Skip to main content
main-content

28.11.2017 | Batterie | Nachricht | Onlineartikel

Elring-Klinger und Chengfei kooperieren bei Batterieproduktion

Autor:
Patrick Schäfer

Elring-Klinger und das chinesische Unternehmen Sichuan Chengfei Integration Technology haben einen Rahmenvertrag geschlossen. Das Joint Venture soll Lithium-Ionen-Batterien entwickeln und produzieren.

Die Partner haben bei der Entwicklung, Fertigung und Distribution von Lithium-Ionen-Batteriemodulen die Märkte in Asien, Europa und den USA im Blick. Gemeinsam wollen der deutsche Automobilzulieferer und der chinesische Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen die Batterietechnologie weiter vorantreiben. Das Tochterunternehmen von Chengfei, China Aviation Lithium Battery, soll dabei Aufgaben bei der Zellchemie übernehmen. Elring-Klinger steuert alle weiteren Modulkomponenten bei und wird für das Design sowie die Fertigung der Batteriemodule zuständig sein. 

Elring-Klinger produziert seit einigen Jahren verschiedene Komponenten und Zellkontaktiersysteme für Lithium-Ionen-Batterien in Serie und entwickelt und fertigt auch komplette Batteriemodule und -systeme sowie Gesamtspeicher. "Durch den Joint Venture-Rahmenvertrag ergibt sich eine klassische Win-win-Konstellation zwischen den Partnerunternehmen. Zum einen hat CITC nun einen global aufgestellten Automobilzulieferer mit Industrialisierungs- und Vertriebskompetenz an seiner Seite. Zum anderen arbeitet ElringKlinger zukünftig mit einem führenden Zellenhersteller zusammen", so Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender von Elring-Klinger.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.10.2017 | Im Fokus | Ausgabe 5/2017

Elektromobilität Chinas Weg zum Klassenbesten

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltBorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!