Skip to main content
main-content

Baubetrieb

Aus der Redaktion

22.09.2017 | Building Information Modeling | Im Fokus | Onlineartikel

BIM stellt Geschäftsmodelle infrage

Die Methode Building Information Modeling, kurz BIM, bringt nicht nur Effizienz in die Steuerung von Bauprojekten. Laut einer aktuellen Studie stellt ihr Einsatz auch die Geschäftsmodelle vieler Unternehmen infrage.

21.09.2017 | Bau-Projektmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Das Streitbeilegungsverfahren der Adjudikation

Das außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren der Adjudikation ist laut einer aktuellen Studie ein geeignetes Verfahren, um Verzögerungen oder Baustillstände abzuwenden und so finanzielle Schäden zu vermeiden.

15.09.2017 | Kulturbau | Im Fokus | Onlineartikel

Das Futurium in Berlin ist fertig

Die Schlüssel waren bereits übergeben worden, am 16. September 2017 fand dann noch die offizielle Eröffnung des Neubaus an der Spree mit dem verheißungsvollen Namen Futurium statt.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.08.2017 | Praxis | Ausgabe 9/2017

Personen und Firmen

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Giesecke, Jahrgang 1932, studierte nach seiner Schulzeit in Konstanz an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart Bauingenieurwesen und legte bereits nach acht Semestern 1955 seine Diplomprüfung ab.

01.08.2016 | Karriere | Ausgabe 9/2016

Neugieriger Ingenieur

01.08.2016 | Ingenieurleistung | Ausgabe 7-8/2016

Building Information Modeling in Ingenieurbüros

Building Information Modeling ist eine neue Arbeitsweise bei der Gebäudeplanung, -errichtung und dem Gebäudebetrieb. Um den größtmöglichen Nutzen hieraus zu ziehen, sind einige organisatorische Voraussetzungen zu schaffen und das digitale …

01.05.2015 | Fachaufsätze | Ausgabe 5/2015

Neue Wege im Wasserbau: Baustelle ohne Bauzufahrt

Wie errichtet man einen Ersatzneubau für eine komplexe Wehr- und Schleusenanlage mitten im Spreewald — in einem hochsensiblen Schutzgebiet, umgeben von dichtem Wald und nassen Wiesen, wenn man die Anlage auf dem Landweg nicht erreichen

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

1980 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wirtschaftliche Vergleichsrechnungen

Ein Vergleich der Sicherungs- und Ausbauverfahren anhand bau- und betriebstechnischer Einsatzkriterien ist wegen der je nach Standort, Tiefenlage und Größe der Bauwerke unterschiedlichen Gegebenheiten an verschiedenen Objekten nur mit …

1980 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aufgabenstellung und Zielsetzung

An die Sicherungs- und Ausbauverfahren werden auf Grund der örtlichen, geologischen und tektonischen Gegebenheiten sowie der Beanspruchung durch den Vortrieb stets unterschiedliche Anforderungen gestellt.

1983 | OriginalPaper | Buchkapitel

Plankostenrechnung für Instandhaltungsbetriebe

Das Rechnungswesen hat als betriebswirtschaftliches Instrument zur ünternehmensführung die Aufgabe, Zahlenmaterial bereitzustellen, das eine rationale (zielgerechte) Steuerung des Güterbestandes und Güterflusses in einem Betrieb ermöglichen …

1980 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Humanisierung des Arbeitslebens

Die Arbeitswelt humanisieren heißt, daß sie vor der Humanisierung inhuman sein muß. Ansonsten fehlt dem Ziel Aufgabe, Inhalt und Raum.

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Bildnachweise