Skip to main content
main-content

18.05.2012 | Bankvertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Kundenorientierung in Banken: Erfolgsfaktor 2

30 Sek. Lesedauer

Preise und Gütesiegel wie „Deutschlands Kundenchampions – Beste Bank“ zeichnen Banken aus, die ihre Kunden in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen. Doch wie werden Banken zum Kundenchampion? Sieben Erfolgsfaktoren.

Erfolgsfaktor 2: Erfolgreiches CRM trägt zur Wertschöpfung bei.

Das Kundenmanagement leistet nur dann einen aktiven Beitrag zur Wertschöpfung einer Bank, wenn die Leitplanken durch eine klar definierte CRM-Strategie vorgegeben sind. Dabei genügt es nicht, diese ausschließlich auf die Steigerung des Umsatzes oder den Gewinn von Neukunden um jeden Preis auszurichten. Echte Kundenchampions zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Kundenloyalität fokussieren, aber auch Maßnahmen zur Abwanderungsprävention etabliert haben.

Serie Kundenorientierung: Erfolgsfaktor 1

Serie Kundenorientierung: Erfolgsfaktor 3

Serie Kundenorientierung: Erfolgsfaktor 4

Serie Kundenorientierung: Erfolgsfaktor 5

Serie Kundenorientierung: Erfolgsfaktor 6

Serie Kundenorientierung: Erfolgsfaktor 7

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Premium Partner

    Bildnachweise