung. Auf dem 3. Forum Kredit- und Forderungsmanagement der Subito-Gruppe, einem Unternehmen für Forderungs-, Inkasso- und Kreditmanagementlösungen, wurde die Entwicklung nur allzu deutlich: Banken und deren Filialen sind nicht länger alleiniger Partner für Kreditkunden.

Keine Monolithen mehr gefragt

Weitere Artikel zum Thema

Gerade im Forderungsmanagement werden externe Dienstleister immer wichtiger als Schnittstellendienstleister innerhalb der Geschäftsprozesse rund um die Kreditabwicklung. Forderungsmanagement und der Sektor "Non Performing Loans" wachsen derzeit im Bankenmarkt. Daher werde die "Beratung der Banken durch die Herausforderungen im Vertrieb aufgrund der Regulatorik immer wichtiger", wie es Martin Nußpickel, Vorstand von Subito, formulierte. Seine These für Prozesse im Forderungsmanagement: Es sind keine "Monolithen" für Gesamtprozesse mehr gefragt, sondern flexible Module, die den Gesamtprozess abbilden.

Virtueller Kreditmarktplatz

Außerdem entstehen rein virtuell agierende Unternehmen wie beispielsweise der Kreditmarktplatz Lendico. Das Start-up-Unternehmen ging im Jahr 2008 als Silicon-Valley-Gründung des Business Inkubators Rocket Internet an den Markt. Das Unternehmen führt als Kreditvermittler private Kreditnehmer und Anleger auf einer Online-Plattform zusammen. Der Marktplatz verdient an den Kreditvermittlungsgebühren (0,50 Prozent bis 4,50 Prozent). Zusätzlich erhält Lendico einen Anteil am Verkaufserlös des Investors und bei einem Forderungsverkauf wegen Ausfall. Kreditanfragen und -Projekte durchlaufen einen vorgeschalteten Scoring-Prozess. Das Unternehmen punktet nach eigenen Angaben mit Kostenvorteilen von 60 Prozent im Vergleich zu traditionellen Banken, da es keine Filialen unterhalten muss. Kreditabwickelnde Bank für Deutschland und Österreich ist die Wirecard Bank. Wie modernes Forderungsmanagement strategisch gestaltet sein sollte, beschreibt der Beitrag "Wenn der Kunde nicht mehr kann" der Bankmagazin-Autorinnen Anja Kühner und Tanja Planko.

print
DRUCKEN

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Premium Partner